Dortmund – Bayern 23.11.13

Der 13. Spieltag der deutschen Fußball-Bundesliga steht ganz klar im Zeichen des großen Schlagers Borussia Dortmund gegen FC Bayern München (Samstag, 23.11., 18:30 Uhr). Das Duell zwischen dem Tabellenzweiten und dem Tabellenführer ist zugleich die Neuauflage des letztjährigen Champions League Finale. Im deutschen Fußballmagazin „kicker“ wird dieses Spitzenspiel bereits als „deutscher Clasico“ bezeichnet. Herausforderer Dortmund hat vor dem Gipfeltreffen mit argen Problemen in der Defensive zu kämpfen, Erfolgscoach Jürgen Klopp muss gleich drei seiner vier Stammverteidiger vorgeben. So gesehen ist es wenig verwunderlich, dass Dortmund trotz Heimvorteils als Außenseiter in dieses Schlagerspiel geht.

zum Wettbüro >>

Borussia Dortmund

3,80

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 38,00)

3,60

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 36,00)

3,80

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 38,00)

Unentschieden

3,75

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 37,50)

3,60

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 36,00)

3,60

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 36,00)

Bayern München

2,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 20,00)

2,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 20,00)

2,00
HIER wetten!

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 20,00)

Anmerkung: Quoten mit Stand 21.11.2013
Wettquoten – alle Bundesliga Quoten Aufstellung Dortmund – Bayern
Dortmund – Bayern Live Stream Statistik Dortmund – Bayern
Tabellen, Ergebnisse Bundesliga Prognose und Tipp zu Dortmund – Bayern

Borussia Dortmund steht vor dem Schlagerspiel gegen Bayern München etwas unter Druck. Die Dortmunder haben vor dem direkten Duell am Samstag vier Punkte Rückstand auf die Bayern. Bei einer Niederlage droht man vorzeitig ins Hintertreffen zu geraten. Für Dortmund spricht die makellose Heimbilanz in der Bundesliga. Die Borussia hat alle sechs Liga-Heimspiele in dieser Saison gewonnen und dabei schon 21 Tore erzielt. Zuletzt setzte es allerdings in der Champions League eine 0:1-Heimniederlage gegen FC Arsenal. Vor dem großen Schlager gegen Bayern München plagen Erfolgstrainer Jürgen Klopp vor allem in der Abwehr Verletzungssorgen. Denn neben Neven Subotic fallen mit Mats Hummels und Marcel Schmelzer zwei weitere etatmäßige Abwehrspieler aus. Beide wurden im Länderspiel gegen England verletzt ausgewechselt. Zudem droht auch Linksverteidiger Erik Durm, der Schmelzer in dieser Saison bereits mehrmals vertreten hat, auszufallen. Jürgen Klopp muss seine Viererkette also völlig umbauen, fix sind Kevin Großkreutz und Sokratis. In der Innenverteidigung könnte Manuel Friedrich, der erst am Mittwoch verpflichtet wurde, sein Debüt im BVB-Trikot geben. Allerdings ist auch der 34-jährige Routinier angeschlagen. Die langzeitverletzten Lukasz Piszczek (wieder im Mannschaftstraining) und Ilkay Gündogan (Aufbautraining) sind für das Topspiel noch kein Thema.

Bayern München ist auch heuer jene Mannschaft die es im Kampf um den Meistertitel zu schlagen gilt. Die Bayern stehen nach 12 Spieltagen ungeschlagen an der Tabellenspitze – 10 Siege und 2 Remis. Der Vorsprung auf die härtesten Rivalen Dortmund bzw. Leverkusen beträgt jeweils vier Punkte. Mit dem 3:0-Sieg am letzten Spieltag stellte Bayern München einen neuen Bundesliga-Rekord auf. Der Rekordmeister ist nun saisonübergreifend seit 37 Bundesliga-Spielen ohne Niederlage. Wer soll diese Bayern eigentlich noch stoppen? Dortmund wäre in Bestbesetzung wohl alles zuzutrauen, durch die vielen Ausfälle in der Abwehr ist nun aber Bayern München der Favorit. In den bisherigen fünf Auswärtsspielen der Bundesliga 2013/14 präsentierte sich Bayern nur einmal (beim 4:0 gegen Schalke) in bestechender Form. Zweimal musste sich die Guardiola-Truppe mit einem Remis begnügen – jeweils 1:1 bei SC Freiburg und Bayer Leverkusen. Die bislang einzige Niederlage unter der Regie von Trainer Pep Guardiola kassierte Bayern München zum Saisonstart im Supercup mit einem 2:4 in Dortmund. Gibt’s am Samstag ein Dé­jà-vu? Bei den Bayern fehlen die Schlüsselspieler Bastian Schweinsteiger und Frank Ribery sowie Xherdan Shaqiri, Claudio Pizarro und Holger Badstuber. Innenverteidiger Jerome Boateng, der im Ländermatch gegen England aufgrund einer leichten Blessur ausgewechselt wurde, ist wieder fit und steht für das Schlagerspiel zur Verfügung.

