Frankfurt – Bremen 8.12.12

Am Samstagabend kommt es in der Commerzbank-Arena zum Bundesligaspiel Eintracht Frankfurt gegen SV Werder Bremen. Das Duell zwischen dem aktuell Tabellenfünften und -achten gehört wohl zu den interessantesten Partien des 16. Spieltages. Beide Mannschaften bevorzugen eine offensive Spielweise, zusammen haben sie in dieser Bundesligasaison bereits 53 Tore erzielt, allerdings auch schon 50 Treffer hinnehmen müssen. Wenn Frankfurt und Bremen aufeinandertreffen ist ein torloses Remis praktisch auszuschließen.

zum Wettbüro >>

E. Frankfurt

2,35

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 23,50)

2,40

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 24)

2,40

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 24)

Unentschieden

3,40

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 34)

3,50

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 35)

3,40

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 34)

W. Bremen

2,85

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 28,50)

2,80

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 28)

3,00
HIER wetten!

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 30)

    Anm.: Quoten mit Stand 6.12.2012

 

Wettquoten – alle Bundesliga Quoten Aufstellung Frankfurt – Bremen
Frankfurt – Bremen Live Stream
Statistik Frankfurt – Bremen
Tabellen, Ergebnisse Bundesliga
Prognose & Tipp zu Frankfurt – Bremen

Aufsteiger Eintracht Frankfurt kann auf eine ganz starke Hinrunde zurückblicken. Die Eintracht war für einige Runden sogar erster Bayern-Verfolger, zwei Runden vor der Winterpause ist man als Fünfter noch immer im absoluten Spitzenfeld. Dabei lief es zuletzt nicht mehr nach Wunsch. Eintracht Frankfurt holte aus den letzten drei Spielen nur einen Punkt, die letzten beiden Matches wurden verloren. Darunter eine 1:3-Heimniederlage gegen den 1. FSV Mainz 05, zugleich die erste Niederlage in der Commerzbank-Arena in dieser Saison. Vor allem in der Defensive ist die Veh-Truppe anfällig, in dieser Saison spielte die Eintracht erst einmal zu Null (4:0 gegen Hoffenheim). In den letzten beiden Spielen musste Keeper Kevin Trapp sogar sieben Gegentreffer hinnehmen. Trainer Armin Veh muss auf Martin Amedick, Anderson und Karim Matmour verzichten.

SV Werder Bremen hätte sicherlich das spielerische Potential, um in der deutschen Bundesliga ganz vorne mitzumischen. Leider fehlt es den Hanseaten noch an der nötigen Konstanz. Die letzten beiden Spiele verdeutlichen diesen Umstand. Am 14. Spieltag kassierte Bremen ein 1:4-Heimdebakel gegen Bayer 04 Leverkusen, ehe man eine Woche später den Spieß umdrehte und in Hoffenheim einen 4:1-Kantersieg feierte. Dabei bot ÖFB-Teamspieler Marko Arnautovic eine Galavorstellung. Der 23-jährige Flügelspieler erzielte drei Treffer und wurde vom "kicker" zum besten Spieler der Runde gewählt. Für Werder Bremen war es der zweite Auswärtssieg in der laufenden Saison, folgt am Samstag in Frankfurt gleich der nächste Streich? Trainer Thomas Schaaf muss gegen Frankfurt ohne Aaron Hunt und Philipp Bargfrede auskommen. Zudem sind Florian Hartherz sowie Ersatzkeeper Raphael Wolf fraglich.

Alle Bundesliga Sportwetten und Quoten

Weitere Bundesliga Wettmöglichkeiten mit Kommentar zu Eintracht Frankfurt – Werder Bremen

Wettangebot
Erklärung Kommentar/Tipp Jetzt Wetten
Endergebnis Wette auf genaues Endergebnis 2:1 für Bremen
Doppelte Chance Wette auf 1X | 12 | X2  – also immer 2 Chancen Bremen wird nicht verlieren – Tipp X2
Tor Spieler
Erzielt Petersen ein Tor? JA/NEIN
JA, Petersen erzielt seinen 6. Saisontreffer.
Victor Chandler
OVER/UNDER Wette Fallen in diesem Spiel mehr oder weniger als 2,5 Tore?
Beide Teams haben in der Defensive Probleme. Wir tippen auf OVER 2,5
Tore Teams Werden beide Teams ein Tor erzielen?
JA, beide Mannschaften werden treffen.
alle Wettvorschläge ohne Gewähr!

