VfL Bochum gegen Hannover 96 

Am letzten Spieltag der deutschen Bundesliga kommt es im Abstiegskampf zum direkten Showdown zwischen VfL Bochum und Hannover 96. Momentan wäre Hannover gerettet und Bochum müsste den schweren Gang in die 2. Bundesliga antreten. Aber die letzte Runde kann noch einmal alles auf den Kopf stellen.

 

Seit mittlerweile elf Bundesligaspielen wartet man bei VfL Bochum auf einen vollen Erfolg. Die ernüchternde Bilanz der letzten Wochen: drei Remis und acht Niederlagen. Seit letzter Runde steht man auf einem fixen Abstiegsplatz, aber mit einem Sieg im „Abstiegs-Endspiel“ gegen Hannover könnte man die Saison noch einmal retten. Bei der 1:3-Niederlage zuletzt gegen Bayern München stimmte zumindest der Kampfgeist.

 

Etwas anders die Situation bei Hannover 96. Die Slomka-Truppe tankte mit einem 6:1-Kantersieg über Borussia Mönchengladbach Selbstvertrauen und kletterte damit auf den 15. Tabellenplatz. Somit könnte Hannover im abschließenden Spiel bei Bochum schon ein Unentschieden zum Klassenerhalt reichen. Aber auswärts gab es für Hannover zuletzt wenig Grund zum Jubeln. In den letzten vier Auswärtsspielen blieb man ohne Torerfolg, dreimal ging die Slomka-Elf als Verlierer vom Platz. Bei den Bayern setzte es gar eine 0:7-Niederlage.

Hole dir den Bet365 Anbebotscode mit allen Infos

Spieldetails:

VfL Bochum gegen Hannover 96

Samstag, 8. Mai 2010 – 15:30 MEZ

34. Spieltag

rewirpower-Stadion, Bochum

 

Mögliche Aufstellungen:

VfL Bochum: Heerwagen – Pfertzel, Maltritz, Mavraj, Bönig – Maric, Azaouagh – Freier, Fuchs – Sestak, Dedic

Hannover 96: Fromlowitz – Cherundolo, Eggimann, Haggui, C. Schulz – Schmiedebach, Pinto – Ya Konan, Bruggink, Balitsch – Hanke

 

Es fehlen:

VfL Bochum: Fabian (Oberschenkelverhärtung), Dabrowski (Anriss der Achillessehne)

Hannover 96: Balogun (Knieprobleme), Vinicius (Aufbautraining), Andreasen (Leistenprobleme), Elson (Knieoperation), Krzynowek (Knieprobleme), Lala (Knieoperation), Rosenthal (Aufbautraining), Zizzo (Aufbautraining), Forssell (Aufbautraining), A. Koné (vor Knieoperation)

 

Aktuelle Tabelle:

15 Hannover            33 5 4 8 27:33 3 2 11 13:34 8 6 19 40:67 30

17 Bochum            33 2 6 8 18:32 4 4 9 15:29 6 10 17 33:61 28

 

Head-to-Head in der Bundesliga:

27-mal trafen Bochum und Hannover in der Bundesliga bislang aufeinander. VfL Bochum hat dabei die Nase vorn (12 Siege, 6 Remis, 9 Niederlagen). Nimmt man die acht Zweitligaduelle sowie vier DFB-Pokal-Spiele dazu, ist die Bilanz nahezu ausgeglichen: 15 Siege Bochum, 14 Siege Hannover, 10 Remis.

 

Die letzten 10 direkten Begegnungen in der 1. Bundesliga:

19.12.2009: Hannover 96 – Bochum 2:3

01.05.2009: Bochum – Hannover 96 0:2

14.11.2008: Hannover 96 – Bochum 1:1

22.02.2008: Bochum – Hannover 96 2:1

01.09.2007: Hannover 96 – Bochum 3:2

01.04.2007: Bochum – Hannover 96 2:0

03.11.2006: Hannover 96 – Bochum 0:2

09.04.2005: Bochum – Hannover 96 1:0

30.10.2004: Hannover 96 – Bochum 3:0

22.05.2004: Bochum – Hannover 96 3:1

 

Prognose/Tipp:

Bochum ist seit elf Spielen ohne Sieg (0-3-8).

VfL Bochum hat in dieser Saison erst zwei Heimspiele gewonnen (2-6-8).

Hannover ist seit vier Auswärtsspielen ohne Sieg und Torerfolg (0-1-3).

Das letzte Auswärtsspiel in Bochum hat Hannover gewonnen.

Hannover genügt bereits ein Remis um zumindest den Relegationsplatz abzusichern.

 

Tipp: Unentschieden, TippX – Quote 3,50 @ Bet365