Leverkusen – Frankfurt 19.1.13

Am Wochenende erwacht die deutsche Fußball-Bundesliga aus dem Winterschlaf. Die Rückrunde wird am Freitag mit der Begegnung Schalke gegen Hannover eröffnet, tags darauf stehen gleich sechs Spiele auf dem Programm. Eines davon lautet Bayer 04 Leverkusen gegen Eintracht Frankfurt. Beide Mannschaften spielten eine starke Hinrunde. Leverkusen nimmt das Frühjahr als erster Bayern-Verfolger in Angriff, Aufsteiger Frankfurt überwinterte als starker Vierter. Das erste Saisonduell hat die Veh-Truppe mit 2:1 gewonnen.

zum Wettbüro >>

Leverkusen

1,62

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 16,20)

1,57

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 15,70)

1,65
HIER wetten!

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 16,50)

Unentschieden

4,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 40,00)

4,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 40,00)

4,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 40,00)

Frankfurt

5,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 50,00)

5,50

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 55,00)

5,50

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 55,00)

Anmerkung: Quoten mit Stand 15.1.2013
Wettquoten – alle Bundesliga Quoten Aufstellung Leverkusen – Frankfurt
Leverkusen – Frankfurt Live Stream Statistik Leverkusen – Frankfurt
Tabellen, Ergebnisse Bundesliga Prognose & Tipp zu Leverkusen – Frankfurt

Nicht Borussia Dortmund oder Schalke 04 sondern Bayer 04 Leverkusen nimmt die Rückrunde als erster Bayern-Jäger in Angriff. Die Werkself konnte im Herbst 10 der 17 Ligaspiele gewinnen, in der heimischen BayArena blieb die Lewandowski-Truppe ungeschlagen (sechs Siege, zwei Remis). Trotz dieser starken Hinrunde scheint der erste Meistertitel bei neun Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Bayern München außer Reichweite. Während der Winterpause gab es bei Leverkusen keinen Grund für große Veränderungen. Mit Arkadiusz Milik wurde ein talentierter polnischer Stürmer verpflichtet, Offensivspieler Renato Augusto wechselte hingegen in seine Heimat zu Corinthians und Rechtsverteidiger Carlinhos wurde bis Saisonende an Zweitligist Jahn Regensburg verliehen. Verletzungsbedingt passen müssen derzeit Daniel Schwaab und Karim Bellarabi.

Dass Leverkusen als Zweiter überwintert war schon eine kleine Überraschung, dass aber auch Aufsteiger Eintracht Frankfurt ganz vorne mitmischt kommt einer Sensation gleich. Die Eintracht erwischte einen optimalen Start und zeigte im Verlauf der Hinrunde kaum Schwächen. Zur Saisonhälfte steht die Mannschaft von Trainer Armin Veh auf dem 4. Tabellenplatz, punktgleich mit Titelverteidiger Borussia Dortmund und nur drei Zähler hinter dem kommenden Gegner Bayer Leverkusen. Einen Großteil der 30 Punkte hat die Eintracht in der heimischen Commerzbank-Arena geholt, in den acht Auswärtsspielen gab es hingegen „nur“ drei Siege (3 Siege, 1 Remis, 4 Niederlagen). Der bislang einzige Neuzugang bei Frankfurt ist Innenverteidiger Marco Russ (auf Leihbasis von VfL Wolfsburg), im Gegenzug wurde Vadim Demidov an Celta de Vigo verliehen.

Alle Bundesliga 2012/13 Sportwetten und Quoten

Weitere Bundesliga Wetten für Bayer 04 Leverkusen – Eintracht Frankfurt

Wettangebot
Erklärung Kommentar/Tipp Jetzt Wetten
Endergebnis Wette auf genaues Endergebnis 2:0 für Bayer Leverkusen
Doppelte Chance Wette auf 1X | 12 | X2  – also immer 2 Chancen Leverkusen wird nicht verlieren – 1X.
Bwin
Handicap Wette Leverkusen geht mit einem Handicap von 0:1 in das Spiel Mit Handicap-Wetten lassen sich höhere Quoten auf den Favoriten erzielen.
Tipico
OVER/UNDER Wette Fallen in diesem Spiel mehr oder weniger als 2,5 Tore?
Wir tippen auf UNDER – weniger als 2,5 Tore.
Sieger Bundesliga
Wer wird deutscher Meister 2012/13?
Bayern München lässt sich den Titel nicht mehr nehmen.
Betsson
alle Wettvorschläge ohne Gewähr!

