Bayern – Valencia 19.9.12

Der FC Bayern München empfängt am Mittwoch zum Auftakt der Champions-League-Gruppenphase den spanischen Topklub FC Valencia. Bayern und Valencia sind der Papierform nach die stärksten Teams in der Gruppe F. Vor mittlerweile elf Jahren standen sich die beiden Mannschaften im Finale der Königsklasse gegenüber, damals sicherte sich Bayern München dank eines 5:4 im Elfmeterschießen den Titel. Nun bietet sich den Spaniern die Chance zur Revanche, in München gilt die Pellegrino-Truppe allerdings als Außenseiter.

zum Wettbüro >>

Bayern München

1,42

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 14,20)

1,44

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 14,40)

1,47
HIER wetten!

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 14,70)

Unentschieden

4,60

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 46)

4,33

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 43,30)

4,50

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 45)

FC Valencia

6,75

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 67,50)

7,50

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 75)

7,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 70)

    Anm.: Quoten mit Stand 17.9.2012

 

Wettquoten – alle Champions League Quoten Aufstellung Bayern – Valencia
Bayern – Valencia Live Stream
Statistik Bayern – Valencia
Tabellen, Ergebnisse Champions League
Prognose & Tipp zu Bayern – Valencia

Nach der enttäuschenden vergangenen Saison mit drei 2. Plätzen – Bundesliga, DFB-Pokal, Champions League – wollen die Bayern heuer wieder Titel sammeln, sowohl national als auch international. Der Saisonstart ist den Münchnern jedenfalls perfekt gelungen. Bayern München hat alle fünf Pflichtspiele gewonnen. Im Finale um den deutschen Supercup gab es ein 2:1 über Double-Gewinner Borussia Dortmund, in der 1. Runde des DFB-Pokal hatte die Heynckes-Truppe mit Zweitligist Jahn Regensburg keine Probleme und feierte einen 4:0-Auswärtssieg. Ähnlich souverän präsentierten sich die Bayern in den bisherigen drei Bundesligaspielen – 3:0 bei SpVgg Greuther Fürth, 6:1 gegen VfB Stuttgart und 3:1 gegen den 1. FSV Mainz 05. Somit erzielte Bayern München bereits 18 Tore in dieser Saison, obwohl Torjäger Mario Gomez verletzungsbedingt noch zu keinem Einsatz kam. Sein Ersatz, Neuzugang Mario Mandzukic, hat bislang in allen fünf Pflichtspielen ein Tor erzielt. Das ist vorher noch keinem Bayern-Neuzugang gelungen. Beim FCB fehlen David Alaba, Mario Gomez und Diego Contento.

Der FC Valencia hat sich als Dritter der abgelaufenen Primera Division für die UEFA Champions League qualifiziert. Dabei treffen die Spanier in der Gruppe F neben Bayern München noch auf OSC Lille und den weißrussischen Meister BATE Borisov. Der Papierform nach sind die Bayern der große Favorit in dieser Gruppe, um den 2. Platz werden sich wohl Valencia und Lille duellieren. Trainer Mauricio Pellegrino steht jedenfalls ein starker Kader zur Verfügung, obwohl man in der Sommerpause mit Jordi Alba (zu FC Barcelona) einen aktuellen Europameister ziehen lassen musste. Neu bei Valencia sind u.a. Fernando Gago, Joao Pereira, Ex-Dortmund Stürmer Nelson Valdez und Sergio Canales. Letztgenannter fällt mit einem Kreuzbandriss voraussichtlich noch bis Anfang November aus. Derzeit ebenfalls verletzt sind David Albelda und Pablo Piatti. In den vier bisherigen Spielen der Primera Division gelang Valencia erst ein voller Erfolg (1 Sieg, 2 Remis, 1 Niederlage), allerdings spielte man bereits gegen die beiden Topklubs Real Madrid (1:1) und FC Barcelona (0:1). Am Wochenende gelang mit einem 2:1 gegen Celta Vigo der erste Dreier.
 

