Champions League Spielplan 2014/15

mit Tabelle & Ergebnisse

Die UEFA Champions League ist der wichtigste Wettbewerb im europäischen Klubfußball und wird daher häufig auch als Königsklasse bezeichnet. Im letzten Jahr setzte sich Real Madrid mit einem 4:1-Finalsieg gegen Atletico Madrid nach Verlängerung die Krone auf. Die aktuelle Saison wurde bereits am 1. Juli mit den Qualifikationsspielen der 1. Runde eröffnet, der 1. Spieltag der Gruppenphase erfolgte am 16./17. September 2014. Auf dieser Seite findest du nachfolgend den gesamten Champions League Spielplan 2014/15 mit allen Ergebnissen sowie Datum und Anstoßzeiten zu allen Spieltagen. Zudem gibt’s die aktuellen Tabellen der Gruppenphase.

Weiterführende Links zur Champions League

Champions League Spielplan, Ergebnisse & Tabellen



ACHTUNG: Mit Klick in das Feld über dem Datum kannst du zwischen Gruppe und Runde auswählen!Die Ergebnisse unterliegen einer Verzögerung von ca. 2-3 Minuten! – Die LIVE Zwischenstände findest du in unserem Champions League Livescore

Champions League Tabelle − 2015/2016

Position Mannschaft Spiele S U N Tore Gegentore Tordifferenz Punkte

Ergebnisse für die Champions League Qualifikation 2014/15

Champions League Quali Spielplan - 2015/2016

Datum Heim Auswärts Ergebnis
30.06.2015, 18:00 Pyunik FC - SS Folgore/Falciano 2 : 1
30.06.2015, 20:00 Lincoln Red Imps - FC Santa Coloma 0 : 0
30.06.2015, 20:45 Crusaders FC - FC Levadia 0 : 0
01.07.2015, 20:00 B36 Tórshavn - The New Saints 1 : 2
07.07.2015, 18:00 FC Levadia - Crusaders FC 1 : 1
07.07.2015, 20:00 The New Saints - B36 Tórshavn 4 : 1
07.07.2015, 20:00 FC Santa Coloma - Lincoln Red Imps 1 : 2
07.07.2015, 20:30 SS Folgore/Falciano - Pyunik FC 1 : 2
Datum Heim Auswärts Ergebnis
14.07.2015, 17:30 FK Ventspils - HJK Helsinki 1 : 3
14.07.2015, 19:00 APOEL Nikosia - Vardar Skopje 0 : 0
14.07.2015, 19:30 FC Midtjylland - Lincoln Red Imps 1 : 0
14.07.2015, 19:45 PFC Ludogorets Razgrad - FC Milsami 0 : 1
14.07.2015, 20:00 The New Saints - Videoton FC 0 : 1
14.07.2015, 20:00 Molde FK - Pyunik FC 5 : 0
14.07.2015, 20:00 Hibernians FC - Maccabi Tel Aviv 2 : 1
14.07.2015, 20:00 KF Skënderbeu - Crusaders FC 4 : 1
14.07.2015, 20:30 FK AS Trenčín - Steaua Bukarest 0 : 2
14.07.2015, 20:30 NK Maribor - FK Astana 1 : 0
14.07.2015, 20:45 Partizan Belgrad - Dila Gori 1 : 0
14.07.2015, 21:00 FK Sarajevo - Lech Poznań 0 : 2
15.07.2015, 18:30 Qarabağ FK - FK Rudar Pljevlja 0 : 0
15.07.2015, 19:00 Malmö FF - VMFD Žalgiris 0 : 0
15.07.2015, 19:30 BATE Baryssau - Dundalk FC 2 : 1
15.07.2015, 20:45 Celtic Glasgow - UMF Stjarnan 2 : 0
