Wett Tipp VfB Stuttgart – Bor. M’gladbach 31.01.15

Es ist wieder soweit! Die Bundesliga startet in die Rückrunde. Bereits in der ersten Runde der zweiten Saisonhälfte 2014/15 kommt es zu einigen Krachern. So kommt es einen Tag nach der Eröffnungspartie zwischen dem VfL Wolfsburg gegen Bayern München beispielsweise in der Mercedes-Benz-Arena zum Duell zwischen den Traditionsvereinen des VfB Stuttgarts und Borussia Mönchengladbach. Welcher Kultverein erwischt am 18. Spieltag der Fußball Bundesliga den besseren Start in die Rückrunde?

Informationen zu VfB Stuttgart gegen Borussia M’Gladbach

Der VfB Stuttgart startet als Tabellensiebzehnter in die Rückrunde der Fußball Bundesliga. Die Schwaben befinden sich also mitten im Abstiegskampf. Kein Wunder also, dass man kurz vor Ende der ersten Saisonhälfte auf den Negativlauf unter Trainer Armin Veh reagierte und “Feuerwehrmann” Huub Stevens zurück auf die Trainerbank holte. Unter ihm konnte sich das Team zumindest vorläufig von den Abstiegsplätzen lösen. Vorsicht ist aber allemal in Stuttgart geboten, denn erstens ist der VfB punktgleich mit dem SV Werder auf dem Relegationsplatz und zweitens sind 17 Punkte aus ebensovielen Spielen für gewöhnlich die Bilanz eines Abstiegskandidaten. In der Vorbereitung hatte Stevens zudem mit Mannschaftsinternen Problemen zu kämpfen. So gerieten etwa Martin Harnik und Vedad Ibisevic im Training aneinander. Im Spiel gegen Borussia Mönchengladbach kann Stuttgart mit Ausnahme des verletzten Robin Yalcin aus dem Vollen schöpfen.

Ganz anders sieht die Situation bei Borussia Mönchengladbach aus. Die Fohlen beendeten die Hinrunde auf dem vierten Rang. Während Stuttgart um den Verbleib in der Liga kämpft, ist Gladbach um die Champions League Qualifikation bemüht. Ein ehrgeiziges Vorhaben, was mit dem zur Verfügung stehenden Mitteln aber durchaus erreicht werden kann. Sowohl Trainerteam und Mannschaft bilden eine homogene Einheit. Auch in Schwächephasen lassen sich die Fohlen nicht mehr verunsichern und finden zumeist schnell wieder zurück in die Spur. Der Kader blieb zudem über den Winter gleich, Gladbach musste weder ein neues Mitglied integrieren, noch einen Abgang kompensieren. Im Auswärtsspiel gegen den VfB Stuttgart stehen Erfolgstrainer Lucien Favre bis auf Ibrahima Traore, der noch beim Afrika Cup weilt und den verletzten Andre Hahn alle Spieler zur Verfügung.

Spieldetails:

VfB Stuttgart – Borussia Mönchengladbach
Samstag, 31. Januar 2015 – 15:30 Uhr
18. Spieltag, Bundesliga
Mercedes Benz Arena, Stuttgart
Schiedsrichter:

Mögliche Aufstellungen:

Stuttgart: Ulreich – Klein, Baumgartl, Schwaab, Sakai – Romeu, Gentner – Werner, Hlousek, Harnik – Ginczek
Trainer: Huub Stevens
Gladbach: Sommer – Korb, Brouwers, Jantschke, Alvaro Dominguez – Kramer, G. Xhaka – Hazard, Herrmann – Raffael – M. Kruse
Trainer: Lucien Favre

Es fehlen:

Stuttgart: Yalcin
Gladbach: Traore, Hahn

Head-to-Head:

Siege Stuttgart: 37
Siege Gladbach: 24
Unentschieden: 28

Die letzten direkten Begegnungen:

24.08.2014: Bor. Mönchengladbach – VfB Stuttgart 1:1 (0:0)
12.04.2014: Bor. Mönchengladbach – VfB Stuttgart 1:1 (0:1)
22.11.2013: VfB Stuttgart – Bor. Mönchengladbach 0:2 (0:1)
14.04.2013: VfB Stuttgart – Bor. Mönchengladbach 2:0 (2:0)
17.11.2012: Bor. Mönchengladbach – VfB Stuttgart 1:2 (1:1)

Aktuelle Formkurve (alle Pflichtspiele):

(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Stuttgart – U/S/U/N/S (aktuelle Form: 60%)
Gladbach – V/S/U/S/S( (aktuelle Form: 70%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:

• In der ewigen Bilanz führt Stuttgart deutlich mit 37 Siegen gegenüber 24 Niederlagen und 28 Remis
• Stuttgart ist das schlechteste Heimteam der Liga und gewann nur ein Spiel in der Mercedes Benz Arena
• Stuttgarts Defensive kassierte bereits 32 Gegentore. Nur Bremen, Hertha und Frankfurt müssen mehr Gegentreffer hinnehmen.
• Gladbach muss auf Traore (Afrika Cup) Andre Hahn (verletzt) verzichten.
• Gladbach findet sich in der Auswärtstabelle auf Rang 6 wieder.

Mein Wett Tipp zu Stuttgart gegen Gladbach

Wenig überraschend ist Mönchengladbach bei den Wettanbietern der klare Favorit. Gladbach spielt um die Champions League Plätze, während Stuttgart mit Händen und Füßen um den Ligaverbleib kämpft. Der Kader der Fohlen ist zudem deutlich über jenem der Schwaben zu stellen. Hinzu kommt, dass Stuttgart das schwächste Heimteam der kompletten Fußball Bundesliga stellt. Unser Wett Tipp für die Partie Borussia Mönchengladbach gegen den VfB Stuttgart lautet daher 2. Die Fohlen werden gewinnen. Zudem erwarten wir ein Spiel mit vielen Toren. Eine OVER 2,5 Wette könnte dem Tipper den ein oder anderen Euro mehr einbringe. Wett Tipps Übersicht