Estland – Irland

Am Freitag dem 11. November kommt es im Zuge des Play Offs der Europameisterschaft 2012 zum Hinspiel zwischen Estland und Irland. Die Gastgeber aus Estland qualifizierten sich doch etwas überraschend für dieses Play Off. In der Gruppenphase beendete man die Qualifikation auf dem zweiten Platz noch vor den favorisierten Serben. Irland sicherte sich das Play Off Ticket am letzten Spieltag nach eine 2:1 Heimsieg über Armenien.
 

zum Wettbüro >>

Estland

3,30

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 33)

3,50

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 35)

3,20

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 32)

Unentschieden

3,10

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 31)

3,10

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 31)

3,20

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 32)

Irland

2,25

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 22,50)

2,20

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 22)

2,35 HIER wetten!

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 23,50)

    Anm.: Quoten mit Stand 9.11.2011

 

Wettquoten – alle Quoten EM-Qualifikation Aufstellungen Estland – Irland
Live Stream Estland – Irland
Statistik zu Estland – Irland
Tabellen, Statistik EM-Qualifikation
Prognose & Tipp zu Estland – Irland

Estland ist wohl die große Überraschung in diesem Play Off für die Euro 2012. In Gruppe B hatte wohl niemand die Esten auf der Rechnung, doch die Elf von Trainer Tarmo Rüütli meisterte die Qualifikation noch vor den Serben. Obwohl seine Mannschaft die Qualifikation mit 4 Niederlagen beendete und am letzten Spieltag kein Spiel mehr austragen musste, hatte Estland einen Punkt Vorsprung auf Serbien. Serbien verlor das letzte Gruppenspiel gegen Slowenien mit 0:1, somit war klar, dass Estland das Play Off erreichen wird. In der estnischen Mannschaft gibt es keinen wirklichen Star. Das Team besteht eigentlich nur aus Legionären die über den ganzen Globus verteilt sind, von Ankmar Perm über AZ Alkmaar bis zu den New York Red Bulls. Im Heimspiel gegen Irland können die Esten den Grundstein für die erste EM Qualifikation in der Geschichte des Landes legen.

Irland beendete die Gruppenphase auf dem zweiten Platz, mit 2 Punkten Rückstand auf Russland. Da in Gruppe B bis zum letzten Spieltag nicht weniger als 4 Mannschaften die Chance auf die Qualifikation hatten, blieb es bis zum Schluss spannend. Die Iren mussten zuhause am letzten Spieltag gegen Armenien antreten. In einer hektischen Begegnung im Aviva Stadium von Dublin siegten die Iren schlussendlich knapp mit 2:1. Während der Qualifikation in Gruppe B mussten sich die Iren nur im Heimspiel gegen Russland geschlagen geben, nicht weniger als 6 Spiele wurden gewonnen. Die Iren qualifizierten sich in der Geschichte erst einmal für einen Endrunde einer Europameisterschaft, dies geschah 1988. Im Auswärtsspiel gegen Estland dürfen die Iren nicht verlieren, da man sonst im Heimspiel gewaltig unter Druck steht.

Wettquoten EM 2012 Qualifikation Play-off

Spieldetails:
Estland gegen Irland
Freitag, 11. November 2011 – 20:45 MEZ
EM-Qualifikation, Play-off, Hinspiel
A. Le Coq Arena,Tallinn

Mögliche Aufstellungen:

Estland: Pareiko – Klavan, Piiroja, Bärengrub, Teniste – Kink, Vassiljev, Lindpere, Puri – Saag, Voskoboinikov
Trainer: Tarmo Rüütli
Irland: Given – Wilson, Foley, Dunne, Ward – McGeady, Whelan, McCarthy, Duff – Doyle, Keane
Trainer: Giovanni Trapattoni

Es fehlen:
Estland: –
Irland: –

Head-to-Head:
Siege Estland: 0
Siege Irland: 3
Unentschieden: 0

Die 3 direkten Begegnungen:
06/06/01 Estland 0 – 2  Irland
11/10/00  Irland 2 – 0 Estland
Juni 1924  Irland 3 – 0 Estland

Aktuelle Formkurve (EM-Qualifikation, Freundschaft):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Estland – N/S/S/S/N (aktuelle Form: 60%)
Irland – S/S/U/U/U (aktuelle Form: 70%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:

  • Bei den Iren spürt man deutlich die Handschrift von Trainer Trapattoni, da die Mannschaft nur 7 Gegentreffer hinnehmen musste, nur Russland steckte in Gruppe B weniger ein (4)
  • Die Esten sind im Defensivbereich doch deutlich anfälliger, da man in den 10 Quali. Spielen nicht weniger als 14 Gegentreffer hinnehmen mussten
  • Beim letzten Aufeinandertreffen der beiden Teams, konnte die Iren im Zuge der WM Qualifikation für 2002 in Estland mit 2:0 gewinnen
  • Die Esten konnten in der Geschichte noch nie gegen Irland gewinnen
  • Während die Iren von den letzten 5 Pflichtspielen keines verloren, mussten die Esten zuletzt eine 0:2 Heimniederlage im Testspiel gegen die Ukraine hinnehmen
  • Für die Buchmacher sind die Gäste aus Irland in der Favoritenrolle. Während die Quote für einen Sieg der Heimmannschaft um die 3,30 stehen, sind sie für ein Remis um 3,10 und für einen Sieg der Gäste bei 2,25

Mein Wett Tipp:
Im Hinspiel könnten beide Mannschaften den Grundstein für den Aufstieg legen. Beide Mannschaften benötigen den Erfolg dringen, für die Esten wäre es überhaupt die ersten Teilnahme einer WM oder EM Endrunde. Während die Iren aus einer gefestigten Defensive agieren, befindet sich genau hier die Schwachstelle der Esten. Ich glaube aber, dass die Esten im Heimspiel nicht zu unterschätzen sind und gegen Irland ein Unentschieden erreichen werden.