Spieldetails:
Bayer 04 Leverkusen gegen Eintracht Frankfurt
Samstag, 19. Jänner 2013 – 15:30 MEZ
Bundesliga, 18. Spieltag
BayArena, Leverkusen
Schiedsrichter: Wolfgang Stark

Mögliche Aufstellungen:
Bayer Leverkusen:
Leno – Carvajal, Wollscheid, Toprak, Hosogai – Reinartz, L. Bender – Sam, Castro, Schürrle – Kießling
Trainer: Sascha Lewandowski
Eintracht Frankfurt:
Trapp – Jung, Zambrano, Russ, Oczipka – Rode, Schwegler – Aigner, Meier, Inui – Occean
Trainer: Armin Veh

Es fehlen:

Bayer Leverkusen:
Bellarabi, Schwaab (beide verletzt)
Eintracht Frankfurt:
Anderson (Einsatz fraglich)

Head-to-Head:
Siege Bayer Leverkusen: 24
Siege Eintracht Frankfurt: 20
Unentschieden: 12

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
06.11.2009: Bayer Leverkusen – Eintracht Frankfurt 4:0 (3:0)
03.04.2010: Eintracht Frankfurt – Bayer Leverkusen 3:2 (1:1)
22.09.2010: Bayer Leverkusen – Eintracht Frankfurt 2:1 (1:1)
12.02.2011: Eintracht Frankfurt – Bayer Leverkusen 0:3 (0:2)
25.08.2012: Eintracht Frankfurt – Bayer Leverkusen 2:1 (0:1)

Aktuelle Formkurve (alle Pflichtspiele):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Bayer Leverkusen
– S/S/N/S/N (aktuelle Form: 60%)
Eintracht Frankfurt
– U/N/N/S/S (aktuelle Form: 50%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• Bayer Leverkusen hat in der laufenden Saison noch kein Heimspiel verloren. In den acht Ligaspielen gab es 6 Siege und 2 Remis. Dazu kommen noch 2 Siege und 1 Remis aus der Europa League.
• Unter dem Trainergespann Lewandowski/Hyypiä ist Leverkusen in der BayArena noch ohne Niederlage. In 14 Pflichtspielen feierte Leverkusen zehn Siege und vier Remis.
• Leverkusen hat die letzten beiden Heimspiele gegen Frankfurt gewonnen.
• Eintracht holte im Verlauf der Hinrunde nur 10 der insgesamt 30 Punkte in den Auswärtsspielen – 3 Siege, 1 Remis, 4 Niederlagen.
• Leverkusen und Frankfurt erzielten in der Hinrunde jeweils 33 Tore. Nur Bayern (44) und Dortmund (35) trafen noch öfter ins Tor.
• Im letzten Test vor dem Rückrundenstart kam Leverkusen zu einem 1:0-Sieg gegen NEC Nijmegen. Frankfurt musste sich im letzten Test Borussia Mönchengladbach mit 2:3 geschlagen geben.

Mein Wett Tipp:
Mit Blick auf die Tabelle ist die Partie Bayer 04 Leverkusen gegen Eintracht Frankfurt das Spiel der Runde, trifft doch der Zweite auf den Vierten. Das erste Saisonduell ging an Frankfurt, dieses Mal ist Leverkusen in der Favoritenrolle. Die Werkself hat unter dem Trainerduo Lewandowski/Hyypiä noch kein Spiel in der BayArena verloren (8 Siege, 4 Remis). Die Eintracht konnte wiederum auswärts nur bedingt überzeugen. Bayer 04 Leverkusen setzt die starke Heimserie fort und holt zum Rückrundenstart drei Punkte. Heimsieg Bayer Leverkusen.