Bayern – Dortmund 12.04.14

Am Samstag kommt es in der Münchner Allianz Arena zum Topspiel in der deutschen Fußball-Bundesliga zwischen FC Bayern München und Borussia Dortmund. Im Fußball-Magazin kicker.de wird dieses Duell schon als der deutsche Clasico tituliert. Eine Bezeichnung die diesem Schlagerspiel durchaus würdig ist, treffen doch zwei absolute Topklubs aufeinander. Auf beiden Seiten gibt es vor dem Schlager hinsichtlich der Aufstellung einige Fragezeichen, zumal erneut eine englische Woche mit den Halbfinalspielen im DFB-Pokal bevorsteht. Von den letzten fünf direkten Duellen konnte Dortmund kein einziges gewinnen, dreimal gingen die Bayern (darunter auch das letztjährige Champions League Finale) als Sieger vom Platz.

Informationen zum Spiel Bayern München gegen Borussia Dortmund

Nach 53 Bundesligaspielen ohne Niederlage ist die unglaubliche Serie von Rekordmeister Bayern München am vergangenen Spieltag gerissen. Die Münchner kassierten im Auswärtsspiel bei FC Augsburg eine unerwartete 0:1-Niederlage. Startrainer Pep Guardiola hatte in Augsburg aber zahlreiche Stammspieler in Hinblick auf das Champions League Rückspiel gegen Manchester United geschont, sodass gleich drei Youngsters ihr Debüt in der Startelf geben durften. Dies sollte sich rächen: Augsburg trat couragiert auf und nützte die sich bietende Chance eiskalt aus. Am Ende setzte es eine verdiente Niederlage für die erfolgsverwöhnten Bayern. Die Rotation Guardiolas sollte sich dennoch auszahlen, denn am Mittwoch gelang in Bestbesetzung ein 3:1-Heimsieg gegen Manchester United und der damit verbundene Aufstieg ins Halbfinale. Im Bundesliga-Schlager gegen Dortmund stehen Thiago, Diego Contento, Xherdan Shaqiri, Holger Badstuber und Ersatztormann Tom Starke nicht zur Verfügung.

Borussia Dortmund konnte nur im ersten Saisondrittel mit Bayern München mithalten. Nach dem 11. Spieltag lagen die Dortmunder lediglich einen Punkt hinter den Bayern, doch anhaltendes Verletzungspech vor allem im Defensivbereich kostete dem BVB im Finish der Hinrunde einige wichtige Punkte. Die Mannschaft von Jürgen Klopp musste das Titelrennen frühzeitig abschreiben, jetzt geht es im Duell mit Erzrivalen FC Schalke 04 um die Vizemeisterschaft. Fünf Spieltage vor Schluss trennen die beiden Revierklubs nur drei Punkte. Das direkte Duell am 27. Spieltag endete mit einem torlosen Remis, wobei Dortmund einmal mehr in dieser Saison zahlreiche Chancen ungenützt ließ. Die Chancenauswertung war auch im Champions-League-Viertelfinale gegen Real Madrid der Knackpunkt. Zwar spielte Dortmund im Rückspiel groß auf, das 2:0 war aber nach der 0:3-Pleite von Madrid zu wenig für den Aufstieg. Nun gilt die volle Konzentration dem Kampf um die Vizemeisterschaft bzw. dem DFB-Pokal, wo am kommenden Dienstag (15.4.) der Pokalschlager gegen VfL Wolfsburg wartet. Beim BVB fehlen Neven Subotic, Jakub Blaszczykowski, Ilkay Gündogan, Sven Bender und Marcel Schmelzer.

Bundesliga 2013/14 Sportwetten Übersicht

Spieldetails:
FC Bayern München gegen Borussia Dortmund
Samstag, 12. April 2014 – 18:30 MEZ
Bundesliga, 30. Spieltag
Allianz Arena, München
Schiedsrichter: Felix Zwayer

Mögliche Aufstellungen:
Bayern München:
Neuer – Lahm, Javi Martinez, Dante, Alaba – Schweinsteiger, T. Kroos – Robben, Götze, Ribery – Pizarro
Trainer: Pep Guardiola
Borussia Dortmund:
Langerak – Piszczek, Sokratis, M. Friedrich, Durm – Kirch – Hofmann, Jojic, Aubameyang, Großkreutz – Schieber
Trainer: Jürgen Klopp

Es fehlen:
Bayern München:
Thiago, Contento, Shaqiri, Starke, Badstuber (alle verletzt)
Borussia Dortmund:
Subotic, Blaszczykowski, Gündogan, S. Bender, Schmelzer (alle verletzt)

Head-to-Head:
Siege Bayern München: 46
Siege Borussia Dortmund: 24
Unentschieden: 30

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
01.12.2012: Bayern München – Borussia Dortmund 1:1 (0:0)
27.02.2013: Bayern München – Borussia Dortmund 1:0 (1:0) – Pokal Viertelfinale
04.05.2013: Borussia Dortmund – Bayern München 1:1 (1:1)
25.05.2013: Borussia Dortmund – Bayern München 1:2 (0:0) – CL Finale
23.11.2013: Borussia Dortmund – Bayern München 0:3 (0:0)

Aktuelle Formkurve (alle Pflichtspiele):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Bayern München
– S/U/U/N/S (aktuelle Form: 60%)
Borussia Dortmund
– U/S/N/S/S (aktuelle Form: 70%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• Bayern München hat von den letzten fünf direkten Duellen kein einziges verloren.
• Bayern hat 13 der 14 Liga-Heimspiele in dieser Saison gewonnen – 13 Siege, 1 Remis, 42:10 Tore.
• Bayern München blieb gegen Augsburg zum ersten Mal seit 56 Ligaspielen ohne Treffer.
• Borussia Dortmund hat in der Bundesliga 2013/14 bislang sieben Spiele verloren, lediglich drei dieser Niederlagen kassierte Dortmund auswärts.
• Dortmund-Trainer Klopp wird wohl zahlreiche Stammspieler in Hinblick auf das wichtige DFB-Pokalspiel gegen Wolfsburg schonen.
• In 17 der letzten 20 Bundesligaspiele mit Beteiligung der Dortmunder fielen 3 oder mehr Tore.

Mein Wett Tipp:
Der Zeitpunkt für den Bundesliga Kracher Bayern München gegen Borussia Dortmund ist denkbar ungünstig. Zum einen ist die Meisterschaft längst entschieden, zum anderen liegt dieser Schlager genau zwischen CL-Viertelfinale und DFB-Pokal-Halbfinale. Es ist davon auszugehen, dass beide Trainer einige Umstellungen an der Startelf vornehmen werden, wobei ich davon ausgehe, dass Dortmunds Aufstellung einige Überraschungen bringen wird. Die Dortmunder werden sich natürlich nicht kampflos geschlagen geben, aber das Pokalspiel am Dienstag gegen Wolfsburg hat höhere Priorität. Bayern-Coach Guardiola hat in der Breite mehr Optionen als sein Gegenüber Klopp. Bayern München wird das Topspiel gegen Dortmund gewinnen. Zurück zur Startseite gelangs du hier.