Bayern – Real Madrid

Großes Fußballkino erwartet uns am Dienstagabend (20:45 Uhr) im Halbfinalspiel der Champions League Saison 2013/14. Die Partie Bayern München gegen Real Madrid steht ins Haus. Im Hinspiel setzten sich die Madrilenen in einer engen Partie durch und gewannen mit 1:0. Nun heißt es für die Bayern nicht zu zögerlich auftreten und die Chancen verwerten, denn gegen die gut eingestellten Madrilenen werden sich nicht viele Tormöglichkeiten bieten. Uns erwartet ein packendes, von Torchancen hüben wie drüben geprägtes, taktisches und kämpferisches Spiel höchster Güteklasse. Wer nach dem Abpfiff als erster Finalteilnehmer feststehen wird, ist kaum zu sagen.

Informationen zum Spiel Bayern München gegen Real Madrid CF

Die Bayern zeigten sich nach der Niederlage in Madrid wenig beeindruckt und wirkten kurz nach dem Spiel sofort gefasst und zuversichtlich. Kapitän Philipp Lahm: „Es ist unmöglich gegen Real keine Torchancen zuzulassen, doch in der Allianz Arena wird das ein anderes Spiel.“ Die Mannschaft von Bayern München scheint nach einem kleinen Durchhänger wieder in die Spur zu finden. Am Wochenende fertigte man Werder Bremen mit 5:2 ab und versendete damit ein deutliches Signal in Richtung Madrid. Zwar demonstrierten die Bayern ihre Offensivkraft, doch die beiden Gegentore gegen eine Mittelklasse-Mannschaft wie Werder, blieben auch niemandem verborgen. Genauso wenig verborgen blieb es den Gegnern, dass die Münchener nur vier der letzten 9 Pflichtspiele gewinnen konnten. Nun gilt es gegen Saisonende, sich nochmal zu motivieren und Bestleistungen abzuliefern. Gelingt dies, haben die Bayern in jedem Fall die Qualität sich ihre dritte Champions League Finalteilnahme innerhalb von drei Jahren zu sichern. Vertraut man den Statistiken, kann man dem Spiel als Bayern-Fan entspannt entgegensehen. In 21 Champions League Begegnungen zwischen den beiden Mannschaften gab es nur drei Auswärtssiege und diese fuhren allesamt die Bayern ein. Zwar würde Real auch ein unentschieden reichen, doch das kam nur zwei Mal in den 21 Aufeinandertreffen vor. Beste Vorzeichen also für einen bayrischen Heimsieg.

Real´s Millionentruppe lieferte in Madrid eine sehr starke Mannschaftsleistung ab. Obwohl Cristiano Ronaldo nur ganz selten auffiel, gelang es den Madrilenen auch ohne großartiges Mitwirken ihres Starspielers sehr gute Angriffe zu fahren. Schließlich wurde CR7 in der zweiten Halbzeit sogar ausgewechselt und der teuerste Spieler der Fußballgeschichte Gareth Bale lief auf. Dies tat der Qualität des Spiels jedoch keinen Abbruch. Man hat das Gefühl, dies wäre die beste Real-Mannschaft seit langer Zeit. Vor allem beeindruckt der Zusammenhalt der Akteure und die Bereitschaft für den Kammeraden in die Bresche zu springen. Trainer Ancelotti schaffte etwas, was vor ihm nur wenige Trainer bei Real einführen konnten. Er redete bestimmten Spielern ihre Starallüren aus und stellte eine Mannschaft zusammen, die als Team funktioniert. Dazu kommt die ohnehin vorhandene Prise von extremer hoher Spielerqualität und fertig ist ein Real Madrid, dem man Europa´s Fußball-Thron zutraut. Sieben Siege aus den letzten acht Pflichtspielen und dabei ein unglaubliches Torverhältnis von 23:3…die Madrilenen haben auch ein Signal nach München geschickt.

Spieldetails:
Bayern München gegen Real Madrid CF
Dienstag, 29. April 2014 – 20:45 MEZ
Champions League, Halbfinale
Allianz Arena, München
Schiedsrichter: Pedro Proenca

Mögliche Aufstellungen:
Bayern München:
Neuer – Lahm, J. Boateng, Dante, Alaba – Javi Martinez, Schweinsteiger – Robben, T. Müller, Ribery -Mandzukic
Trainer: Josep Guardiola
Real Madrid CF:
Casillas – Carvajal, Pepe, Sergio Ramos, Fabio Coentrao – Modric, Xabi Alonso, di Maria – Bale, Benzema,Cristiano Ronaldo
Trainer: Carlo Ancelotti

Es fehlen:
Bayern München:
Shaqiri, Starke, Thiago (alle verletzt)
Real Madrid CF:
Arbeloa, Jese, Khedira (alle verletzt)

Head-to-Head:
Siege Bayern München: 11
Siege Real Madrid CF: 8
Unentschieden: 2

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
20.02.2007: Real Madrid CF – Bayern München 3:2 (3:1)
07.03.2007: Bayern München – Real Madrid CF 2:1 (1:0)
17.04.2012: Bayern München – Real Madrid CF 2:1 (1:0)
25.04.2012: Real Madrid CF – Bayern München 2:1 (2:1)
22.04.2014: Real Madrid CF – Bayern München 1:0 (1:0)

Aktuelle Formkurve (alle Pflichtspiele):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Bayern München
– S/N/S/S/N (aktuelle Form: 60%)
Real Madrid CF
– S/S/S/S/N (aktuelle Form: 80%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• Bayern führt in der ewigen Statistik gegen Real Madrid.
• Real Madrid konnte in München noch nie gewinnen.
• Bayern München hat den Heimvorteil und ist dort eine Macht.
• Die Münchener haben einen kleinen Durchhänger hinter sich.
• Cristiano Ronaldo ist leicht angeschlagen.
• Abwehrspieler Diego Contento ist bei den Bayern wieder fit.

Mein Wett Tipp zu Bayern gegen Real am 29.04.2014:

Leg dir einen Stressball zurecht, denn es wird eine Partie zum Nägelbeißen. Das Spiel bleibt lange offen. Bayern wird immer wieder anrennen, doch Real´s Festung wird lange standhalten. Bis die Madrider Abwehrmauern beginnen etwas abzubröckeln, dann fällt die Festung und Real´s Mannschaft auseinander. Nach vorne wird es wenige Akzente von Real geben, da Ronaldo in sehr wichtigen Spielen dazu neigt, seine Topleistung nicht abrufen zu können, zudem ist CR7 auch leicht angeschlagen. Es wird ein Spiel, welches sich in den Köpfen der Akteure entscheidet und hier werden die sicherer agierenden Bayern triumphieren. Hier klicken für den Sportwetten Tipps Überblick