15.07.2015, 21:00 Dinamo Zagreb - CS FOLA Esch 1 : 1
21.07.2015, 14:30 Dila Gori - Partizan Belgrad 0 : 2
21.07.2015, 16:00 Pyunik FC - Molde FK 1 : 0
21.07.2015, 17:00 FC Milsami - PFC Ludogorets Razgrad 2 : 1
21.07.2015, 18:00 HJK Helsinki - FK Ventspils 1 : 0
21.07.2015, 19:30 Maccabi Tel Aviv - Hibernians FC 5 : 1
21.07.2015, 20:00 Lincoln Red Imps - FC Midtjylland 0 : 2
21.07.2015, 20:00 Vardar Skopje - APOEL Nikosia 1 : 1
21.07.2015, 20:10 VMFD Žalgiris - Malmö FF 0 : 1
21.07.2015, 20:45 Crusaders FC - KF Skënderbeu 3 : 2
22.07.2015, 16:00 FK Astana - NK Maribor 3 : 1
22.07.2015, 20:00 CS FOLA Esch - Dinamo Zagreb 0 : 3
22.07.2015, 20:30 Steaua Bukarest - FK AS Trenčín 2 : 3
22.07.2015, 20:30 Videoton FC - The New Saints 1 : 1
22.07.2015, 20:45 FK Rudar Pljevlja - Qarabağ FK 0 : 1
22.07.2015, 20:45 Lech Poznań - FK Sarajevo 1 : 0
22.07.2015, 20:45 Dundalk FC - BATE Baryssau 0 : 0
22.07.2015, 21:15 UMF Stjarnan - Celtic Glasgow 1 : 4
Datum Heim Auswärts Ergebnis
28.07.2015, 18:15 ZSKA Moskau - Sparta Prag 2 : 2
28.07.2015, 19:00 FC Midtjylland - APOEL Nikosia 1 : 2
28.07.2015, 19:00 FC Milsami - KF Skënderbeu 0 : 2
28.07.2015, 19:30 Maccabi Tel Aviv - Viktoria Pilsen 1 : 2
28.07.2015, 20:00 Fenerbahçe - Schachtar Donezk 0 : 0
28.07.2015, 20:00 Panathinaikos - FC Brügge 2 : 1
28.07.2015, 20:15 BSC Young Boys - AS Monaco 1 : 3
28.07.2015, 20:30 Videoton FC - BATE Baryssau 1 : 1
28.07.2015, 21:00 Dinamo Zagreb - Molde FK 1 : 1
29.07.2015, 18:00 HJK Helsinki - FK Astana 0 : 0
29.07.2015, 19:00 RB Salzburg - Malmö FF 2 : 0
29.07.2015, 20:30 Steaua Bukarest - Partizan Belgrad 1 : 1
29.07.2015, 20:45 Celtic Glasgow - Qarabağ FK 1 : 0
29.07.2015, 20:45 Lech Poznań - FC Basel 1 : 3
29.07.2015, 21:05 Rapid Wien - Ajax Amsterdam 2 : 2
04.08.2015, 19:00 APOEL Nikosia - FC Midtjylland - : -
04.08.2015, 19:00 Molde FK - Dinamo Zagreb - : -
04.08.2015, 20:15 Ajax Amsterdam - Rapid Wien - : -
04.08.2015, 20:45 AS Monaco - BSC Young Boys - : -
05.08.2015, 16:00 FK Astana - HJK Helsinki - : -
05.08.2015, 18:30 Qarabağ FK - Celtic Glasgow - : -
05.08.2015, 18:45 Sparta Prag - ZSKA Moskau - : -
05.08.2015, 19:30 BATE Baryssau - Videoton FC - : -
05.08.2015, 20:15 FC Basel - Lech Poznań - : -
05.08.2015, 20:30 Malmö FF - RB Salzburg - : -
05.08.2015, 20:30 FC Brügge - Panathinaikos - : -
05.08.2015, 20:45 Schachtar Donezk - Fenerbahçe - : -
05.08.2015, 20:45 KF Skënderbeu - FC Milsami - : -
05.08.2015, 20:45 Viktoria Pilsen - Maccabi Tel Aviv - : -
05.08.2015, 20:45 Partizan Belgrad - Steaua Bukarest - : -

