Mönchengladbach – Dortmund

Der 15. Spieltag der deutschen Bundesliga bringt für Borussia Dortmund das vierte Topspiel binnen zwei Wochen. Nach Bayern, Arsenal und Schalke heißt der Gegner am kommenden Wochenende Borussia Mönchengladbach. Zu Saisonbeginn hätte man noch gemeint, dass hier die Borussia aus Dortmund ganz klar zu favorisieren wäre, aber mittlerweile hat sich die Situation ein wenig verändert. Denn nach 14 Runden halten beide Mannschaften bei 29 Punkten, der Zweite trifft auf den Tabellenführer – Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund, ein absolutes Topmatch.
 

zum Wettbüro >>

Mönchengladbach

3,25

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 32,50)

3,75

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 37,50)

3,60

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 36)

Unentschieden

3,50

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 35)

3,40

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 34)

3,50
HIER wetten!

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 35)

Bor. Dortmund

2,10

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 21)

2,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 20)

2,10

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 21)

    Anm.: Quoten mit Stand 30.11.2011

 

Wettquoten – alle Quoten zur Bundesliga
Aufstellungen M’gladbach – Dortmund
Live Stream M’gladbach – Dortmund
Statistik zu Mönchengladbach – Dortmund
Tabelle Bundesliga
Prognose & Tipp zu M’gladbach – Dortmund

Wer hätte zu Saisonbeginn darauf gewettet, dass Borussia Mönchengladbach heuer im absoluten Spitzenfeld der Bundesliga mitmischt? Wohl nur die kühnsten Optimisten. Die Gladbacher sind sicherlich die positive Überraschung dieser Hinrunde. Nach 14 Spieltagen steht Borussia Mönchengladbach auf dem 2. Platz, nun kommt es am Samstag zum Gipfeltreffen mit dem punktgleichen Tabellenführer Borussia Dortmund. Bei einem Sieg wären die Fohlen also neuer Spitzenreiter und hätten zudem eine gute Chance als Erster zu überwintern. Letzte Saison stand Gladbach nach der Hinrunde noch am Tabellenende, so schnell kann sich das Ganze ändern. Einen großen Anteil am Höhenflug der Borussen hat Trainer Lucien Favre. Unter seiner Regie hat sich die Defensive stabilisiert – bislang nur 9 Gegentore in dieser Saison. Und offensiv überzeugt vor allem Nationalspieler Marco Reus (10 Saisontore). Bei Gladbach fehlt Innenverteidiger Martin Stranzl (Kapselverletzung).

Borussia Dortmund hat sich mit einem sensationellen Lauf an die Tabellenspitze der Bundesliga zurückgearbeitet. Die Dortmunder sind seit mittlerweile acht Bundesligaspielen ungeschlagen und holten 22 von 24 möglichen Punkten. Eine imposante Serie! Nach dem etwas verpatzten Saisonstart mit drei Niederlagen in den ersten sechs Runden präsentiert sich der BVB also wieder in Meisterform. Das mussten zuletzt auch die Spitzenteams Bayern München und FC Schalke 04 anerkennen. Gegen die Bayern feierte Dortmund einen 1:0-Auswärtssieg durch ein Götze-Tor, im Revierderby gegen Schalke war der BVB die klar bessere Mannschaft und siegte mit 2:0. Die Treffer beim Derby gingen auf das Konto von Robert Lewandowski und Felipe Santana. Für Lewandowski war es bereits der 9. Saisontreffer. BVB-Coach Jürgen Klopp muss im Spitzenspiel bei Gladbach ohne Neven Subotic, Sven Bender und Julian Koch (alle verletzt) auskommen.

Wettquoten Bundesliga 2011/12

Spieldetails:
Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund
Samstag, 3. Dezember 2011 – 15:30 MEZ
Bundesliga, 15. Spieltag
Borussia-Park, Mönchengladbach

Mögliche Aufstellungen:
Borussia Mönchengladbach:
ter Stegen – Jantschke, Brouwers, Dante, Daems – Nordtveit, Neustädter – Herrmann, Arango – Reus – Hanke
Trainer: Lucien Favre
Borussia Dortmund: Weidenfeller – Piszczek, Santana, Hummels, Schmelzer – Leitner, Kehl – M. Götze, Kagawa, Großkreutz – Lewandowski
Trainer: Jürgen Klopp

Es fehlen:
Borussia Mönchengladbach: Stranzl (verletzt)
Borussia Dortmund: S. Bender, Koch, Subotic (alle verletzt)

Head-to-Head:
Siege Borussia Mönchengladbach: 28
Siege Borussia Dortmund: 27
Unentschieden: 26

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
23.05.2009: Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund 1:1 (0:0)
03.10.2009: Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund 0:1 (0:1)
06.03.2010: Borussia Dortmund – Borussia Mönchengladbach 3:0 (1:0)
27.11.2010: Borussia Dortmund – Borussia Mönchengladbach 4:1 (1:1)
23.04.2011: Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund 1:0 (1:0)

Aktuelle Formkurve (Bundesliga, DFB-Pokal, CL):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Borussia Mönchengladbach – S/S/S/S/S (aktuelle Form: 100%)
Borussia Dortmund – S/S/S/N/S (aktuelle Form: 80%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• Borussia Mönchengladbach hat in dieser Saison noch kein Heimspiel verloren – 5 Siege, 2 Remis – Tordifferenz 16:5. Die letzte Heimniederlage kassierte Gladbach am 18. März 2011.
• Mönchengladbach hat die letzten vier Bundesligaspiele gewonnen und zudem dank eines Sieges im Elfmeterschießen gegen Heidenheim das DFB-Pokal-Achtelfinale erreicht.
• Borussia Dortmund ist seit acht Bundesligaspielen ungeschlagen – 7 Siege, 1 Remis, Tordifferenz 22:3.
• Während Dortmund in den 7 Saisonheimspielen bereits 22 Tore erzielte, gelangen in den 7 Auswärtspartien erst 7 Treffer.
• Gladbach hat von den letzten fünf Heimspielen gegen Dortmund nur eines verloren (3 Siege, 1 Remis, 1 Niederlage).
• Das Duell Bor. Mönchengladbach gegen Bor. Dortmund steht auch im Zeichen der Jungstars Marco Reus vs Mario Götze bzw. der Torjäger Marco Reus (10 Saisontore) vs Lewandowski (9 Tore).

Mein Wett Tipp:
Beide Mannschaften befinden sich derzeit in großartiger Form. Die Gladbacher haben ihre letzten vier Ligapartien gewonnen und erzielten alleine in den letzten beiden Spielen 8 Tore. Zudem sind die Fohlen heuer zuhause noch ungeschlagen. Auf der anderen Seite hat Dortmund seit 18. September kein Bundesligaspiel mehr verloren (7 Siege, 1 Remis). Zuletzt besiegte der BVB mit Bayern und Schalke zwei absolute Topteams. Spielerisch sehe ich Borussia Dortmund in der Favoritenrolle, aber Gladbach hat heuer schon mehrmals bewiesen, dass die Favre-Elf verdient an der Spitze mitwirkt. Vor allem im Borussia-Park sind Fohlen eine Macht. Ich wette daher auf ein Unentschieden.