Brasilien – Kroatien

Mit der Begegnung zwischen Gastgeber Brasilien und Kroatien wird am Donnerstag in der Arena Corinthians in Sao Paulo die FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2014 eröffnet (12. Juni – 22:00 MEZ). Die Seleção geht nach dem Erfolg beim Confederations Cup 2013 als Topfavorit in die Heim-WM. Zumindest die Gruppenphase sollte für die Brasilianer kein Problem sein. Zum Auftakt wartet mit Kroatien eine Mannschaft mit starken Einzelspielern, die sich aber erst über die Play-offs für die WM in Brasilien qualifizierte. Geht’s nach den Quoten der Wettanbieter wäre alles andere als ein Sieg der Seleção fast schon eine Überraschung.

Informationen zum Spiel Brasilien gegen Kroatien

Rekordweltmeister Brasilien gilt bei der Heim-WM zusammen mit Spanien, Argentinien und Deutschland als Co-Favorit. Trainerfuchs Luiz Felipe Scolari hat den fünffachen Champion nach einer Schwächeperiode wieder auf Kurs gebracht und mit dem Sieg beim Confed Cup 2013, der Generalprobe für die WM, die Titelambitionen untermauert. Dabei beeindruckte die Seleção u.a. mit einem 3:0-Finalerfolg gegen Welt- und Europameister Spanien. Von den 22 Länderspielen seit dem Trainerwechsel von Menezes zu Scolari hat die brasilianische Nationalelf nur zwei verloren (16 Siege, 4 Remis, 2 Niederlagen). In der direkten Vorbereitung auf die WM feierte Brasilien einen 4:0-Erfolg gegen Panama sowie ein 1:0 gegen Serbien. Superstar Neymar, der im Frühjahr beim FC Barcelona aufgrund von Verletzungen nicht wirklich in Schuss kam, ließ vor allem beim klaren Sieg gegen Panama mehrmals sein Können aufblitzen und scheint rechtzeitig wieder in Form zu kommen.

Kroatien hat sich mit viel Mühe für die WM Endrunde qualifiziert. Nach einem guten Quali-Start mit fünf Siegen und einem Remis riss plötzlich völlig der Faden. Die Mannschaft von Trainer Igor Štimac verlor drei der letzten vier Qualifikationsspiele und holte nur noch einen Punkt. Schlussendlich reichte es gerade noch für die Play-offs. Die Tage von Štimac als kroatischer Teamchef waren aber gezählt und der ehemalige Bundesliga-Profi Niko Kovač übernahm den Posten des Cheftrainers. Unter Kovač gelang Kroatien die erfolgreiche WM-Qualifikation, wobei man in den Spielen gegen Underdog Island alles andere als überzeugte (0:0 auswärts, 2:0 heim). Negativer Beigeschmack: Abwehr-Routinier Josip Simunic wurde aufgrund eines faschistischen Grußes im Anschluss an das Playoff-Rückspiel gegen Island vom Fußball-Weltverband für 10 Spiele gesperrt. Bayern-Stürmer Mario Mandzukic sah zudem beim 2:0 gegen Island die rote Karte und fehlt somit im Auftaktspiel gegen Brasilien. Im letzten Test vor WM Beginn gelang Kroatien ein 1:0-Sieg gegen Australien durch einen Treffer von Nikica Jelavic.

Alle Quoten zu der den Weltmeisterschaft 2014 Wetten

Spieldetails:
Brasilien gegen Kroatien
Donnerstag, 12. Juni 2014 – 22:00 MEZ
WM 2014, Gruppe A
Arena Corinthians, Sao Paulo
Schiedsrichter: noch nicht bekannt

Mögliche Aufstellungen:
Brasilien: Julio Cesar – Dani Alves, Thiago Silva, David Luiz, Marcelo – Oscar, Luiz Gustavo, Ramires – Hulk, Fred, Neymar
Trainer: Luiz Felipe Scolari
Kroatien:
Pletikosa – Srna, Vida, Lovren, Corluka – Vukojevic, Modric – Kovacic, Rakitic, Perisic – Olic
Trainer:Niko Kovac

Es fehlen:
Brasilien:
Kroatien: Mandzukic (gesperrt)

Head-to-Head:
Siege Brasilien: 1
Siege Kroatien: 0
Unentschieden: 1

Die 2 direkten Begegnungen:
17.08.2005: Kroatien – Brasilien 1:1 (1:1)
13.06.2006: Brasilien – Kroatien 1:0 (1:0)

Aktuelle Formkurve:
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Brasilien – S/S/S/S/S (aktuelle Form: 100%)
Kroatien – U/S/U/S/S (aktuelle Form: 80%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• Bei der Generalprobe, dem Confed Cup 2013, hat Brasilien alle fünf Spiele gewonnen und dabei Italien, Uruguay und Spanien besiegt.
• In der zweiten Amtszeit von Scolari als brasilianischer Teamchef hat die Seleção erst 2 der 22 Spiele verloren (16-4-2).
• Brasiliens Superstar Neymar ist rechtzeitig vor der WM wieder in Topform.
• Kroatien hat sich nur mit viel Mühe für die WM qualifiziert.
• Mit Mandzukic fehlt der gefährlichste Stürmer aufgrund einer Sperre.
• Brasilien und Kroatien trafen schon bei der WM 2006 in der Gruppenphase aufeinander. Damals setzten sich die Brasilianer mit 1:0 durch.

Mein Wett Tipp:
Gastgaber Brasilien geht als haushoher Favorit in das WM-Auftaktspiel gegen Kroatien. Die Seleção hat unter Trainer Scolari wieder in die Spur gefunden und überzeugt einerseits mit einer starken Defensive und andererseits der gewohnten spielerischen Klasse früherer Jahre. Mit Neymar hat Brasilien einen Spieler im Team der zum absoluten Superstar dieser WM werden kann. Kroatien kann im Auftaktspiel eigentlich nur überraschen, gegen Brasilien traut der Kovac-Truppe kaum jemand etwas zu. Aber die Kroaten sind sicherlich nicht zu unterschätzen. Spieler wie Modric oder Rakitic sind absolute Weltklassespieler. Das Fehlen von Mandzukic ist sicherlich ein großer Nachteil. Brasilien wird der Favoritenrolle gerecht und gewinnt das Auftaktspiel gegen Kroatien.

Zurück zu den Sportwetten Tipps