Dortmund – Stuttgart

Borussia Dortmund trifft am 10. Spieltag der deutschen Fußball-Bundesliga auf VfB Stuttgart. Die Dortmunder haben mit Erfolgen über Real Madrid und SC Freiburg die Minikrise überwunden und sind wieder auf Kurs. Auch die Gäste aus Stuttgart zeigten in den letzten Wochen aufsteigende Form. Die letzten drei direkten Begegnungen zwischen Dortmund und Stuttgart endeten jeweils unentschieden. Beim letzten Duell im Signal Iduna Park sahen die Zuschauer acht Treffer (4:4).

zum Wettbüro >>

Dortmund

1,36

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 13,60)

1,33

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 13,30)

1,37
HIER wetten!

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 13,70)

Unentschieden

5,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 50)

5,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 50)

5,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 50)

VfB Stuttgart

7,50

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 75)

9,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 90)

8,50

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 85)

    Anm.: Quoten mit Stand 1.11.2012

 

Wettquoten – alle Bundesliga Quoten Aufstellung Dortmund – Stuttgart
Dortmund – Stuttgart Live Stream
Statistik Dortmund – Stuttgart
Tabellen, Ergebnisse Bundesliga
Prognose & Tipp zu Dortmund – Stuttgart

1:1 bei Hannover 96 und 1:2 im Revierderby gegen Schalke 04. Der 7. und 8. Spieltag waren für Meister Borussia Dortmund zum Vergessen. Auf Tabellenführer Bayern München fehlten bereits 12 Punkte, von einer möglichen Titelverteidigung war kaum noch die Rede. Doch dann kam die Champions League und mit Real Madrid eine schier übermächtiger Gegner. Borussia Dortmund bot eine überragende Leistung und feierte einen verdienten 2:1-Heimsieg. Drei Tage später legten die Dortmunder in der Bundesliga nach – 2:0 beim SC Freiburg. Am Dienstag wurde der Erfolgslauf im DFB-Pokal mit einem ungefährdeten 4:1-Sieg bei Zweitligist VfR Aalen fortgesetzt. Dabei musste Mats Hummels zur Pause mit muskulären Problemen ausgewechselt werden. Sollte er für Samstag nicht fit werden, dann rückt Felipe Santana in die Startelf. Verletzungsbedingt passen müssen Jakub Blaszczykowski, Sven Bender und Patrick Owomoyela.

Ähnlich wie bei Dortmund zeigt auch beim VfB Stuttgart die Formkurve nach oben. Vor allem in der Bundesliga haben die Schwaben zu alter Stärke zurückgefunden. Die Labbadia-Truppe holte aus den letzten vier Spielen zehn Punkte, zuletzt gab es einen 2:1-Heimsieg gegen den starken Aufsteiger Eintracht Frankfurt. Damit ist Stuttgart in der Tabelle auf den 8. Tabellenplatz vorgerückt. Trainer Bruno Labbadia sitzt mittlerweile wieder fest im Sattel. Weniger gut lief es für den VfB in der Europa League, wo man aus den letzten beiden Partien nur einen Punkt holte – 0:2 bei Molde FK und 0:0 gegen Kopenhagen. Die Chance auf den Aufstieg in die Ko-Phase ist aber durchaus noch intakt. Auch im DFB-Pokal sind die Stuttgarter nach dem souveränen 3:0-Sieg über FC St. Pauli noch im Rennen. Zurück zur Bundesliga: Im Schlager bei Dortmund fehlen die verletzten Arthur Boka, Daniel Didavi, Tim Hoogland, Cacau und Tunay Torun.

Alle Bundesliga Sportwetten und Quoten

Weitere Bundesliga Wettmöglichkeiten mit Kommentar zu Borussia Dortmund – VfB Stuttgart

Wettangebot
Erklärung Kommentar/Tipp Jetzt Wetten
Endergebnis Wette auf genaues Endergebnis 2:1 für Dortmund
Doppelte Chance Wette auf 1X | 12 | X2  – also immer 2 Chancen Dortmund wird nicht verlieren – Tipp 1X
Handicap Wette Dortmund geht mit einem Handicap von 0:1 in das Spiel Mit Handicap-Wetten kannst du höhere Quoten erzielen, es steigt aber auch das Risiko.
OVER/UNDER Wette Fallen in diesem Spiel mehr oder weniger als 2,5 Tore?
Wir tippen auf OVER 2,5
Erstes Tor
Welche Mannschaft erzielt das 1. Tor?
Dortmund erzielt das 1. Tor
alle Wettvorschläge ohne Gewähr!

