Inter Mailand vs. SV Werder Bremen
 

Zweiter Spieltag in der UEFA Champions League Gruppenphase. In Gruppe A kommt es am Mittwoch zur Begegnung zwischen Inter Mailand und SV Werder Bremen. Beide Teams sind mit einem Remis in die Gruppenphase gestartet.

Titelverteidiger Inter Mailand musste sich zum Auftakt mit einem 2:2 beim holländischen Meister Twente Enschede begnügen. Im zweiten Gruppenspiel bauen die "Nerazzurri" auf ihre Heimstärke. Inter hat die letzten vier Heimspiele in der UEFA Champions League gewonnen. Folgt am Mittwoch der fünfte Streich? Die Generalprobe ging daneben. Inter Mailand verlor den Serie-A-Schlager bei AS Rom mit 0:1. Torjäger Diego Milito musste in der zweiten Halbzeit mit einer Oberschenkelzerrung ausgewechselt werden und ist für das Spiel gegen Bremen fraglich.

So wie Inter Mailand ist auch Werder Bremen mit einem 2:2 in die Gruppe A gestartet. Die Hanseaten lagen vor heimischen Publikum gegen Tottenham Hotspur schon mit 0:2 zurück, doch Hugo Almeida und Marko Marin retteten Bremen zumindest noch ein Remis. Nun wartet das schwere Auswärtsspiel beim Titelverteidiger. Werder geht allerdings mit einem Erfolgserlebnis in das Duell mit Inter. Die Elf von Thomas Schaaf feierte im Nordderby einen 3:2-Heimsieg über den HSV – Matchwinner war Hugo Almeida mit zwei Treffern.
 

Alle Fussball Champions League Live wetten mit Wettquoten

Tabellen und Ergebnisse Champions League

Spieldetails:
Inter Mailand gegen SV Werder Bremen
Mittwoch, 29. September 2010 – 20:45 MEZ
Champions League: 2. Spieltag, Gruppe A
Giuseppe Meazza, Mailand

Mögliche Aufstellungen:
Inter Mailand: Julio Cesar – Maicon, Lucio, Samuel (Cordoba), Chivu – Cambiasso, Sneijder, Mariga – Eto’o, Milito (Biabiany), Pandev
Werder Bremen: Wiese – Parsanen, Prödl, Silvestre, Mertesacker – Wesley, Borowski, Hunt, Marin – Almeida, Arnautovic

ACHTUNG: Frings fällt wegen Operation an der Hüfte aus!

Es fehlen:
Inter Mailand: Zanetti, Motta, Materazzi, Kerlon (alle verletzt), Milito, Samuel (beide fraglich)
Werder Bremen: Naldo, Boenisch, Vander (alle verletzt), Frings (Operation), Pizarro, Fritz

Head-to-Head:
Siege Inter Mailand: 1
Siege Werder Bremen: 2
Unentschieden: 1

Die 4 direkten Begegnungen:
09.12.2008: SV Werder Bremen – Inter Mailand 2:1
01.10.2008: Inter Mailand – SV Werder Bremen 1:1
24.11.2004: SV Werder Bremen – Inter Mailand 1:1
14.09.2004: Inter Mailand – SV Werder Bremen 2:0

 

Aktuelle Formkurve (in Bundesliga, Serie A und CL):

Inter Mailand – S/U/S/S/N

Werder Bremen – U/U/N/N/S

(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)

Prognose/Tipp:
Inter Mailand hat die letzten vier CL-Heimspiele gewonnen.
Die Nerazzurri haben im eigenen Stadion gegen Bundesligisten neun Mal gewonnen, einmal unentschieden gespielt und vier Mal verloren.
Bremen hat in Italien bislang zwei Mal gewonnen, fünf Mal unentschieden gespielt und sieben Mal verloren.
Inter Mailand ist nach dem Abgang von Starcoach Jose Mourinho nicht mehr so stark wie letzte Saison. Wenn auch noch Torjäger Diego Milito ausfällt ist für Bremen zumindest ein Remis möglich.