Hamburg – Freiburg

Am 27. Spieltag der Fußball Bundesliga ist der SC Freiburg in der ImTech Arena beim Hamburger SV zu Gast. Für die krisengeschüttelten Hamburger ist dies die vielleicht letzte realistische Chance einen Schritt raus aus dem Tabellenkeller zu machen. Für die Freiburger ist die derzeitige Situation nicht viel rosiger. Für beide Vereine gilt: Verlieren verboten! Doch eine Punkteteilung würde beiden Mannschaften wenig helfen. Also können wir uns auf einen heftigen Schlagabtausch zwischen den beiden einstellen.

Informationen zum Spiel Hamburger SV gegen SC Freiburg

Der Bundesliga-Dino HSV ist der traditionsreichste Verein der deutschen Bundesliga. Den Norddeutschen gelang es als einzigem Gründungsmitglied, niemals in der Vereinsgeschichte abzusteigen. Hat heuer die Stunde der Hamburger auf ihrer eigenen Stadionuhr geschlagen (Uhr im Stadion, welche von Beginn an die Zeit der Zugehörigkeit zur 1. Bundesliga zählt)? Zurzeit befindet sich der HSV auf dem 16. Rang (Relegationsplatz), punktegleich mit dem 1. FC Nürnberg auf Platz 17. Was läuft schief bei den Hamburgern? Blickt man auf den Kader sieht man dort Namen wie Adler, Westermann und van der Vaart, alles gestandene Profis. Dazu ein Bundesliga-erfahrener Trainer wie Mirko Slomka. Hört sich alles ganz gut an. Doch die Realität sieht ganz anders aus. Tabellenplatz 16, und die schwächste Abwehr der Liga lassen in Hamburg das Abstiegsgespenst umherziehen. Kurz vor der Winterpause durften die Fans noch die Mittelklassigkeit ihrer Mannschaft bejubeln. Doch dann holte das Team ihre Anhänger mit sieben Niederlagen in Folge (15. – 21. Spieltag), wieder zurück auf den Boden der Abstiegsgefahr-Tatsachen. Am 22. Spieltag wurde dann Trainer-Routinier Mirko Slomka engagiert. Mit ihm kamen die Hamburger auf sieben Punkte in den letzten fünf Spielen. Zuletzt setzte es eine 1:0 Niederlage gegen Stuttgart und eine umstrittene rote Karte für Startalent Calhanoglu. Darüber hinaus fehlen verletzungsbedingt die Leistungsträger Jansen, Rajkovic, Ilicevic und Beister.

Du willst deine Wettergebnisse verbessern? Probiers mit dem Systemwettenrechner

Die Freiburger stehen derzeit auf Tabellenrang 14 und führen mit 25 Punkten das untere Tabellenviertel an. Mit nur 29 erzielten Treffern, stellt der SC Freiburg den zweitschlechtesten Angriff der Liga. Trainerfuchs Christian Streich glaubt jedoch nach wie vor an seine Mannschaft und zwar mit Recht. Die Breisgauer holten in den letzten zehn Spielen 14 Punkte und stehen in der Rückrundentabelle sogar auf Rang 9. Dies lässt die Fans für die kommenden Spiele hoffen. Außerdem gewannen sie die beiden letzten Spiele gegen die direkten Abstiegskonkurrenten Werder Bremen und Eintracht Frankfurt klar, mit 4:1 bzw. 3:1. Trainer Streich fehlen die Verletzten Pilar, Freis und Hanke.

Spieldetails:
Hamburger SV gegen SC Freiburg
Mittwoch, 26. März 2014 – 20:00 MEZ
Bundesliga, 27. Spieltag
ImTech Arena, Hamburg
Schiedsrichter: Aytekin

Mögliche Aufstellungen:
Hamburger SV:
Adler – Diekmeier, Djourou, Mancienne, Westermann – Jiracek, Badelj, Arslan, John – van der Vaart – Zoua
Trainer: Mirko Slomka
SC Freiburg:
Baumann – Mujdza, Krmas, Ginter, Sorg – Schuster, Fernandes – Schmid, Klaus – Mehmedi, Darida
Trainer: Christian Streich

Es fehlen:
Hamburger SV:
Jansen, Lam, Rajkovic, Demirbay, Ilicevic, Beister (alle verletzt) Calhanoglu (Rotsperre)
SC Freiburg
Pilar, Freis, Hanke (alle verletzt)

Head-to-Head:
Siege Hamburger SV: 13
Siege SC Freiburg: 7
Unentschieden: 9

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
22.10.2011: SC Freiburg – Hamburger SV 1:2 (0:1)
25.03.2012: Hamburger SV – SC Freiburg 1:3 (0:2)
29.09.2012: SC Freiburg – Hamburger SV 0:0 (0:0)
23.02.2013: Hamburger SV – SC Freiburg 0:1 (0:0)
25.10.2013: SC Freiburg – Hamburger SV 0:3 (0:1)

Aktuelle Formkurve (alle Pflichtspiele):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Hamburger SV
– N/S/U/N/S (aktuelle Form: 50%)
SC Freiburg
– S/S/N/U/N (aktuelle Form: 50%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• Freiburg wirkte in den letzten Spielen siegeswilliger.
• Vier der letzten fünf Begegnungen zwischen dem HSV und Freiburg gewann die Auswärtsmannschaft, einmal gab es ein Unentschieden.
• Die Freiburger konnten die letzen beiden Spiele deutlich gewinnen.
• Der SC Freiburg steht in der Rückrundentabelle auf Rang 9.
• Hamburg wirkte am vergangenen Spieltag müde
• HSV-Star van der Vaart kommt nicht auf Touren.

Mein Wett Tipp:
Dies wird wohl ein von Taktik geprägtes Spiel werden. Die beiden Trainer Slomka und Streich sind also gefragt. Die Freiburger werden versuchen aus einer gesicherten Abwehr heraus zu spielen und die HSV vor dem eigenen Publikum das Spiel machen lassen. Denn gegen diese Hamburger Abwehr, sind Gegner-Chancen vorprogrammiert. Trotz der nicht zu unterschätzenden Unterstützung der Hamburger Fans, tippe ich auf einen knappen Sieg der Freiburger. Weitere Sportwetten Tipps