Dortmund – Hertha BSC

Nach der Länderspielpause geht die deutsche Bundesliga am kommenden Wochenende in die nächste Runde. Der 5. Spieltag kann wieder mit einigen interessanten Paarungen aufwarten. So empfängt Meister Borussia Dortmund am Samstag Aufsteiger Hertha BSC. Der Papierform nach sollte dies eine klare Angelegenheit für die Dortmunder werden, die ihre zwei bisherigen Saisonheimspiele gewonnen haben.
 

Wettquoten – alle Quoten zur Bundesliga Aufstellungen Dortmund – Hertha BSC
Live Stream Dortmund – Hertha BSC
Statistik zu Dortmund – Hertha BSC
Tabelle Bundesliga Prognose & Tipp zu Dortmund – Hertha BSC

 

 hier klicken –> Bwin Bet365 Tipico Unibet Expekt

Dortmund

1,38 1,40 1,40  1,40  1,40

Unentschieden

4,75 4,50 4,50  4,15  4,30

Hertha BSC

7,50 8,00 8,50  8,20

 8,00

    Anm.: Quoten mit Stand 6.9.2011

Borussia Dortmund ist fulminant in die neue Saison gestartet. Der Meister dominierte gegen den HSV nach Belieben, aufgrund der mangelnden Chancenauswertung reichte es "nur" zu einem 3:1. Die Überlegenheit des BVB relativiert sich allerdings ein wenig, wenn man die Leistungen des HSV, aktuell Tabellenletzter, über die ersten vier Spieltage sieht. Für Dortmund waren die Runden 2 bis 4 ein Auf und Ab. Zunächst setzte es bei Hoffenheim eine 0:1-Pleite, gefolgt von einem 2:0-Arbeitssieg über Nürnberg und dem torlosen Remis bei Bayer Leverkusen. Beim Duell mit dem Vizemeister wurde Jungstar Mario Götze ausgeschlossen. Götze fehlt somit im Heimspiel gegen Hertha, genauso wie der ebenfalls gesperrte Sebastian Kehl und die verletzten Julian Koch und Marvin Bakalorz. Bei Goalgetter Lucas Barrios besteht eine kleine Chance auf ein Comeback.

Bei Aufsteiger Hertha BSC darf man mit dem Saisonstart durchaus zufrieden sein. Die Berliner kassierten zwar zum Auftakt eine 0:1-Heimniederlage gegen den 1. FC Nürnberg, aber seitdem zeigt die Formkurve der Elf von Markus Babbel nach oben. Nach zwei Auswärtsremis gegen den Hamburger SV (2:2) und Hannover 96 (1:1) gelang am 4. Spieltag der erste Saisonsieg. Durch einen Treffer des brasilianischen Spielmachers Raffael feierte Hertha einen 1:0-Heimsieg über VfB Stuttgart. Nun wartet die schwierige Aufgabe bei Meister Dortmund. Bei Hertha BSC könnte Neuzugang Änis Ben-Hatira, der am letzten Tag der Sommerwechselperiode verpflichtet wurde, sein Debüt im Trikot der Berliner geben.

Wettquoten Bundesliga 2011/12

Spieldetails:
Borussia Dortmund gegen Hertha BSC
Samstag, 10. September 2011 – 15:30 MEZ
Bundesliga, 5. Spieltag
Signal Iduna Park, Dortmund

Mögliche Aufstellungen:
Borussia Dortmund:
Weidenfeller – Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer – S. Bender, Gündogan – Blaszczykowski, Kagawa, Großkreutz – Lewandowski
Trainer: Jürgen Klopp
Hertha BSC: Kraft – Lell, Hubnik, Mijatovic, Kobiashvili – Ottl, Niemeyer – Ebert, Raffael, Ben-Hatira – Lasogga
Trainer: Markus Babbel

Es fehlen:
Borussia Dortmund: M. Götze, Kehl (beide gesperrt), Koch, Bakalorz (beide verletzt), Barrios (Einsatz fraglich)
Hertha BSC: Djuricin, Kargbo (beide verletzt)

Head-to-Head:
Siege Borussia Dortmund: 26
Siege Hertha BSC: 15
Unentschieden: 14

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
27.03.2010: Hertha BSC – Borussia Dortmund 0:0
30.10.2009: Borussia Dortmund – Hertha BSC 2:0
04.04.2009: Hertha BSC – Borussia Dortmund 1:3
26.10.2008: Borussia Dortmund – Hertha BSC 1:1
24.09.2008: Borussia Dortmund – Hertha BSC 2:1 n.V. (DFB-Pokal)

Aktuelle Formkurve (Bundesliga, DFB-Pokal):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Borussia Dortmund – S/S/N/S/U (aktuelle Form: 70%)
Hertha BSC – S/N/U/U/S (aktuelle Form: 60%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• Borussia Dortmund ist im Signal Iduna Park seit 18 Bundesligaspielen ungeschlagen (14 Siege, 4 Remis). Die beiden Heimspiele der laufenden Saison hat Dortmund gewonnen.
• Dortmunds letzte Niederlage gegen Hertha BSC resultiert vom 22.9.2007. Seitdem ging der BVB in der Bundesliga zweimal als Sieger vom Platz, dreimal gab es ein Remis. Dazu kommt ein Dortmund-Sieg im DFB-Pokal.
• Der letzte Auswärtssieg der Hertha bei Dortmund liegt fast fünf Jahre zurück.
• Bei Dortmund fehlt Jungstar Götze, Goalgetter Barrios könnte eventuell ein Comeback nach Verletzungspause geben.
• Bei den Wettbüros wird Meister Borussia Dortmund klar favorisiert (Wettquoten Sieg Dortmund zwischen 1,35 und 1,40).

Mein Wett Tipp:
Borussia Dortmund ist im Signal Iduna Park eine Macht. Die Stimmung auf den Rängen ist sensationell. Saisonübergreifend sind die Dortmunder seit 18 Ligaheimspielen ohne Niederlage (14 Siege, 4 Remis). Gegen Aufsteiger Hertha BSC muss Trainer Klopp zwar auf Jungstar Mario Götze verzichten, aber ich gehe davon aus, dass Dortmund den Erfolgslauf fortsetzt und gegen Hertha gewinnt. Ich wette auf einen Heimsieg des BVB.