FC Bayern München vs Inter Mailand 

Am Samstagabend steigt im Madrider Santiago Bernabéu das Finale in der UEFA Champions League zwischen FC Bayern München und Inter Mailand. Beide Mannschaften haben in dieser Saison bereits die nationalen Titel Meisterschaft und Pokal gewonnen und streben nun das Triple an.
 
Deutschlands Rekordmeister FC Bayern München steht erstmals seit dem Titelgewinn 2001 wieder im Finale der UEFA Champions League. Insgesamt haben die Münchner bereits viermal den wichtigsten europäischen Klubbewerb gewonnen – 3x Europapokal der Landesmeister, 1x Champions League. Am Samstag soll der fünfte Titel folgen. Auf dem Weg in das Finale hatten die Bayern einige Mühe. Erst im letzten Gruppenspiel gelang mit einem 4:1 bei Juventus Turin der Aufstieg in die Ko-Phase. Danach eliminierten die Bayern ACF Fiorentina, Manchester United und Olympique Lyon.
 
Inter Mailand hat im Gegensatz zu Bayern München die UEFA Champions League noch nicht gewonnen. Den Europapokal der Landesmeister konnte Inter zweimal gewinnen, der letzte Titel liegt aber bereits 45 Jahre zurück. Nun will José Mourinho die wichtigste Trophäe im europäischen Klubfußball wieder nach Mailand bringen. Inter Mailand qualifizierte sich als Zweiter der Gruppe F für die Ko-Phase, wo die Nerazurri dann FC Chelsea, CSKA Moskau und schließlich Titelverteidiger FC Barcelona aus dem Bewerb warfen.
 
Spieldetails:
FC Bayern München gegen Inter Mailand
Samstag, 22. Mai 2010 – 20:45 MEZ
UEFA Champions League – Finale
Santiago Bernabéu, Madrid
 
Mögliche Aufstellungen:
FC Bayern München: Butt – Lahm, van Buyten, Demichelis, Badstuber – van Bommel, Schweinsteiger – Robben, Hamit Altintop – T. Müller – Olic
Inter Mailand: Julio Cesar – Maicon, Lucio, Samuel, J. Zanetti – Cambiasso, Stankovic – Eto’o, Sneijder, Pandev – Milito
 
Es fehlen:
FC Bayern München: Ribery (gesperrt)
Inter Mailand: Motta (gesperrt)
 
Head-to-Head:
Bayern München und Inter Mailand trafen bislang viermal aufeinander. In der Saison 2006/07 gab es zwei Duelle in der Gruppenphase der Champions League. Das Spiel in München endete 1:1, in Mailand gelang Bayern ein 2:0-Sieg. 1988/89 gelang den Bayern in der dritten Runde des UEFA-Pokals der Aufstieg nach einer grandiosen Aufholjagd. Bayern hatte das Heimspiel 0:2 verloren, gewann aber dann in Mailand mit 3:1.
 
Die vier direkten Begegnungen (2x Champions League, 2x UEFA Pokal):
05.12.2006: FC Bayern München – Inter Mailand 1:1
27.09.2006: Inter Mailand – FC Bayern München 0:2
07.12.1988: Inter Mailand – FC Bayern München 1:3
23.11.1988: FC Bayern München – Inter Mailand 0:2
 
Prognose/Tipp:
Bayern hat in dieser Saison bereits zwei italienische Vereine eliminiert.
Bei Juventus siegte Bayern mit 4:1, im Achtelfinale setzte sich Bayern gegen Fiorentina aufgrund der Auswärtstorregel durch.
Zum dritten Mal stehen sich in einem Finale ein deutsches und ein italienische Team gegenüber. Die ersten beiden Duelle konnten die Bundesligisten gewinnen (HSV gegen Juventus 1:0, Dortmund gegen Juventus 3:1)
 
Tipp: Sieg Bayern München, Tipp1 – Quote 3,45 @ Betsson