Alle Zeitangaben: CEMT


 

Infos und Wissenswertes zur UEFA Champions League:

Von der Saison 1955/56 bis einschließlich 1991/92 war die Königsklasse im europäischen Klubfußball unter dem Namen Europapokal der Landesmeister bekannt. Der Bewerb wurde im Ko-Modus ausgetragen, bei der ersten Austragung nahmen 16 Klubmannschaften teil. In der Regel die jeweiligen Landesmeister der vorangehenden Saison, verbindlich war dies allerdings erst ab 1957/58. Anfangs dominierte Real Madrid diesen Bewerb, die “Königlichen” holten sich gleich fünfmal in Folge den Sieg im Meistercup. Im Verlauf der Jahre wurde der Bewerb sukzessive ausgebaut, grundlegende Veränderungen gab es Anfang der 90iger Jahre. Bereits in der letzten Spielzeit im Europapokal der Landesmeister (1991/92) wurde der altbewährte Ko-Modus abgeschafft und eine Zwischenrunde mit Gruppenspielen eingeführt, um das wirtschaftliche Risiko für die Teilnehmer kalkulierbar zu machen.

Ein Jahr später wurde der Meistercup dann in UEFA Champions League umbenannt. In den ersten Jahren konnten sich weiterhin nur die jeweiligen Landesmeister für die Champions League qualifizieren, ab 1997/98 durften erstmals auch die Vizemeister der Topnationen teilnehmen. Seit der Saison 1999/2000 können sich sogar bis zu vier Mannschaften eines Landes für die UEFA Champions League qualifizieren. Für die kleineren Mannschaften wird es somit immer schwieriger, in die lukrative Gruppenphase der Königsklasse einzuziehen.

Zum aktuellen Modus:

Zunächst werden in vier Qualifikationsrunden 10 Mannschaften ermittelt, die sich über die Qualifikation einen Platz in der Gruppenphase sichern. Die Qualifikation ist dabei zweigeteilt in einen Meisterweg (nur Landesmeister) und einen Platzierungsweg (zweit- bis vierplatzierte einer Liga). An der Gruppenphase nehmen 32 Teams teil: 22 Teams sind direkt qualifiziert, dazu kommen noch die zehn Vereine (je fünf über den Champions-Weg und den Platzierungsweg) aus den Qualifikationsrunden. Ausschlaggebend für die Anzahl der Teilnehmer einer jeden Nation ist die UEFA-Fünfjahreswertung. Fix qualifiziert sind neben dem Titelverteidiger die Meister der besten zwölf europäischen Ligen (gemessen am Stand in der Fünfjahreswertung) sowie die Vizemeister der besten sechs Ligen. Dazu kommen noch die Tabellendritten der besten drei Spielklassen (aktuell England, Spanien und Deutschland).

Die 32 Teams treffen werden in acht Vierergruppen aufgeteilt, wobei die Auslosung nach einer Einteilung in vier Töpfe erfolgt (die besten Teams befinden sich nach dem UEFA-Klubranking in Topf 1). In jeder Gruppe treffen die vier Teams in einem Hin- und Rückspiel aufeinander. Die ersten Zwei einer jeden Gruppe steigen ins Achtelfinale auf, der Dritte wechselt in die Ko-Phase der UEFA Europa League. Ab dem Achtelfinale wird die UEFA Champions League dann im Ko-Modus ausgetragen (mit Hin- und Rückspiel). Das Finale wird an einem neutralen Ort gespielt und der Gewinner in einem Spiel ermittelt. Seit Bestehen der UEFA Champions League konnte übrigens noch keine einzige Mannschaft den Titel im darauffolgenden Jahr verteidigen.

Champions League Sieger der letzten 5 Jahre:

2013/14: Real Madrid
2012/13: FC Bayern München
2011/12: FC Chelsea
2010/11: FC Barcelona
2009/10: Inter Mailand

Stichworte zu diesem Artikel:
Champions League Spielplan – Champions League Tabelle – Champions League Wetten