Spieldetails:
Borussia Dortmund gegen VfB Stuttgart
Samstag, 3. November 2012 – 15:30 MEZ
Bundesliga, 10. Spieltag
Signal Iduna Park, Dortmund
Schiedsrichter: Felix Zwayer

Mögliche Aufstellungen:
Borussia Dortmund:
Weidenfeller – Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer – Gündogan, Kehl – Reus, M. Götze, Großkreutz – Lewandowski
Trainer: Jürgen Klopp
VfB Stuttgart: Ulreich – G. Sakai, Tasci, Niedermeier, Molinaro – Kvist – Gentner, Holzhauser – Harnik, Traore – Ibisevic
Trainer: Bruno Labbadia

Es fehlen:
Borussia Dortmund: S. Bender, Blaszczykowski, Owomoyela (alle verletzt), Hummels (Einsatz fraglich)
VfB Stuttgart: Boka, Cacau, Hoogland, Didavi, Torun, Audel (alle verletzt bzw. Aufbautraining)

Head-to-Head:
Siege Borussia Dortmund: 34
Siege VfB Stuttgart: 41
Unentschieden: 22

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
31.01.2010: VfB Stuttgart – Borussia Dortmund 4:1 (1:0)
29.08.2010: VfB Stuttgart – Borussia Dortmund 1:3 (0:3)
22.01.2011: Borussia Dortmund – VfB Stuttgart 1:1 (1:0)
29.10.2011: VfB Stuttgart – Borussia Dortmund 1:1 (1:1)
30.03.2012: Borussia Dortmund – VfB Stuttgart 4:4 (1:0)

Die letzten 5 Ligaspiele beider Mannschaften:
Borussia Dortmund:

5. Spieltag: Eintracht Frankfurt – Borussia Dortmund 3:3 (0:2)
6. Spieltag: Borussia Dortmund – Borussia Mönchengladbach 5:0 (2:0)
7. Spieltag: Hannover 96 – Borussia Dortmund 1:1 (0:1)
8. Spieltag: Borussia Dortmund – FC Schalke 04 1:2 (0:1)
9. Spieltag: SC Freiburg – Borussia Dortmund 0:2 (0:0)
VfB Stuttgart:
5. Spieltag: VfB Stuttgart – 1899 Hoffenheim 0:3 (0:1)
6. Spieltag: 1. FC Nürnberg – VfB Stuttgart 0:2 (0:1)
7. Spieltag: VfB Stuttgart – Bayer Leverkusen 2:2 (1:1)
8. Spieltag: Hamburger SV – VfB Stuttgart 0:1 (0:1)
9. Spieltag: VfB Stuttgart – Eintracht Frankfurt 2:1 (1:0)

Aktuelle Formkurve (alle Pflichtspiele):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Borussia Dortmund – U/N/S/S/S (aktuelle Form: 70%)
VfB Stuttgart – U/S/U/S/S (aktuelle Form: 80%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• Borussia Dortmund hat die letzten drei Pflichtspiele gewonnen, darunter ein 2:1 in der Champions League gegen Real Madrid.
• Das 1:2 im Revierderby gegen Schalke war Dortmunds erste Heimpleite in der Liga seit 10.9.2011. Davor gab es in 17 Heimspielen 15 Siege und 2 Remis.
• Dortmund hat in sämtlichen 15 Pflichtspielen dieser Saison zumindest ein Tor erzielt.
• Stuttgart holte aus den letzten vier Ligapartien 10 Punkte.
• VfB Stuttgart hat die letzten beiden Auswärtsspiele in der Bundesliga gewonnen – 2:0 gegen Nürnberg und 1:0 gegen HSV.
• Die letzten drei direkten Begegnungen endeten jeweils mit einem Remis (1:1, 1:1, 4:4).

Mein Wett Tipp:
Borussia Dortmund gegen VfB Stuttgart ist eines der Spitzenspiele der kommenden Runde. Beide Mannschaften überzeugten zuletzt mit starken Leistungen. Dortmund hat vor allem mit dem 2:1 gegen Real Madrid viel Selbstvertrauen getankt, die Minikrise scheint überwunden. Im Signal Iduna Park ist die Klopp-Truppe eine Macht. Vor der Derbyniederlage blieb Dortmund in 17 Bundesligaspielen zuhause ungeschlagen (15 Siege, 2 Remis). Aber Stuttgart gehört nicht gerade zu den Lieblingsgegnern. Auch dieses Mal wird es ein enges Spiel werden, am Ende werden sich die Dortmunder knapp durchsetzen.