Spieldetails:
Eintracht Frankfurt gegen SV Werder Bremen
Samstag, 8. Dezember 2012 – 18:30 MEZ
Bundesliga, 16. Spieltag
Commerzbank Arena, Frankfurt
Schiedsrichter: Deniz Aytekin

Mögliche Aufstellungen:
Eintracht Frankfurt:
Trapp – S. Jung, Zambrano, Butscher, Oczipka – Schwegler, Rode – Aigner, Meier, Inui – Occean
Trainer: Armin Veh
Werder Bremen: Mielitz – Gebre Selassie, Prödl, Sokratis, Schmitz – Junuzovic – Arnautovic, Fritz, de Bruyne, Elia – Petersen
Trainer: Thomas Schaaf

Es fehlen:
Eintracht Frankfurt: Anderson (verletzt), Amedick (Burnout), Matmour (gesperrt)
Werder Bremen: Hunt, Bargfrede (beide verletzt), Hartherz, Wolf (beide Einsatz fraglich)

Head-to-Head:
Siege Eintracht Frankfurt: 34
Siege Werder Bremen: 40
Unentschieden: 18

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
13.05.2009: Eintracht Frankfurt – SV Werder Bremen 0:5 (0:0)
08.08.2009: SV Werder Bremen – Eintracht Frankfurt 2:3 (2:2)
16.01.2010: Eintracht Frankfurt – SV Werder Bremen 1:0 (0:0)
13.11.2010: SV Werder Bremen – Eintracht Frankfurt 0:0 (0:0)
08.04.2011: Eintracht Frankfurt – SV Werder Bremen 1:1 (0:0)

Die letzten 5 Ligaspiele beider Mannschaften:
Eintracht Frankfurt:
11. Spieltag: FC Bayern München – Eintracht Frankfurt 2:0 (1:0)
12. Spieltag: Eintracht Frankfurt – FC Augsburg 4:2 (2:1)
13. Spieltag: FC Schalke 04 – Eintracht Frankfurt 1:1 (1:1)
14. Spieltag: Eintracht Frankfurt – 1. FSV Mainz 05 1:3 (0:2)
15. Spieltag: Fortuna Düsseldorf – Eintracht Frankfurt 4:0 (2:0)
Werder Bremen:
11. Spieltag: FC Schalke 04 – SV Werder Bremen 2:1 (0:1)
12. Spieltag: SV Werder Bremen – Fortuna Düsseldorf 2:1 (0:1)
13. Spieltag: VfL Wolfsburg – SV Werder Bremen 1:1 (0:1)
14. Spieltag: SV Werder Bremen – Bayer Leverkusen 1:4 (0:1)
15. Spieltag: 1899 Hoffenheim – SV Werder Bremen 1:4 (0:2)

Aktuelle Formkurve (alle Pflichtspiele):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Eintracht Frankfurt – N/S/U/N/N (aktuelle Form: 30%)
Werder Bremen – N/S/U/N/S (aktuelle Form: 50%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• Eintracht Frankfurt ist seit drei Spielen sieglos – 1 Remis, 2 Niederlagen.
• Frankfurt hat fünf der acht Heimspiele gewonnen – 5 Siege, 2 Remis, 1 Niederlage.
• Frankfurt hat in 14 der 15 Ligaspiele in dieser Saison zumindest ein Gegentor kassiert.
• Die letzten beiden direkten Begegnungen zwischen Frankfurt und Bremen endeten mit einem Remis.
• Bremen kassierte in 13 der 15 Ligaspiele zumindest ein Gegentor.
• Von den letzten 22 Spielen zwischen Frankfurt und Bremen endete nur ein einziges torlos.

Mein Wett Tipp:
Mit Eintracht Frankfurt und Werder Bremen treffen zwei Mannschaften aufeinander, die ihr Heil in der Offensive suchen, defensiv gibt’s noch Aufholbedarf. Frankfurt spielte in dieser Saison erst einmal zu Null, Bremen auch erst zweimal. Auch dieses Mal erwarte ich mir ein offen geführtes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Spielerisch sehe ich Vorteile bei den Gästen, die mit Arnautovic, de Bruyne und Elia über ein ganz starkes Offensivtrio im Mittelfeld verfügen. Werder Bremen setzt den Aufwärtstrend fort und wird in Frankfurt gewinnen.