England – Deutschland

Auf Deutschland wartet am Dienstag der zweite Länderspiel-Klassiker binnen weniger Tage. Nach dem 1:1 am vergangenen Freitag gegen Italien bekommt es die deutsche Fußball-Nationalmannschaft nun im Wembley Stadion mit England zu tun (Di, 19.11., 21:00 Uhr, live ARD). Die Duelle zwischen England und Deutschland haben immer besondere Brisanz. Am bekanntesten sind wohl das WM Finale 1966 mit dem berühmten „Wembley Tor„, welches England den Titel bescherte, sowie das WM Achtelfinale 2010, indem den Engländern ein regulärer Treffer aberkannt wurde. England gegen Deutschland: ein absoluter Pflichttermin für Fußball- und Wettfans, auch wenn es dieses Mal nur ein Freundschaftsspiel ist.

zum Wettbüro >>

England

3,10

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 31,00)

3,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 30,00)

3,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 30,00)

Unentschieden

3,40

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 34,00)

3,50
HIER wetten!

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 35,00)

3,40

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 34,00)

Deutschland

2,40

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 24,00)

2,25

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 22,50)

2,30

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 23,00)

Anmerkung: Quoten mit Stand 18.11.2013
Wettquoten – alle WM 2014 Quali Quoten Aufstellung England – Deutschland
England – Deutschland Live Stream Statistik England – Deutschland
Tabellen, Ergebnisse WM 2014 Quali Prognose und Tipp zu England – Deutschland

England musste in der Gruppe H bis zum Schluss um die direkte Qualifikation für die WM 2014 in Brasilien zittern. Die Engländer lieferten sich mit der Urkaine einen spannenden Zweikampf um den Gruppensieg. Schlussendlich sicherten sich die „Three Lions“ mit sechs Siegen und vier Unentschieden das direkte Ticket für die WM-Endrunde, die Ukrainer lagen nach den zehn Qualifikationsspielen nur einen Punkt zurück. In den beiden direkten Duellen mit der Ukraine gab es zwei Unentschieden – 1:1 und 0:0. England überzeugte in der WM-Quali sowohl in der Offensive als auch in der Defensive. Die Engländer erzielten in den 10 Qualifikationspartien 31 Tore, allerdings gleich 13 davon in den beiden Spielen gegen Fußballzwerg San Marino. Auf der anderen Seite musste England in der WM-Quali nur vier Gegentore hinnehmen. Im ersten Testspiel nach erfolgreicher Qualifikation setzte es am vergangenen Freitag eine 0:2-Heimniederlage gegen Chile. Dabei stellte Trainer Roy Hodgson sein Team auf einigen Position um, das Experiment ging allerdings daneben. Im Heimspiel gegen Deutschland wird man wohl wieder die bestmögliche Startelf sehen. Es fehlen lediglich Danny Welbeck und Michael Carrick. Kapitän Steven Gerrard und Kyle Walker, die beide gegen Chile aufgrund leichter Blessuren pausierten, sollten wieder dabei sein.

Deutschland sicherte sich so wie England als Gruppensieger einen Platz bei der WM 2014 in Brasilien. Die DFB-Auswahl war in der Qualifikationsgruppe C eine Klasse für sich. Deutschland musste im Verlauf der WM-Qualifikation überhaupt nur zwei Punkte abgeben, am Ende standen neun Siege und ein Unentschieden zu Buche. Die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw erzielte in den zehn Qualifikationsspielen gleich 36 Treffer – also 3,6 Tore pro Spiel. Eine beachtliche Marke! Auf der anderen Seite musste Tormann Manuel Neuer nur 10 Gegentore hinnehmen (sieben der zehn Gegentreffer kassierte die DFB-Auswahl in den beiden Spielen gegen Schweden). Deutschlands Einser-Tormann wird im Testspiel gegen England übrigens fehlen. Bundestrainer Löw gönnt Neuer genauso eine Pause wie Kapitän Philipp Lahm und Arsenal-Spielmacher Mesut Özil. Im Tor deutet somit vieles auf ein Debüt von Dortmund-Keeper Roman Weidenfeller hin. Verletzungsbedingt nicht zur Verfügung stehen Bastian Schweinsteiger, Mario Gomez, Lukas Podolski, Ilkay Gündogan, Miroslav Klose und Sami Khedira. Real-Legionär Khedira zog sich am vergangenen Freitag beim 1:1 gegen Italien einen Kreuzbandriss zu und droht sogar für die WM auszufallen. Gute Nachrichten gibt es von Per Mertesacker. Der Arsenal-Verteidiger ist nach überstandener Erkältung wieder fit und dürfte in der Innenverteidigung zusammen mit Mats Hummels beginnen.

