Nürnberg – Bayern 8.2.14

Am Mittwoch steigt im Grundig-Stadion das bayrisch-fränkischen Derby zwischen dem 1. FC Nürnberg und FC Bayern München. Ein Blick auf die Tabelle verdeutlicht die Ausgangslage vor diesem Derby, trifft doch Nachzügler Nürnberg auf den überlegenen Spitzenreiter Bayern München. Aber aufgepasst: Nürnberg ist perfekt aus den Startlöchern gekommen und hat mit zwei Siegen – zumindest vorerst – die Abstiegszone verlassen. Somit treffen mit Nürnberg und Bayern die besten Teams der Rückrunde aufeinander. Bei den Münchnern war dies zu erwarten, bei den Franken kommt der gute Auftakt doch ein wenig überraschend. Gelingt dem Club am Samstag der nächste Coup?

Informationen zum Spiel 1. FC Nürnberg gegen FC Bayern München

Der 1. FC Nürnberg stellte in der Hinrunde einen traurigen Bundesliga-Rekord auf. Die Franken blieben als erster Klub in der 50-jährigen Geschichte in der kompletten Hinrunde ohne Sieg. Zwar wurden nur sechs Spiele verloren, aber aufgrund der vielen Unentschieden (11) kam der Club nicht vom Fleck. Mit lediglich elf Zählnern überwinterte der 1. FC Nürnberg – punktgleich mit Schlusslicht Eintracht Braunschweig – auf dem vorletzten Platz. Umso erstaunlicher Nürnbergs Start in die Rückrunde. Die Mannschaft von Gertjan Verbeek feierte einen souveränen 4:0-Heimsieg gegen 1899 Hoffenheim. Am vergangenen Wochenende bestätigte der Club den Aufwärtstrend mit einem 3:1-Erfolg bei Hertha BSC. Die offensive Spielweise von Trainer Verbeek trägt langsam Früchte. In bestechender Form präsentierte sich Flügelspieler Josip Drmic, der in beiden Partien einen Doppelpack erzielte und mittlerweile bei 10 Saisontreffern hält. Im Derby fehlen Marcos Antonio, Emanuel Pogatetz, Hanno Balitsch, Makoto Hasebe und Niklas Stark.

Der FC Bayern München ist und bleibt das Maß aller Dinge in der deutschen Fußball-Bundesliga. Die Bayern haben nach 19 Spieltagen einen beruhigenden 13-Punkte-Polster auf den ersten Verfolger Bayer Leverkusen. Borussia Dortmund – zu Saisonbeginn als härtester Rivale gehandelt – liegt bereits 17 Punkte zurück. Somit kann man bei den Münchnern den Meistersekt langsam aber sicher einkühlen. Da passiert nichts mehr. Vielmehr stellt sich die Frage, ob der FCB den Punktrekord aus dem Vorjahr noch einmal toppen kann. Die Guardiola-Truppe ist jedenfalls auf Kurs. Nach 19 Runden hält das Münchner Starensemble bei 17 Siegen und 2 Unentschieden. 53 Punkte zu diesem Zeitpunkt sind ein absoluter Bestwert. Zum Vergleich: in der Vorsaison hielt Bayern München zu dieser Zeit bei „nur“ 48 Punkten. Am vergangenen Wochenende bestätigte die Mannschaft von Startrainer Pep Guardiola ihre starke Form mit einem 5:0-Kantersieg gegen Eintracht Frankfurt. Damit sind die Bayern nun seit 44 Bundesligaspielen ungeschlagen. Folgt in Nürnberg der 45. Streich? Bis auf Bastian Schweinsteiger (Lauftraining nach Patellasehnenbeschwerden) und den langzeitverletzten Holger Badstuber (Reha nach Kreuzbandriss) steht Trainer Guardiola der gesamte Kader zur Verfügung.

Weitere Wetten und Quoten zur Bundesliga 2013/14

Spieldetails:
1. FC Nürnberg gegen FC Bayern München
Samstag, 8. Februar 2014 – 15:30 MEZ
Bundesliga, 20. Spieltag
Grundig Stadion, Nürnberg
Schiedsrichter: Tobias Welz

Mögliche Aufstellungen:
1. FC Nürnberg:
R. Schäfer – Chandler, Petrak, Pinola, Plattenhardt – Frantz – Drmic, Feulner, Kiyotake – Hlousek, Ginczek
Trainer: Gertjan Verbeek
FC Bayern München:
Neuer – Rafinha, J. Boateng, Dante, Alaba – Lahm – T. Müller, Thiago, T. Kroos, Ribery – M. Götze
Trainer: Pep Guardiola

Es fehlen:
1. FC Nürnberg: Marcos Antonio, Pogatetz, Balitsch, Hasebe, Stark (alle verletzt)
FC Bayern München: Badstuber (Reha), Schweinsteiger Aufbautraining)

Head-to-Head:
Siege 1. FC Nürnberg: 12
Siege Bayern München: 43
Unentschieden: 13

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
29.10.2011: Bayern München – 1. FC Nürnberg 4:0 (3:0)
31.03.2012: 1. FC Nürnberg – Bayern München 0:1 (0:0)
17.11.2012: 1. FC Nürnberg – Bayern München 1:1 (0:1)
13.04.2013: Bayern München – 1. FC Nürnberg 4:0 (3:0)
24.08.2013: Bayern München – 1. FC Nürnberg 2:0 (0:0)

Aktuelle Formkurve (alle Pflichtspiele):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
1. FC Nürnberg
– U/U/U/S/S (aktuelle Form: 70%)
Bayern München
– S/S/S/S/S (aktuelle Form: 100%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• 1. FC Nürnberg ist seit fünf Spielen ohne Niederlage – 2 Siege, 3 Remis.
• Nürnberg kassierte in den letzten drei Spielen nur ein Gegentor – 7:1 Tore.
• 1. FC Nürnberg hat keines der letzten 12 Derbys (11x Liga, 1x DFB-Pokal) gegen Bayern München gewonnen – 4 Remis, 8 Niederlagen.
• Bayern München hält in der laufenden Meisterschaft bei 17 Siegen und 2 Unentschieden.
• Bayern München ist seit 44 Ligaspielen ungeschlagen.
• Die Spiele von Bayern München sind ein Garant für Tore. Die Bayern erzielten in den letzten 56 Bundesligaspielen jeweils zumindest einen Treffer.

Mein Wett Tipp:
Das bayrisch-fränkischen Derby 1. FC Nürnberg gegen Bayern München ist eines der Topspiele des 20. Spieltag. Geht’s nach der Tabellensituation ist ein einseitiges Derby zu erwarten, aber Nürnberg ist in der Rückrunde kaum wiederzuerkennen. Die Franken haben ihre beiden bisherigen Ligaspiele seit der Winterpause souverän gewonnen. Die etwas offensivere Spielweise von Trainer Verbeek trägt langsam Früchte. Die Abwehr steht etwas höher und die gesamte Mannschaft forciert frühes Pressing. Im Heimspiel gegen die schier übermächtigen Bayern ist Nürnberg dennoch krasser Außenseiter. Bayern München setzt den Siegeszug fort und wird das Derby gewinnen.

Zurück zu den Bundesliga Wett Tipps