Alle Champions League 2012/13 Sportwetten und Quoten

Weitere Champions League Wettmöglichkeiten mit Kommentar zu Bayern München – FC Valencia

Wettangebot
Erklärung Kommentar/Tipp Jetzt Wetten
Endergebnis Wette auf genaues Endergebnis Bayern gewinnt 3:1
Doppelte Chance Wette auf 1X | 12 | X2  – also immer 2 Chancen Bayern München wird nicht verlieren.
 
Handicap Wette Bayern geht mit einem Handicap von 0:1 in das Spiel Dadurch erhöht sich die Quote auf Sieg Bayern.
OVER/UNDER Wette Fallen in diesem Spiel mehr oder weniger als 2,5 Tore?
Bayern erzielte in den letzten vier Spielen immer 3 oder mehr Tore. OVER – mehr als 2,5 Tore.
Sieger Champions League Gruppe F
Welche Mannschaft gewinnt die Gruppe F?
Bayern München wird die Gruppe F gewinnen.
alle Wettvorschläge ohne Gewähr!

Spieldetails:
FC Bayern München gegen FC Valencia
Mittwoch, 19. September 2012 – 20:45 MEZ
Champions League, 1. Spieltag
Allianz Arena, München
Schiedsrichter: Firat Aydinus (Türkei)

Mögliche Aufstellungen:
FC Bayern München:
Neuer – Lahm, Boateng, Dante, Badstuber – Schweinsteiger, Martinez – T. Müller, Kroos, Ribery – Mandzukic
Trainer: Jupp Heynckes
FC Valencia: Diego Alves – Joao Pereira, Rami, Victor Ruiz, Cissokho – Parejo, Tino Costa – Feghouli, Jonas, Guardado – Soldado
Trainer: Mauricio Pellegrino

Es fehlen:
Bayern München: Alaba, Gomez, Contento (alle verletzt bzw. Aufbautraining)
FC Valencia: Canales, Albelda, Piatti (alle verletzt)

Head-to-Head:
Siege Bayern München: 2
Siege FC Valencia: 1
Unentschieden: 4

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
10.09.1996: FC Valencia – FC Bayern München 3:0 (2:0)
24.09.1996: FC Bayern München – FC Valencia 1:0 (1:0)
28.09.1999: FC Bayern München – FC Valencia 1:1 (1:0)
20.10.1999: FC Valencia – FC Bayern München 1:1 (1:1)
23.05.2001: FC Bayern München – FC Valencia 5:4 n.E.

Aktuelle Formkurve:
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Bayern München – S/S/S/S/S (aktuelle Form: 100%)
FC Valencia – N/U/U/N/S (aktuelle Form: 40%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• Oliver Kahn hielt im CL-Finale 2001 den entscheidenden Elfmeter von Mauricio Pellegrino, dem aktuellen Valencia-Trainer.
• Bayern hat alle fünf Pflichtspiele der Saison 2012/13 gewonnen und dabei bereits 18 Tore erzielt.
• Vier der sieben direkten Begegnungen (inklusive CL-Finale) zwischen Bayern und Valencia endeten mit einem 1:1-Remis.
• Bayern-Neuzugang Mario Mandzukic hat in allen fünf Pflichtspielen bislang ein Tor erzielt.
• Valencia hat in dieser Saison erst ein Spiel gewonnen – 1 Sieg, 2 Remis, 1 Niederlage.
• Bayern München hat 13 der 19 Heimspiele gegen spanische Klubs gewonnen – 13 Siege, 5 Remis, 1 Niederlage.

Mein Wett Tipp:
In der Neuauflage des Champions League Finale 2001 treffen am Mittwoch Bayern München und FC Valencia aufeinander. Die Statistik spricht für einen Heimsieg der Bayern, die zuhause erst einmal gegen eine spanische Mannschaft verloren haben (13-5-1). Valencia konnte wiederum in Deutschland erst einmal gewinnen (1-2-8). Auch die bisherigen Ergebnisse der Saison 2012/13 sprechen für die Hausherren. Bayern München spielt derzeit in bestechender Form, die Neuzugänge haben sich perfekt in die Mannschaft integriert. Die Bayern sind heuer sowohl offensiv als auch defensiv stabiler und viel variabler aufgestellt. Bayern München wird das Auftaktspiel gegen FC Valencia gewinnen.