Hamburger SV vs. Bayern München

Der 9. Spieltag der deutschen Fußball-Bundesliga wird am Freitag mit dem Schlagerspiel des Hamburger SV gegen FC Bayern München eröffnet. Dabei wird die Hamburger "Imtech Arena" einmal mehr ausverkauft sein.

Beim Hamburger SV kann man mit dem bisherigen Saisonverlauf durchaus zufrieden sein. Mit vier Siegen, zwei Remis und zwei Niederlagen nimmt die Truppe von Armin Veh den fünften Tabellenplatz ein. Damit liegt der HSV in der Tabelle noch vor den Bayern. Auf das Führungsduo Borussia Dortmund und FSV Mainz 05 fehlen allerdings sieben Punkte. Apropos Mainz: der HSV stoppte letzte Runde den Mainzer Erfolgsrun durch ein Tor von Paolo Guerrero in der Schlussphase. Mit dem 1:0 im Bruchwegstadion fügten die Hamburger den Mainzern die erste Saisonniederlage zu.

Wenig Grund zum Jubeln gab es in dieser Saison bislang für die Kicker des FC Bayern München. Der große Titelfavorit steht nach acht Runden nur auf dem 10. Tabellenplatz. Die magere Bilanz: 3 Siege, 2 Remis und 3 Niederlagen. In der letztjährigen Meistersaison kassierte Bayern München insgesamt nur 4 Niederlagen (20-10-4). Vor allem vor dem Tor wirken die Bayern harmlos. Mit lediglich acht Saisontoren bilden die Bayern zusammen mit Köln das Ligaschlusslicht. Diese Tatsache wurde auch beim 3:2-Heimsieg am Dienstag in der Champions League gegen CFR Cluj untermauert, wo sich die Rumänen nur aufgrund von zwei Eigentoren geschlagen geben mussten.

 

Fussball Bundesliga Live wetten Quoten

Spieldetails:
Hamburger SV gegen FC Bayern München
Freitag, 22. Oktober 2010 – 20:30 MEZ
Bundesliga: 9. Spieltag
Imtech Arena, Hamburg

Mögliche Aufstellungen:
Hamburger SV: Rost – Demel, Westermann, Mathijsen, Jansen – Rincon, Kacar, Zé Roberto, Trochowski – van Nistelrooy, Guerrero
Bayern München: Butt – Lahm, Tymoshchuk, Badstuber, Pranjić – Ottl, Schweinsteiger – Altintop, Müller, Kroos – Gomez

Es fehlen:
Hamburger SV: Aogo, Torun, Stepanek (alle verletzt)
Bayern München: Robben, Ribéry, Klose, Contento, Alaba, Breno, Sattelmaier (alle verletzt), van Bommel (fraglich)

Head-to-Head:
Siege HSV: 23
Siege Bayern: 59
Unentschieden: 20

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
28.02.2010: Bayern München – Hamburger SV 1:0
26.09.2009: Hamburger SV – Bayern München 1:0
30.01.2009: Hamburger SV – Bayern München 1:0
15.08.2008: Bayern München – Hamburger SV 2:2
24.02.2008: Bayern München – Hamburger SV 1:1

Aktuelle Formkurve (Bundesliga, CL):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
HSV – U/N/N/S/S (aktuelle Form: 50%)
Bayern – N/S/N/S/S (aktuelle Form: 60%)

Prognose/Tipp:
HSV-Coach Armin Veh kann nahezu aus dem Vollen schöpfen. Auch Stürmer Mladen Petric steht nach seiner Verletzung wieder im Kader und könnte zumindest als Joker zum Einsatz kommen.
Hamburg konnte letzte Woche als erste Mannschaft in dieser Saison FSV Mainz bezwingen und stieß die Tuchel-Elf von der Tabellenspitze.
Bei Bayern München fallen etliche Stammspieler (Robben, Ribéry, Klose) fix aus, der Einsatz von Kapitän Mark van Bommel (Knieprobleme) ist fraglich. Ohne diese wichtigen Stammspieler läuft bei den Bayern spielerisch wenig zusammen (siehe CL-Spiel gegen CFR Cluj).
Hamburg wird die vielen Ausfälle der Bayern nützen und in der ausverkauften "Imtech Arena" einen knappen Heimsieg feiern.