Alle Bundesliga 2013/14 Sportwetten und Quoten

Weitere Bundesliga Wetten für Borussia Dortmund – Bayern München

Wettangebot
Erklärung Kommentar/Tipp Jetzt Wetten
Endergebnis Wette auf genaues Endergebnis 3:1 Auswärtssieg für Bayern München
Doppelte Chance Wette auf 1X | 12 | X2  – also immer 2 Chancen Bayern München wird nicht verlieren – X2.
Bwin
Handicap Wette Bayern München geht mit einem Handicap von 0:1 in das Spiel Bayern München wird mit 2 Toren Differenz gewinnen, mit dieser HC-Wette kannst du dir eine höhere Quote sichern.
OVER/UNDER Wette Fallen in diesem Spiel mehr oder weniger als 2,5 Tore?
Dortmunds Abwehr muss völlig umgestellt werden. Das wird gegen die starke Offensive der Bayern nicht gutgehen. OVER – mehr als 2,5 Tore.
Betsson
Erstes Tor
Welche Mannschaft erzielt das erste Tor?
Bayern München wird in Führung gehen.
Betvictor
alle Wettvorschläge ohne Gewähr!

Spieldetails:
Borussia Dortmund gegen Bayern München
Samstag, 23. November 2013 – 18:30 MEZ
Bundesliga, 13. Spieltag
Signal Iduna Park, Dortmund
Schiedsrichter: Manuel Gräfe

Mögliche Aufstellungen:
Borussia Dortmund:
Weidenfeller – Großkreutz, Sokratis, M. Friedrich, Durm – S. Bender, Sahin – Aubameyang, Mkhitaryan, Reus – Lewandowski
Trainer: Jürgen Klopp
Bayern München:
Neuer – Lahm, J. Boateng, Dante, Alaba – Javi Martinez – Robben, T. Müller, T. Kroos, Götze – Mandzukic
Trainer: Pep Guardiola

Es fehlen:

Borussia Dortmund:
Subotic, Hummels, Schmelzer, Piszczek, Gündogan (alle verletzt bzw. Aufbautraining), Durm, M. Friedrich (beide Einsatz fraglich)
Bayern München:
Schweinsteiger, Ribery, Shaqiri, Badstuber, Pizarro (alle verletzt)

Head-to-Head:
Siege Borussia Dortmund: 24
Siege Bayern München: 45
Unentschieden: 30

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
12.05.2012: Borussia Dortmund – Bayern München 5:2 (3:1) – DFB Pokalfinale
01.12.2012: Bayern München – Borussia Dortmund 1:1 (0:0)
27.02.2013: Bayern München – Borussia Dortmund 1:0 (1:0) – DFB Pokal
04.05.2013: Borussia Dortmund – Bayern München 1:1 (1:1)
25.05.2013: Borussia Dortmund – Bayern München 1:2 (0:0) – CL Finale

Aktuelle Formkurve (alle Pflichtspiele):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Borussia Dortmund
– S/S/S/N/N (aktuelle Form: 60%)
Bayern München
– S/S/S/S/S (aktuelle Form: 100%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• Borussia Dortmund hat alle sechs Bundesliga-Heimspiele in dieser Saison gewonnen.
• Dortmund stellt mit 32 Treffern die beste Offensive der Bundesliga 2013/14.
• Dortmund hat die letzten sechs Ligaspiele gegen Bayern München nicht verloren – 4 Siege, 2 Unentschieden.
• Bayern München ist seit 37 Bundesliga-Spielen ungeschlagen.
• Bayern München erzielte in den letzten 49 Bundesligaspielen jeweils zumindest ein Tor.
• Bayern München hat die letzten sechs Pflichtspiele gewonnen.

Mein Wett Tipp:
Das Bundesliga-Gipfeltreffen zwischen Borussia Dortmund und Bayern München ist natürlich das Schlagerspiel der 13. Runde. Ausgerechnet vor diesem Topmatch muss Trainer Jürgen Klopp seine Viererkette total umbauen. Mit Subotic, Hummels und Schmelzer fehlen gleich drei der vier Stammverteidiger, die in dieser Saison zum Einsatz kamen. Nimmt man den langzeitverletzten Piszczek hinzu, ist die etatmäßige BVB-Viererkette komplett. Verstärkt werden die Defensivprobleme durch die Tatsache, dass mit Durm und Neuzugang Friedrich zwei weitere Abwehrspieler angeschlagen sind. Eines ist sicher: auf die neu zusammengewürfelte Abwehrreihe kommt einiges an Arbeit zu, denn Bayerns Offensive läuft in dieser Saison wieder auf Hochtouren. Aufgrund der vielen Ausfälle beim BVB sehe ich hier klare Vorteile für die Gäste. Bayern München wird in Dortmund gewinnen.

Datum Heim Auswärts 1 X 2
Keine Spiele in den kommenden 7 Tagen.

Alle Zeitangaben: CET