England – Ukraine 11.9.12

Der 2. Spieltag der Europa-Qualifikation für die FIFA WM 2014 bringt am Dienstag den Schlager in Gruppe H zwischen England und der Ukraine. Die Engländer sind mit einem 5:0-Auswärtssieg bei Moldawien perfekt in die WM-Quali gestartet, während die Ukrainer spielfrei hatten. Das letzte direkte Duell zwischen England und der Ukraine gab es vor knapp drei Monaten im Rahmen der EM 2012 Gruppenphase. Damals setzten sich die "Three Lions" dank eines Treffers von Wayne Rooney mit 1:0 durch.

zum Wettbüro >>

England

1,36

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 13,60)

1,36 HIER wetten!

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 13,60)

1,35

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 13,50)

Unentschieden

4,75

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 47,50)

4,50

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 45)

4,70

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 47)

Ukraine

8,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 80)

9,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 90)

9,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 90)

    Anm.: Quoten mit Stand 10.9.2012

 

Spezialwetten England – Ukraine Aufstellung England – Ukraine
England – Ukraine Live Stream
Statistik England – Ukraine
Tabellen, Ergebnisse WM Qualifikation
Prognose & Tipp zu England – Ukraine

Die englische Fußball-Nationalmannschaft ist perfekt in die WM-Qualifikation gestartet. Ohne die verletzten Stürmer Wayne Rooney und Andy Carroll sowie Linksverteidiger Ashley Cole gelang den "Three Lions" ein 5:0-Kantersieg bei Moldawien. Bereits zur Pause hatten die Engländer durch Treffer von Frank Lampard (2) und Jermain Defoe alles klar gemacht, nach Seitenwechsel sorgten James Milner und Leighton Baines für den 5:0-Endstand. Eine ganz starke Leistung bot Tom Cleverley. Der Mittelfeldspieler von Manchester United zog im Mittelfeld die Fäden und war nahezu an allen gefährlichen Aktionen beteiligt. Am Dienstag bestreitet Cleverley gegen die Ukraine sein drittes Länderspiel für das englische A-Nationalteam. Fehlen werden – so wie schon gegen Moldawien – die verletzten Wayne Rooney, Ashley Cole und Andy Carroll sowie John Terry, der sich beim 5:0 gegen Moldawien eine Knöchelverletzung zuzog.

Der Papierform nach ist England in der Gruppe H der große Favorit, dahinter könnte es zu einem Dreikampf um Platz 2 zwischen der Ukraine, Polen und Montenegro kommen. Montenegro und Polen trennten sich am vergangenen Freitag zum Auftakt mit einem 2:2, die Ukrainer hatten spielfrei und starten somit erst am Dienstag mit dem schweren Auswärtsspiel gegen England in die Qualifikation zur FIFA WM 2014. Teamchef Oleg Blochin muss in der WM-Qualifikation ohne Andriy Shevchenko, Andriy Voronin und Oleksandr Shovkovsky auskommen. Stürmerstar Shevchenko hat seine Karriere nach der Heim-EM beendet, Offensivspieler Voronin und Torhüterlegende Shovkovsky gaben den Rücktritt aus der Nationalmannschaft bekannt und konzentrieren sich in Zukunft auf ihre Vereine. Im ersten Länderspiel ohne die drei oben genannten Routiniers gab es im August ein torloses Heimremis gegen Tschechien.

Weitere Wettmöglichkeiten mit Kommentar zu England – Ukraine

Wettangebot
Erklärung Kommentar/Tipp Jetzt Wetten
Endergebnis Wette auf genaues Endergebnis 2:0 für England
Doppelte Chance
Wette auf 1X | 12 | X2  – also immer 2 Chancen 1/X – England wird nicht verlieren.
Handicap Wette England geht mit einem Handicap von 0:1 in das Spiel Höhere Quote auf England und durchaus zu empfehlen.
Betfair
OVER/UNDER Wette Fallen in diesem Spiel mehr oder weniger als 2,5 Tore?
Wir wetten auf UNDER 2,5 Tore.
Tor Spieler
Erzielt Frank Lampard ein Tor? JA/NEIN
Lampard wird auch gegen die Ukraine treffen. JA!
alle Wettvorschläge ohne Gewähr!

Spieldetails:
England gegen Ukraine
Dienstag, 11. September 2012 – 21:00 MEZ
WM-Qualifikation, 2. Spieltag
Wembley Stadion, London
Schiedsrichter: Cuneyt Cakir (Türkei)

Mögliche Aufstellungen:
England:
Hart – G. Johnson, Cahill, Lescott, Baines – Gerrard, Cleverley – Milner, Lampard, Oxlade-Chamberlain – Defoe
Trainer: Roy Hodgson
Ukraine: Pyatov – Butko, Khacheridi, Rakitsky, Selin – Tymoshchuk, Garmash – Yarmolenko, Zozulya, Konoplyanka – Devic
Trainer: Oleg Blochin

Es fehlen:
England: Rooney, A. Cole, Carroll, Terry (alle verletzt)
Ukraine: –

Head-to-Head:
Siege England: 4
Siege Ukraine: 1
Unentschieden: 0

Die 5 direkten Begegnungen:
31.05.2000: England – Ukraine 2:0 (1:0)
18.08.2004: England – Ukraine 3:0 (1:0)
01.04.2009: England – Ukraine 2:1 (1:0)
10.10.2009: Ukraine – England 1:0 (1:0)
19.06.2012: England – Ukraine 1:0 (0:0)

Aktuelle Formkurve:
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
England – S/S/N/S/S (aktuelle Form: 80%)
Ukraine – N/S/N/N/U (aktuelle Form: 30%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• England hat vier der fünf direkten Duelle gewonnen. Zuletzt bei der EM 2012 mit 1:0.
• England ging in den letzten acht Länderspielen nur einmal als Verlierer vom Platz – im EM-Viertelfinale gegen Italien (2:4 im Elfmeterschießen).
• Bei England fehlen vier Spieler verletzungsbedingt: Rooney, Terry, A. Cole und Carroll.
• Ukraine-Teamchef Blochin stehen die Routiniers Shevchenko, Voronin und Shovkovsky nicht mehr zur Verfügung.
• Der ukrainische Rekordtorschütze Andriy Shevchenko (48 Tore) gab nach der Heim-EM sein Karriereende bekannt. Sein letztes Länderspiel bestritt Shevchenko gegen England (0:1).
• Die Ukraine hat von den letzten sechs Länderspielen nur ein einziges gewonnen – 1 Sieg, 1 Remis, 4 Niederlagen.

Mein Wett Tipp:
Nur drei Monate nach der EM hat die Ukraine die Chance zur Revanche. Die 0:1-Niederlage bei der Heim-EM war gleichbedeutend mit dem vorzeitigen Aus. Im Wembley-Stadion ist die Blochin-Truppe allerdings in der Außenseiterrolle. Die letzte Heimniederlage im einem Qualifikationsspiel kassierte England vor knapp fünf Jahren (2:3 gegen Kroatien). Seitdem gab es in Quali-Spielen fünf Heimsiege und zwei Remis. Auch dieses Mal spricht vieles für einen Erfolg der "Three Lions", obwohl mit Rooney, Terry und Cole drei wichtige Spieler fehlen. England wird gegen die Ukraine gewinnen.