Alle WM 2014 Relegation Sportwetten und Quoten

Weitere Länderspiel Wetten für England – Deutschland

Wettangebot
Erklärung Kommentar/Tipp Jetzt Wetten
Endergebnis Wette auf genaues Endergebnis 2:2 Unentschieden
Bet at Home
Doppelte Chance Wette auf 1X | 12 | X2  – also immer 2 Chancen Deutschland wird nicht verlieren – X2.
Tipico
Handicap Wette England geht mit einem Handicap von 0:1 in das Spiel Deutschland wird nicht verlieren, mit dieser HC-Wette kannst du dich etwas absichern.
Bwin
OVER/UNDER Wette Fallen in diesem Spiel mehr oder weniger als 2,5 Tore?
Ich wette auf OVER – mehr als 2,5 Tore.
Betvictor
Tore Mannschaft
Erzielen beide Teams ein Tor? JA/NEIN
JA, ich gehe davon aus dass beide Teams treffen.
alle Wettvorschläge ohne Gewähr!

Spieldetails:
England gegen Deutschland
Dienstag, 19. November 2013 – 21:00 MEZ
Freundschaftsspiel
Wembley Stadion, London
Schiedsrichter: Stephane Lannoy (Frankreich)

Mögliche Aufstellungen:
England:
Hart – Johnson, Cahill, Jagielka, Baines – Wilshere, Gerrard – Townsend, Rooney, Milner – Sturridge
Trainer: Roy Hodgson
Deutschland:
Weidenfeller – Höwedes, Mertesacker, Hummels, Schmelzer – S. Bender, Kroos – Müller, Götze, Reus – Kruse
Trainer: Joachim Löw

Es fehlen:

England:
Welbeck, Carrick (beide verletzt)
Deutschland:
Gomez, Podolski, Gündogan, Schweinsteiger, Klose, Khedira (alle verletzt), Neuer, Lahm, Özil (bekommen eine Pause)

Head-to-Head:
Siege England: 15
Siege Deutschland: 11
Unentschieden: 6

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
07.10.2000: England – Deutschland 0:1 (0:1)
01.09.2001: Deutschland – England 1:5 (1:2)
22.08.2007: England – Deutschland 1:2 (1:2)
19.11.2008: Deutschland – England 1:2 (0:1)
27.06.2010: Deutschland – England 4:1 (2:1) – WM 2010

Aktuelle Formkurve (Qualifikation, Freundschaft):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
England
– S/U/S/S/N (aktuelle Form: 70%)
Deutschland
– S/S/S/S/U (aktuelle Form: 90%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• England blieb in der WM-Qualifikation ohne Niederlage – 6 Siege, 4 Unentschieden.
• England erzielte in den 10 Qualifikationsspielen 31 Tore. Auf der anderen Seite musste man nur 4 Gegentore hinnehmen.
• England hat 2013 erst ein Spiel verloren – 6 Siege, 4 Remis, 1 Niederlage. Die einzige Niederlage setzte es am vergangenen Freitag gegen Chile.
• Deutschland hat so wie England kein Spiel im Rahmen der WM-Quali verloren – 9 Siege und 1 Remis
• Deutschland erzielte in den 10 Qualifikationsspielen gleich 36 Tore.
• Deutschland konnte von den letzten 10 Freundschaftsspielen nur 3 gewinnen – 3 Siege, 3 Remis, 4 Niederlagen.

Mein Wett Tipp:
England gegen Deutschland ist ein echter Fußball Klassiker und Pflichttermin für Fußballfans und Freunde von Sportwetten. Beide Mannschaften haben sich als Gruppensieger für die WM 2014 qualifiziert, beide blieben im Rahmen der WM-Quali ungeschlagen. Bei den jeweiligen Testspielen am vergangenen Freitag gelang weder England noch Deutschland ein voller Erfolg. Die Engländer kassierten im Wembley Stadion eine überraschende 0:2-Niederlage, der Versuch von Teamchef Hodgson, das Team auf einigen Positionen umzukrempeln ging völlig daneben. Die DFB-Auswahl holte auswärts gegen Italien immerhin ein Remis. Am Dienstag muss Bundestrainer Löw seine Mannschaft zumindest auf vier Positionen umstellen. Ich wette im Klassiker England gegen Deutschand auf ein Unentschieden.

Datum Heim Auswärts 1 X 2
Keine Spiele in den kommenden 7 Tagen.

Alle Zeitangaben: CEST