FSV Mainz – Hamburger SV 10.5.14

Obwohl der Titelkampf in der deutschen Fußball-Bundesliga längst entschieden ist, bringt der letzte Spieltag noch einmal Spannung pur. Vor allem bei der Begegnung 1. FSV Mainz 05 gegen Hamburger SV geht es um einiges. Auf der einen Seiten möchten die Hausherren um jeden Preis ihren Europa League Platz verteidigen, auf der anderen Seite bangen die Hanseaten noch um den Relegationsplatz. Für beide Mannschaften steht also viel auf dem Spiel, wobei der größere Druck sicherlich auf den Gästen lastet. Dem HSV droht erstmals in der Bundesliga-Geschichte der Abstieg in die 2. Liga.

Informationen zum Spiel 1. FSV Mainz 05 gegen Hamburger SV

Nachdem sich Bayern München und Borussia Dortmund im Finale des DFB-Pokal gegenüberstehen, reicht der 7. Platz in der Bundesliga zur Teilnahme an der Europa League Qualifikation. Um diesen duellieren sich etwas überraschend der 1. FSV Mainz 05 und FC Augsburg. Beide Mannschaften genießen am letzten Spieltag Heimvorteil, die Mainzer empfangen den HSV während Augsburg auf Frankfurt trifft. Die besseren Karten im „Fernduell um Europa“ hat der 1. FSV Mainz 05. Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel liegt einen Zähler vor Augsburg und hat es somit am letzten Spieltag selbst in der Hand. Mit einem vollen Erfolg gegen den HSV wäre Mainz durch, bei einem Remis oder einer Niederlage müsste man auf Schützenhilfe der Eintracht hoffen. Die Mainzer bauen auf ihre Heimstärke. Die Tuchel-Truppe hat die letzten drei Heimspiele gewonnen und dabei keinen einzigen Gegentreffer kassiert. Im Verlauf der Rückrunde ging lediglich das Heimspiel gegen Bayern München verloren, in den restlichen sechs Heimspielen gab es fünf Siege und ein Remis.

Neben dem Kampf um die Europacup-Plätze verspricht am letzten Spieltag auch der Abstiegskampf Spannung pur. Die letzten drei Mannschaften – Hamburger SV, 1. FC Nürnberg und Eintracht Braunschweig – sind nur durch zwei Punkte getrennt. Einer dieser drei Traditionsklubs darf nach diesem Spieltag noch auf den Klassenerhalt hoffen, zwei müssen den Gang in die 2. Bundesliga antreten. Dem HSV droht also erstmals in der Bundesliga-Geschichte der Abstieg in die Zweitklassigkeit. Die Hanseaten haben es allerdings als einzige Mannschaft aus diesem Trio selbst in der Hand. Wenn Hamburg in Mainz gewinnt ist ihnen der Relegationsplatz und das damit verbundene Play-off-Duell gegen den Dritten der 2. Bundesliga sicher. Angesichts der zuletzt gezeigten Leistungen ist ein HSV-Sieg aber unwahrscheinlich. Die Slomka-Elf ging viermal in Folge als Verlierer vom Platz, mit lediglich 11 Punkten ist der HSV die schlechteste Rückrunden-Mannschaft. In Mainz fehlen Marcell Jansen, Zhi Gin Lam, Slobodan Rajkovic, Lasse Sobiech und Maximilian Beister. Hoffnung macht die Rückkehr von Goalgetter Pierre-Michel Lasogga, der nach überstandener Verletzung wieder voll mittrainieren konnte und vermutlich in der Startelf stehen wird.

Alle Bundesliga 2013/14 Sportwetten und Quoten

Spieldetails:
1. FSV Mainz 05 gegen Hamburger SV
Samstag, 10. Mai 2014 – 15:30 MEZ
Bundesliga, 34. Spieltag
Coface Arena, Mainz
Schiedsrichter: Thorsten Kinhöfer

Mögliche Aufstellungen:
1. FSV Mainz 05:
Karius – Pospech, Bell, Noveski, Junior Diaz – Geis, Soto – Moritz, Malli, Choupo-Moting – Okazaki
Trainer: Thomas Tuchel
Hamburger SV:
Adler – Diekmeier, Djourou, Mancienne, Westermann – Badelj, Jiracek – Ilicevic, van der Vaart, Calhanoglu – Lasogga
Trainer: Mirko Slomka
Es fehlen:
1. FSV Mainz 05:
Park (verletzt)
Hamburger SV:
Jansen, Lam, Rajkovic, Beister, Sobiech (alle verletzt)

Head-to-Head:
Siege 1. FSV Mainz 05: 5
Siege Hamburger SV: 7
Unentschieden: 5

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
10.12.2011: Mainz 05 – Hamburger SV 0:0 (0:0)
28.04.2012: Hamburger SV – Mainz 05 0:0 (0:0)
17.11.2012: Hamburger SV – Mainz 05 1:0 (0:0)
13.04.2013: Mainz 05 – Hamburger SV 1:2 (0:0)
21.12.2013: Hamburger SV – Mainz 05 2:3 (1:0)

Aktuelle Formkurve (alle Pflichtspiele):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
1. FSV Mainz 05
– N/S/N/S/N (aktuelle Form: 40%)
Hamburger SV
– S/N/N/N/N (aktuelle Form: 20%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• FSV Mainz 05 hat die letzten drei Heimspiele zu Null gewonnen.
• Mainz 05 hat in der Rückrunde erst ein Heimspiel verloren – 5 Siege, 1 Remis, 1 Niederlage.
• FSV Mainz ist die fünftbeste Rückrunden-Mannschaft.
• Hamburger SV hat die letzten vier Ligaspiele verloren.
• HSV konnte nur 2 der 16 Liga-Auswärtsspiele in dieser Saison gewinnen – 2 Siege, 3 Remis, 11 Niederlagen.
• Der HSV kassierte in den 33 Ligaspielen bereits 72 Gegentore. Damit stellt man die schlechteste Defensive der Liga.

Mein Wett Tipp:
Der 1. FSV Mainz 05 kämpft noch um die Europa League Qualifikation, mit einem Heimsieg gegen den HSV wären die Mainzer durch. Bei einem Remis oder einer Niederlage müsste Mainz auf Schützenhilfe von Eintracht Frankfurt (auswärts bei FC Augsburg) hoffen. Ähnlich die Situation beim Hamburger SV, wenngleich um einiges prekärer. Der HSV bangt um den Relegationsplatz, bei einer Niederlage droht der erstmalige Abstieg in die 2. Liga. Die Situation ist angespannt, Hoffnung macht die Rückkehr von Stürmerstar Lasogga. Ich sehe den HSV hier als klaren Außenseiter. FSV Mainz lässt sich die Chance nicht entgehen und löst mit dem vierten Heimsieg in Folge das Ticket für Europa – Tipp 1. Zurück zu den Bundesliga Tipps.