Deutschland – Ghana

Der zweite Spieltag in der Gruppe G wird eröffnet von Deutschland und den noch glücklosen Black Stars aus Ghana. Während Deutschland seine Titelambitionen mit einem 4:0 gegen Portugal unterstreicht, strauchelt Ghana gegen die USA und darf somit auf keinen Fall verlieren. Die Auswahl von Jogi Löw kann wesentlich entspannter ins Spiel gehen und bereits den Einzug ins Achtelfinale klar machen. Austragungsort des Duells der Halbbrüder Boeteng ist am Samstag das Castelo in Fortaleza mit Anpfiff um 18:00 Uhr.

Informationen zum Spiel Deutschland – Ghana

Deutschland erwischt im ersten Härtetest gegen Portugal einen Auftakt nach Maß. Nach einem schnellen Elfmetertor in der 12. Minute durch den 3fach Torschützen Thomas Müller erhöht Hummels nach einer halben Stunde bereits auf 2:0. In Halbzeit Eins fliegt obendrein Pepe nach einer Tätlichkeit vom Platz und das Spiel war entschieden. Der Kader zeigt sich den wortkargen Kritikern gegenüber fortan nicht mehr so zurückhaltend wie noch vor einigen Tagen: „Wir sind hier um Weltmeister zu werden“ posaunen Müller und Co. bei sämtlichen Presseterminen in die Mikrofone. Mit breiter Brust geht man also ins 2. Spiel der Gruppe G wo, so wie bei der WM in Südafrika 2010, Ghana wartet. Der einzige Torschütze vor vier Jahren, Mesut Özil steht höchstwahrscheinlich wieder in der Startelf während Mats Hummels auf Grund einer Oberschenkelverletzung eine Genesungspause bekommen könnte. Grünes Licht gibt es hingegen von Jerome Boateng der trotz einer Daumenverletzung dem Duell mit seinem Halbbruder Kevin-Prince im Dress von Ghana entgegenfiebert.

Wirf einen Blick auf unseren Systemwettenrechner! 

Ghana startet in die Weltmeisterschaft im Schockzustand. Schon nach 30 Sekunden trifft Dempsey für die US-Boys und einer der afrikanischen Hoffnungsteams steht bereits mit dem Rücken zur Wand. Über das zwischenzeitliche Remis in Minute 82 konnte sich Marseille-Stürmer Andre Ayew lediglich 4 Minuten lang freuen, ehe John Brooks den 1:2 Endstand markierte. Am Ende war der Schuldige schnell gefunden: Coach Appiah der zu Beginn auf Michael Essien (AC Milan) und Kevin-Prince Boateng (Schalke 04) verzichtete. Die beiden Stars, die ihren Unmut öffentlich äußerten, werden wohl gegen die DFB-Elf von Beginn an dabei sein. Allerdings reißen die Meldungen über Unruhe und Frust im ghanaischen Team nicht ab. Keine guten Vorzeichen also für das anstehende Restprogramm gegen den 3fachen Weltmeister und Portugal im letzten Gruppenspiel.

Spieldetails:
Deutschland – Ghana
Samstag, 21. Juni 2014 – 18:00 MESZ
Fußball Weltmeisterschaft, 2. Spieltag Gruppe G
Estadio Castelao, Fortaleza
Schiedsrichter: noch nicht bekannt

Mögliche Aufstellungen:
Deutschland: Neuer – Mertesacker, Mustafi, J. Boateng, Hoewedes – Kroos, Lahm, Khedira – Götze, Müller, Özil
Trainer: Jogi Löw
Ghana: Kwarasey – Asamoah, Opare, Boye, Mensah – Muntari, Essien – Atsu, K. Boateng, A. Ayew – Gyan
Trainer:Kwesi Appiah

Verletzt:
Deutschland: Hummels (Einsatz fraglich Prellung/Oberschenkel)
Ghana: –

Head-to-Head:
Siege Deutschland: 2
Siege Ghana: 0
Unentschieden: 0

Die einzigen 2 direkten Begegnungen:
14.04.1993: Deutschland – Ghana 6:1 (0:1)
23.06.2010: Ghana – Deutschland 0:1 (0:0)

Aktuelle Formkurve (alle Pflichtspiele):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Deutschland – S/U/U/S/S (aktuelle Form: 80%)
Ghana – N/N/N/S/N (aktuelle Form: 20%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• Deutschland ist seit 1 Jahr ungeschlagen
• Deutschland gewann die letzten 7 Pflichtspiele mit mindestens 2 Toren Vorsprung
• Deutschlands letztes Pflichtspiel ohne Torerfolg war das Halbfinale der WM 2010
• Deutschland bekam 2014 in der 1. Halbzeit noch kein Gegentor
• Das letzte Aufeinandertreffen endete mit einem 1:0 bei der WM 2010 in Südafrika
• dies war Ghanas letzte Niederlage gegen eine europäische Mannschaft
• Ghana kassierte im Jahr 2014 nur gegen die USA mehr als 1 Gegentor

Mein Wett Tipp:
Deutschland ist bereits jetzt auf Betriebstemperatur und hat beruhigende 3 Punkte auf dem Konto. Die Mannschaft funktioniert seit Jahren am besten wenn sie keinen Druck hat. Um den Fokus nicht zu verlieren ist ein Nachlassen im deutschen Spiel undenkbar. Man kann also davon ausgehen, dass das Team weiter beherzten Offensivfußball zeigen wird. Bei Ghana ist das Frustlevel hingegen extrem hoch und Teile der Mannschaft stellen sich schon jetzt gegen Trainer Appiah. Nach einer Niederlage gegen das ‚System Klinsmann‘ der USA hängen die Trauben im 2. Spiel gegen das ‚System Klinsmann‘ unter Löw vermutlich doppelt so hoch. Ich erwarte eine ungefährdete frühe 3:0 Führung, die von der DFB-Elf trocken nachhause gespielt wird. Ein weiteres WM-Tor von Thomas Müller darf dabei natürlich nicht fehlen. Unter diesen Voraussetzungen drohen Ghana ähnliche Auflösungserscheinungen wie dem Team von Kamerun gegen Kroatien. Wo Frust herrscht ist das Frustfoul nicht weit: deshalb tippe ich obendrein auf eine rote Karte im Spiel. hier gibt es weitere WM Sportwetten Tipps