Wett Tipp Frankfurt – Bayern 08.11.14

Erst Bundesliga dann Champions League und für Bayern geht es schon wieder weiter mit deutschen Spitzenfußball am Wochenende. Diesmal heißt der Gegner Eintracht Frankfurt, vielleicht nicht so namhaft wie AS Rom unter der Woche in der UEFA Champions League, aber dennoch geht es wieder um drei Punkte. Für die Bayern läuft es, für Frankfurt eher weniger. Am letzten Spieltag verloren sie noch unglücklich gegen Hannover 96 mit 0:1. Bitter war vor allem, dass das Tor durch den eigenen Verteidiger Alexander Madlung erzielt wurde. Zudem hat man bei der Eintracht nun schon das vierte Spiel in Folge verloren. Kann es da überhaupt besser laufen gegen den deutschen Meister? Über Verletzungen und mögliche Einflüsse die es im nächsten Match zu berücksichtigen gibt, geben wir euch mit unserem detaillierten Wett Tipp bescheid!

Informationen zum Spiel Frankfurt gegen Bayern

Eintracht Frankfurt wünscht sich in der aktuellen Situation vermutlich einen anderen Gegner als die Bayern. Denn das Team von Armin Veh hat nun wettbewebsübergreifend schon vier Partien in Folge verloren. Neben drei Liga Pleiten, gab es auch das bittere 1:2 gegen Gladbach in der zweiten Runde des DFB-Pokals. In der Bundesiga haben die Frankfurter auch schon viermal verloren. Hannover, Stuttgart und Paderborn waren es, die sie an den letzten drei Spieltagen in die Knie zwingen konnten. Dabei spielt es für die Eintracht keine Rolle, ob sie daheim, oder in der Ferne spielen. Die Pleiten verteilen sich auf Heim- und Auswärtsspiele. Man kann nur hoffen, dass die Bayern nach anstrengenden Wochen etwas müde sind und vielleicht zeigt eine weitere englische Woche ja Spuren beim Rekord-Champion. Viel mehr als Hoffnung bleibt eben nicht, wenn man auf eine der besten Mannschaften weltweit trifft. Vielleicht gelingt aber ihrem Torjäger Alex Meier der große Wurf, er ist in bestechender Form und konnte schon sechsmal in dieser Saison treffen. Damit hat er ebenso viele Tore am Konto wie Bayerns-Weltmeister Mario Götze.

Bundesliga Wetten und Quoten zum aktuellen Spieltag

Im Großen und Ganzen läuft es beim deutschen Rekordmeister aktuell wie am Schnürchen, denn egal ob in der Bundesliga, dem DFB-Pokal oder in der Champions League, keiner kann sie stoppen. Auch nicht der AS Rom in der vierten Runde der Königsklasse. Nach dem 7:1 auswärts, folgte nun ein sachliches 2:0 in der Allianz Arena. Doch eines werden sie bedauern, Dauerbrenner David Alaba verletzte sich kurz gegen Ende der Partie schwer am Innenband und wird nun die nächsten Wochen bis Monate pausieren müssen. Aber bei Bayerns Kader muss das kompensiert werden und für das nächste Spiel gegen Frankfurt muss man ohnehin fest von weiteren drei Punkten ausgehen. Die Münchener eilen von Sieg zu Sieg, so auch am letzten Spieltag gegen die Dortmunder, als sie 2:1 siegen konnten. Immerhin kassierten sie zum ersten Mal seit sieben Partien in der Liga wieder ein Gegentor. Niederlage hat man natürlich auch noch keine hinnehmen müssen in der aktuellen Saison. Man tut sich aber ein wenig schwer in Auswärtspartien, denn von den drei Unentschieden die man bisher zu Buche stehen hat, wurden alle in der Ferne geholt. Daheim hingegen besiegten die Bayern alle die bisher da waren. Frankfurt sollte sich trotzdem wenig Hoffnungen machen. Den letzten Liga Sieg gegen den Rekordmeister gab es in der Saison 2009/10, als man glücklich mit zwei späten Toren in Minute 88 und 89 mit 2:1 gewinnen konnte.

Spieldetails:

Frankfurt – Bayern
Samstag, 08. November 2014 – 15:30 MESZ
Bundesliga, 11.Spieltag
Commerzbank Arena
Schiedsrichter: noch nicht bekannt

Mögliche Aufstellungen:

Frankfurt: Wiedwald – Russ, Madlung, Chandler, Kinsombi – Stendera, Hasebe, Aigner, Medojevic – Meier, Kadlec
Trainer: T.Schaaf
Bayern: Neuer, Dante, Boateng, Rafinha – Robben, Shaqiri, Lahm, Müller, Alonso – Lewandowski
Trainer: P. Guardiola

Es fehlen:

Frankfurt: – Seferovic, Djakpa, Zambrano, Rosenthal, Lanig
Bayern: – Alaba, Schweinsteiger, Martinez, Badstuber, Thiago

Head-to-Head:

Siege Frankfurt : 25
Siege Bayern: 50
Unentschieden: 20

Die letzten direkten Begegnungen:

02.02.2014: Bayern – Frankfurt 5:0
17.08.2013: Frankfurt – Bayern 0:1
06.04.2013: Frankfurt – Bayern 0:1
10.11.2012: Bayern – Frankfurt 2:0
23.04.2011: Frankfurt – Bayern 1:1

Aktuelle Formkurve (alle Pflichtspiele):

(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Frankfurt – S/N/N/N/N (aktuelle Form: 20%)
Bayern – S/U/S/S/S (aktuelle Form: 90%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:

• Frankfurt hat zuletzt dreimal in Folge in der Liga verloren
• Besonders in der Defensive haben sie viel Verletzungspech gehabt
• Trainer Schaaf konnte gegen die Bayern schon achtmal gewinnen
• Boateng hat seit 49 Spielen keine Buli Spiel mehr verloren, eines mehr und er stellt einen neuen Rekord auf
• Die letzte Partie Bayern gegen Frankfurt endete mit 5:0

Mein Wett Tipp zu Frankfurt gegen Bayern 08.11.14

Bayern kommt nach Frankfurt um sich weitere drei Punkte zu holen, ob die Eintracht ihnen etwas entgegen setzen kann ist zu bezweifeln. Das größte Problem der Bayern im Moment ist, das massive Vereltzungspech. Der neueste Ausfall: David Alaba. Ihn hat es schwer erwischt und die nächsten Monate wird man ohne ihn auskommen müssen. Doch gegen Frankfurt wird das den Rekordmeister nicht daran hindern zu siegen. Zu gut und vor allem zu konstant sind die Münchener. Daher tippe ich auch auf einen Sieg der Gäste. Tipp – 2.

Zur Übersicht der Fußball Wett Tipps