Frankfurt – Leverkusen 25.8.12

Am Freitag erfolgt mit der Partie Dortmund gegen Bremen der Auftakt zur Bundesliga 2012/13. Der Großteil des 1. Spieltages steht dann am Samstag auf dem Programm. Dabei treffen in der Commerzbank-Arena die Traditionsklubs Eintracht Frankfurt und Bayer 04 Leverkusen aufeinander. Die Gäste aus Leverkusen haben die letzten beiden direkten Begegnungen gewonnen und sind auch dieses Mal leicht zu favorisieren.

zum Wettbüro >>

E. Frankfurt

2,95

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 29,50)

2,80

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 28)

3,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 30)

Unentschieden

3,50
HIER wetten!

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 35)

3,40

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 34)

3,40

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 34)

B. Leverkusen

2,25

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 22,50)

2,40

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 24)

2,40

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 24)

    Anm.: Quoten mit Stand 23.8.2012

 

Wettquoten – alle Bundesliga Quoten Aufstellung Frankfurt – Leverkusen
Frankfurt – Leverkusen Live Stream
Statistik Frankfurt – Leverkusen
Tabellen, Ergebnisse Bundesliga
Prognose & Tipp zu Frankfurt – Leverkusen

Nach einjähriger Abwesenheit kehrt Eintracht Frankfurt am Samstag auf die Bundesliga-Bühne zurück. Die Eintracht beendete die vergangene Saison hinter Greuther Fürth auf Platz 2 und sicherte sich damit den sofortigen Wiederaufstieg. Vor allem in der heimischen Commerzbank-Arena war die Veh-Truppe kaum zu bezwingen (11 Siege, 5 Remis, 1 Niederlage). Am Transfermarkt hat Eintracht Frankfurt bereits einige Male zugeschlagen, so wurden u.a. Kevin Trapp, Carlos Zambrano, Vadim Demidov, Bastian Oczipka, Takashi Inui und Zweitliga-Schützenkönig Olivier Occéan verpflichtet. Der Saisonauftakt lief allerdings nicht nach Wunsch. Eintracht Frankfurt kassierte in der 1. Runde des DFB-Pokal eine 0:3-Niederlage bei Erzgebirge Aue. Dabei musste Neo-Keeper Trapp bereits nach 20 Minuten nach einer Notbremse mit Rot vom Platz. Zu Zehnt war Frankfurt zwar optisch überlegen, aber Zählbares schaute nicht heraus. Zum Bundesligastart muss Trainer Veh auf Amedick, Djakpa und Kouemaha verzichten. Trapp ist nur für den DFB-Pokal gesperrt und wird daher gegen Leverkusen vermutlich im Tor beginnen.

Bayer 04 Leverkusen traut man zusammen mit Schalke 04 am ehesten zu, in den Titelzweikampf zwischen Bayern München und Borussia Dortmund einzugreifen. Nach Platz 5 in der vergangenen Saison und der damit verbundenen Qualifikation für die Europa League, will man sich heuer wieder für die Champions League qualifizieren. In der Sommerpause haben mit Tranquillo Barnetta, Eren Derdiyok, Rene Adler und Vedran Corluka vier arrivierte Spieler den Verein verlassen, der Vertrag mit Michael Ballack wurde nicht mehr verlängert. Die Abgänge konnten aber gut kompensiert werden. Als Ersatz für Derdiyok holte Leverkusen den chilenischen Teamspieler Junior Fernandes. In der Abwehr hat sich Bayer Leverkusen mit Daniel Carvajal und Philipp Wollscheid verstärkt. Im Gegensatz zu Frankfurt ist Bayer Leverkusen der Saisonstart bestens gelungen. Die Werkself feierte einen ungefährdeten 4:0-Pokalsieg bei Viertligist Carl Zeiss Jena durch Treffer von Rolfes, Bellarabi, Kießling und Fernandes.

