Wett Tipp Werder Bremen – Hamburger SV 19.4.15

Am Sonntag erwartet uns ein sehr spannendes Spiel in der deutschen Bundesliga. Werder Bremen trifft zu Hause auf den Hamburger SV. Besonders wichtig ist dieses Spiel natürlich für den HSV. Die Hamburger stehen am Tabellenende und wenn sie so weiter machen ist der erste Abstieg aus der Bundesliga in der Vereinsgeschichte wohl traurige Wahrheit. Mit einem neuen alten Coach geht der HSV in dieses wichtige Spiel. Wir werden sehen was der Trainerwechsel bringt. Ich gehe aber davon aus, dass auch diesmal der neue Trainer nichts bewirken kann und der HSV wieder das Nachsehen haben wird. Unser Tipp lautet Sieg für Werder Bremen.

Fakten die unseren Wett Tipp untermauern

  • Hamburg ist seit 495 Minuten ohne Bundesliga Tor
  • Bremen holte nur 5 Punkte aus den letzten 6 Spielen
  • Bremen gewann die letzten 4 Heimspiele gegen den HSV
  • es ist bereits das 102. Bundesliga Duell der beiden Teams

Wettquoten und Tippvorschläge Bremen – HSV

Bei diesem Spiel gehen wir von einem Sieg der Bremer aus. die Bremer gehen zu Hause als Favoriten in dieses Duell und die Quote spiegelt das bei allen großen Wettanbietern wieder. Tipico bietet hier eine Quote von 2,00 an.

Da beide Teams nicht unbedingt für ihre Torgefährlichkeit bekannt sind, gehen wir davon aus, dass in diesem Spiel weniger als 2,5 Tore fallen werden. Die Under 2,5 Tore-Wette würden wir am ehesten bei Bet365 platzieren. Mit einer Quote von 2,00 liegt man hier ganz gut im Rennen.

Wer doch etwas riskanter Tippen möchte, dem empfehlen wir eine Wette auf einen Sieg des HSV zu platzieren. Gewinnt der HSV wirklich, steht einem bei einer Quote von 3,60 bei bwin ein guter Gewinn ins Haus.

 
Hier findest du alle Wetten und Quoten für die Deutsche Bundesliga

Informationen zum Spiel Werder Bremen – Hamburger SV

Unter Viktor Skripnik hat sich der SV Werder Bremen wieder gefangen und hat einen guten Lauf gehabt und konnte so auf Platz 9 der deutschen Bundesliga vorstoßen. Seit einigen Spielen ist aber wieder etwas Sand ins Getriebe der Bremer geraten und so wartet man nun schon seit 4 Spielen auf einen Sieg. Zuletzt musste man neben 2 Unentschieden auch 2 Niederlagen verkraften. Dabei spielten die Bremer aber nicht unbedingt schlechten Fußball muss man dazu sagen. Nichts desto trotz steht man nun etwas unter Zugzwang wenn man wieder etwas an Momentum für sich gewinnen will. Der HSV kommt da meiner Meinung nach gerade recht. Zudem konnten die Bremer die letzten 4 Bundesliga Heimspiele gegen den HSV alle samt gewinnen. Bruno Labbadia wird also keine leichtes Spiel im Wester Stadion erwarten.

Der HSV steht auf Platz 18 der Tabelle. Ja, Platz 18. Der letzte Platz in der deutschen Bundesliga. Man muss dazu aber auch erwähnen das sie nicht zu unrecht dort stehen. Der HSV spielt wie schon in der letzten Saison teil katastrophalen Fußball. Nach vorne ist die Mannschaft eigentlich nicht vorhanden und hinten schießt man sich die Tore mehr oder weniger schon selbst. Kaum ein anderes Team macht so viele gravierende Fehler in der Defensive wie der HSV. Eigentliche Leistungträger wie Djourou oder Westermann sind komplett von der Rolle und oft fragt man sich was diese Spieler in der Bundesliga verloren haben. In der letzte Woche wurde zudem ein neuer Trainer vorgestellt. Bruno Labbadia wird das Traineramt beim HSV für die letzten 6 Spieltage übernehmen. Es bleibt abzuwarten ob er in der Lage ist das sinkende Schiff zu retten. Nachdem was in den letzten Jahren alles beim HSV und seinen Trainern passiert ist, wage ich das aber zu bezweifeln.

Spieldetails Werder Bremen – HSV:

Werder Bremen gegen Hamburger SV
Sonntag 19. April 2015 – 15:30
29. Spieltag – 1. Bundesliga
Weser-Stadion, Bremen
Schiedrichter: Stark

Mögliche Aufstellungen:

Werder Bremen: Wolf – Gebre Selassie, Lukimya, Vestergaard, Sternberg – Bargfrede – Fritz, Junuzovic – Öztunali – di Santo,Selke
Trainer: Skripnik
Hamburger SV: Adler – Westermann, Cleber, Rajkovic, Ostrzolek – Jiracek, Kacar – Stieber, van der Vaart, Ilicevic – Lasogga
Trainer: Labbadia

Es fehlen:

Werder Bremen: Husic, Zetterer, Busch, Caldirola, Garcia, Zander, Bartels, von Haacke, Yildirim, Lorenzen
Hamburger SV: Brunst, Diekmeier, Djourou, Diaz, Green, Jung, Steinmann, Müller

Head-to-Head:

Siege Werder Bremen: 36
Siege Hamburger SV: 32
Unentschieden: 33

Die letzten direkten Begegnungen:

23.11.2014 Hamburger SV – Werder Bremen 2:0 (0:0)
01.03.2014 Werder Bremen – Hamburger SV 1:0 (1:0)
21.09.2013 Hamburger SV – Werder Bremen 0:2 (0:1)
27.01.2013 Hamburger SV – Werder Bremen 3:2 (1:1)
01.09.2012 Werder Bremen – Hamburger SV 2:0 (0:0)

Aktuelle Formkurve (alle Pflichtspiele):

(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Werder Bremen – S/N/U/U/N (aktuelle Form: 40%)
HSV – U/N/N/N/N (aktuelle Form: 10%)

Weiterführende Links

Hier geht’s zurück zum Sportwetten Tipps Überblick

Hier findest du einen Livescore für Fußball

Zurück zur Startseite von Wettrechner.com