Borussia Dortmund vs. HSV

Zum Auftakt des 12. Spieltages der deutschen Bundesliga kommt es am Freitag im Signal Iduna Park zur Begegnung zwischen Borussia Dortmund und dem Hamburger SV – zugleich auch das "Spiel der Runde". Die Borussen wollen mit einem Heimsieg die Tabellenführung behaupten.

Borussia Dortmund ist die Mannschaft der Stunde in der Bundesliga. Die Schwarz-Gelben sind seit zehn Spielen ungeschlagen (9 Siege, 1 Remis) und damit auf dem besten Weg zum Herbstmeistertitel. Derzeit hat der BVB vier Punkte Vorsprung auf die Zweitplatzierten Mainzer. Auf Meister und Titelfavorit Bayern München hat die Klopp-Truppe bereits einen beruhigenden Vorsprung von 12 Punkten. Somit hat sich Dortmund vom Außenseitertipp zu einem wahren Titelaspiranten gewandelt.

Eine durchaus respektable Hinrunde spielt bislang der Hamburger SV. Die Hanseaten finden sich in der Tabelle auf dem geteilten 6. Platz – und damit noch vor Meister Bayern München (9.). Der Rückstand auf den Dritten – Bayer Leverkusen – beträgt lediglich drei Punkte. Einzig Spitzenreiter Borussia Dortmund scheint zumindest momentan außer Reichweite. Mit einem Sieg im Signal Iduna Park könnte der HSV den Abstand aber auf 7 Punkte verringern und zudem nach der Mainzer Siegesserie nun auch Dortmunds Erfolgslauf stoppen.

Fussball Bundesliga Live wetten Quoten
 

Spieldetails:
Borussia Dortmund gegen Hamburger SV
Freitag, 12. November 2010 – 20:30 MEZ
Bundesliga: 12. Spieltag
Signal Iduna Park, Dortmund

Mögliche Aufstellungen:
Borussia Dortmund:
Weidenfeller – Piszczek, Subotić, Hummels, Schmelzer – Sahin, Bender – Götze, Kagawa, Großkreutz – Barrios
Hamburger SV: Drobný – Demel, Westermann, Mathijsen, Zé Roberto – Jarolim, Kačar, Trochowski, Pitroipa – Guerrero, Petrić

Es fehlen:
Borussia Dortmund: Kehl, Kringe, Owomoyela (alle verletzt), Zidan (Aufbautraining)
Hamburger SV: Rost, Diekmeier, Aogo, Benjamin, Jansen, Elia, Castelen, van Nistelrooy (alle verletzt)

Head-to-Head:
Siege Borussia Dortmund: 37
Siege Hamburger SV: 36
Unentschieden: 26

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
23.01.2010: Bor. Dortmund – Hamburger SV 1:0
15.08.2009: Hamburger SV – Bor. Dortmund 4:1
25.04.2009: Bor. Dortmund – Hamburger SV 2:0
08.11.2008: Hamburger SV – Bor. Dortmund 2:1
15.03.2008: Hamburger SV – Bor. Dortmund 1:0

Aktuelle Formkurve (Bundesliga, DFB-Pokal, EL):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Borussia Dortmund – U/N/S/U/S (aktuelle Form: 60%)
Hamburger SV – S/U/N/N/S (aktuelle Form: 50%)

Prognose/Tipp:
Borussia Dortmund hat die letzten 10 Ligaspiele nicht verloren (9 Siege, 1 Remis – Tordifferenz 27:5).
HSV-Trainer Armin Veh muss einige wichtige Spieler verletzungsbedingt vorgeben.
In den letzten acht Begegnungen zwischen BVB und HSV gewann siebenmal die Heimmannschaft.
Bor. Dortmund wird den Erfolgsrun prolongieren und auch das Heimspiel gegen den HSV vor 80.000 Fans im Signal Iduna Park gewinnen. Damit macht der BVB einen weiteren Schritt in Richtung Herbstmeistertitel.