Alle Bundesliga Sportwetten und Quoten

Weitere Bundesliga Wettmöglichkeiten mit Kommentar zu Eintracht Frankfurt – Bayer 04 Leverkusen

Wettangebot
Erklärung Kommentar/Tipp Jetzt Wetten
Endergebnis Wette auf genaues Endergebnis 2:2 Remis
Betfair
Doppelte Chance Wette auf 1X | 12 | X2  – also immer 2 Chancen Bayer Leverkusen wird nicht verlieren – Tipp X2
Handicap Wette Leverkusen geht mit einem Handicap von 0:1 in das Spiel Dadurch erhört sich die Quote auf Leverkusen.
OVER/UNDER Wette Fallen in diesem Spiel mehr oder weniger als 2,5 Tore?
Noch nie gab es zwischen Frankfurt und Leverkusen ein 0:0. Auch dieses Mal gibt’s einige Tore – OVER 2,5
Meister Bundesliga Welche Mannschaft wird Meister der  Bundesliga 2012/13?
Alles läuft auf ein Duell Bayern gegen Dortmund hinaus.
alle Wettvorschläge ohne Gewähr!

Spieldetails:
Eintracht Frankfurt gegen Bayer 04 Leverkusen
Samstag, 25. August 2012 – 18:30 MEZ
Bundesliga, 1. Spieltag
Commerzbank-Arena, Frankfurt
Schiedsrichter: Thorsten Kinhöfer

Mögliche Aufstellungen:
Eintracht Frankfurt:
Trapp – S. Jung, Demidov, Zambrano, Oczipka – Rode, Schwegler – Aigner, Meier, Inui – Occean
Trainer: Armin Veh
Bayer 04 Leverkusen: Leno – Schwaab, M. Friedrich, Wollscheid, Kadlec – Castro, Rolfes, L. Bender – Bellarabi, Kießling, Schürrle
Trainer: Sascha Lewandowski

Es fehlen:
Eintracht Frankfurt: Amedick, Kouemaha (beide verletzt), Djakpa (gesperrt), Matmour (Einsatz fraglich)
Bayer Leverkusen: –

Head-to-Head:
Siege Eintracht Frankfurt: 19
Siege Bayer Leverkusen: 24
Unentschieden: 12

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
21.03.2009: Bayer Leverkusen – Eintracht Frankfurt 1:1 (1:1)
06.11.2009: Bayer Leverkusen – Eintracht Frankfurt 4:0 (3:0)
03.04.2010: Eintracht Frankfurt – Bayer Leverkusen 3:2 (1:1)
22.09.2010: Bayer Leverkusen – Eintracht Frankfurt 2:1 (1:1)
12.02.2011: Eintracht Frankfurt – Bayer Leverkusen 0:3 (0:2)

Aktuelle Formkurve:
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Eintracht Frankfurt – S/S/N/N/N (aktuelle Form: 40%)
Bayer Leverkusen – U/S/S/S/S (aktuelle Form: 90%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• Eintracht Frankfurt hat – saisonübergreifend – die letzten drei Pflichtspiele verloren und dabei keinen einzigen Treffer erzielt – Tordifferenz 0:6.
• Die Eintracht hat in der vergangenen Saison nur ein Heimspiel verloren – 11 Siege, 5 Remis, 1 Niederlage.
• Bayer 04 Leverkusen ist seit sieben Pflichtspielen ungeschlagen (5-2-0).
• Von den letzten sechs direkten Begegnungen hat Leverkusen viermal gewonnen. Frankfurt konnte nur einmal gewinnen, eine Partie endete unentschieden.
• Frankfurts Linksverteidiger Bastian Oczipka kam im Sommer von Leverkusen zur Eintracht. Nun kommt es gleich zum Auftakt zum Duell mit seinem Ex-Verein.
• Kein einziges der 55 Pflichtspiele zwischen Frankfurt und Leverkusen endete torlos.

Mein Wett Tipp:
Der Papierform nach sind die Gäste aus Leverkusen zu favorisieren. Bayer Leverkusen gehört seit Jahren zu den deutschen Topklubs und wird auch heuer wieder ganz vorne mitmischen. Für Aufsteiger Eintracht Frankfurt ist hingegen der Klassenerhalt das primäre Ziel, bei einem guten Saisonstart ist auch ein Platz im vorderen Mittelfeld durchaus realistisch. Im DFB-Pokal musste die Eintracht aber gleich eine bittere Niederlage hinnehmen, während Leverkusen problemlos ein Runde weiter kam. Die spielerische Klasse spricht für Leverkusen, aber mit den Fans im Rücken traue ich Frankfurt ein Remis zu, obwohl beim ersten Saisonheimspiel nur 26.500 Heim- und 5000 Gästefans zugelassen sind.