Kaiserslautern vs. Bayern München

Der 1. FC Kaiserslautern empfängt am Samstag im Rahmen des 4. Bundesligaspieltages den deutschen Rekordmeister FC Bayern München. Die Ausgangslage ist klar: während man bei Kaiserslautern wohl schon mit einem Remis zufrieden wäre, zählt für Titelfavorit Bayern nur ein Sieg. Ähnlich sehen es die Wettbüros. Ein Außenseitersieg von Kaiserslautern bringt bei Tipico etwa eine Quote von 6,50 (Stand 24.8.).
 

 hier klicken –> Bwin Bet365 Tipico Betsson Betvictor

Kaiserslautern

6,00 6,00 6,50  6,00  6,00

Unentschieden

4,20 4,00 4,30  4,20  4,40

Bayern

1,50 1,53 1,50  1,50

 1,50

    Anm.: Quoten mit Stand 24.8.2011

Vor genau einem Jahr gelang dem damaligen Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern eine Riesenüberraschung. Die "Roten Teufel" feierten am 2. Spieltag der Saison 2010/11 einen 2:0-Heimsieg über Bayern München durch Tore von Ivo Iličević und Srdan Lakić. Das war am 27. August 2010. Gelingt dem FCK ein Jahr später erneut eine Sensation? Geht’s nach den bisher gezeigten Leistungen, dann stehen die Chancen auf einen Punktgewinn eher schlecht. Der 1. FC Kaiserslautern ist nach drei Spieltagen noch sieglos. Der 0:2-Auftaktpleite bei Werder Bremen folgten ein 1:1-Heimremis gegen Aufsteiger FC Augsburg und ein 1:1 beim 1. FC Köln. Lediglich SC Freiburg, der Hamburger SV und Köln (jeweils 1 Punkt) sind schlechter in die Saison gestartet.

Rekordmeister FC Bayern München kommt immer besser in Form. Nach dem enttäuschenden Saisonauftakt mit der 0:1-Heimniederlage gegen Borussia Mönchengladbach haben die Bayern zuletzt vier Pflichtspiele in Folge gewonnen. Neo-Keeper Manuel Neuer kassierte dabei kein einziges Gegentor. Den Umschwung brachte der 1:0-Auswärtssieg bei VfL Wolfsburg, als Luiz Gustavo den glücklichen Bayern-Sieg mit seinem Treffer in der Schlussminute fixierte. Es folgten die zwei Siege in der Qualifikation zur UEFA Champions League über FC Zürich (2:0, 1:0) und der damit verbundene Einzug in die Gruppenphase sowie die Gala beim 5:0-Kantersieg gegen den Hamburger SV.

Bundesliga 2011/12 Wettquoten

Spieldetails:
1. FC Kaiserslautern gegen FC Bayern München
Samstag, 27. August 2011 – 15:30 MEZ
Bundesliga, 4. Spieltag
Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern

Mögliche Aufstellungen:
1. FC Kaiserslautern:
Trapp – Dick, Amedick, Rodnei, Jessen – Tiffert, Kirch – Fortounis, Ilicevic – Shechter, Kouemaha
Trainer: Marco Kurz
Bayern München: Neuer – Rafinha, Boateng, Badstuber, Lahm – Luiz Gustavo, Schweinsteiger – Robben, Kroos, T. Müller – Gomez
Trainer: Jupp Heynckes

Es fehlen:
1. FC Kaiserslautern: Nemec, Vermouth, Bugera, Lucas, Simunek (alle verletzt)
Bayern München: Breno, Olic (beide verletzt)

Head-to-Head:
Siege 1. FC Kaiserslautern: 24
Siege Bayern München: 56
Unentschieden: 16

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
22.01.2011: Bayern München – 1. FC Kaiserslautern 5:1
27.08.2010: 1. FC Kaiserslautern – Bayern München 2:0
25.10.2006: Bayern München – 1. FC Kaiserslautern 1:0 (DFB-Pokal)
06.05.2006: 1. FC Kaiserslautern – Bayern München 1:1
11.12.2005: Bayern München – 1. FC Kaiserslautern 2:1

Aktuelle Formkurve (Bundesliga, DFB-Pokal, CL):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
1. FC Kaiserslautern – S/S/N/U/U (aktuelle Form: 50%)
Bayern München – N/S/S/S/S (aktuelle Form: 80%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• Bayern München hat die letzten vier Pflichtspiele gewonnen und dabei kein einziges Gegentor kassiert – Tordifferenz 9:0.
• 1. FC Kaiserslautern ist in dieser Bundesligasaison noch sieglos – 2 Remis, 1 Niederlage.
• Der Marktwert des Bayern-Kaders (331 Millionen) ist siebenmal so hoch wie jener von Kaiserslautern (45,9 Millionen). Daten laut transfermarkt.de
• Die beiden Duelle in der vergangenen Saison brachten jeweils Heimsiege.
• Bei den Wettbüros ist die Heynckes-Truppe Favorit. Die Wettquoten auf einen Sieg von Bayern München variieren zwischen 1,50 und 1,55.

Mein Wett Tipp:
Rekordmeister FC Bayern München ist gegen Kaiserslautern klar zu favorisieren. Die Bayern kommen immer besser in Form, beim 1:0 in Zürich schonte Heynckes bereits Flügelspieler Arjen Robben in Hinblick auf die Bundesliga. Wenn Ribery und Robben fit sind, dann ist der FCB nur schwer zu schlagen. Zudem haben sich die Bayern im Vergleich zum letzten Jahr in der Defensive gut verstärkt. Ich gehe hier von einem Auswärtssieg der Münchner aus.