VfB Stuttgart vs. Bayern München

Der Pokal-Schlager VfB Stuttgart gegen Bayern München steht ganz im Zeichen der Revanche. Denn nur drei Tage nach dem 3:5 in der Bundesliga treffen die beiden Mannschaften nun im Achtelfinale des DFB-Pokal aufeinander.

Nach dem erfolgreichen Auftakt in der UEFA Europa League mit dem 5:1 gegen Odense BK setzte es für VfB Stuttgart im ersten Bundesligaspiel unter Trainer Bruno Labbadia eine 3:5-Heimniederlage gegen Bayern München. Die Schwaben lagen zur Pause bereits mit 0:3 zurück. Somit überwintert Stuttgart (17.) auf einem Abstiegsplatz . Im Achtelfinale des DFB-Pokal heißt der Gegner am Mittwoch erneut Bayern München. Auf dem Weg in die Runde der besten 16 eliminierte Stuttgart SV Babelsberg 03 (2:1) und den Chemnitzer FC (3:1 n.V.).

Nach der fast schon verlorenen Meisterschaft – 14 Punkte Rückstand auf Dortmund – wollen sich die Bayern in dieser Saison zumindest den DFB-Pokal sichern. Zum Auftakt setzte sich der Rekordpokalsieger bei Germania Windeck problemlos mit 4:0 durch. In der 2. Runde kam es zum Pokal-Knaller mit Werder Bremen. Die Hanseaten waren zwar über weite Strecken die bessere Mannschaft, am Ende ging aber Bayern München dank eines überragenden Bastian Schweinsteiger als 2:1-Sieger vom Platz. Nun wartet mit Stuttgart der nächste Bundesligist auf die Münchner.

Spieldetails:
VfB Stuttgart gegen FC Bayern München
Mittwoch, 22. Dezember 2010 – 20:30 MEZ
DFB-Pokal: Achtelfinale
Mercedes-Benz Arena, Stuttgart

Mögliche Aufstellungen:
VfB Stuttgart
: Ulreich – Boulahrouz, Tasci, Delpierre, Molinaro – Träsch, Gentner – Gebhart, Boka – Cacau, Harnik
Trainer: Bruno Labbadia
Bayern München: Butt – Lahm, Tymoshchuk, Breno, Contento – van Bommel, Schweinsteiger – Hamit Altintop, T. Müller, Ribery – Gomez
Trainer: Louis van Gaal

Es fehlen:
VfB Stuttgart: Celozzi, Audel, Didavi (verletzt bzw. Aufbautraining)
Bayern München: Badstuber, Kroos, Robben, Olic (verletzt bzw. Aufbautraining)

Head-to-Head:
Siege VfB Stuttgart: 19
Siege Bayern München: 59
Unentschieden: 20

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
19.12.2010: VfB Stuttgart – Bayern München 3:5
27.03.2010: Bayern München – VfB Stuttgart 1:2
31.10.2009: VfB Stuttgart – Bayern München 0:0
23.05.2009: Bayern München – VfB Stuttgart 2:1
27.01.2009: VfB Stuttgart – Bayern München 1:5 (DFB-Pokal)

Aktuelle Formkurve (Bundesliga, CL, EL):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
VfB Stuttgart – N/U/N/S/N (aktuelle Form: 30%)
Bayern München – S/N/S/S/S (aktuelle Form: 80%)

Prognose/Tipp:
Im Jänner 2009 kassierte Stuttgart im DFB-Pokal eine 1:5-Heimpleite gegen die Bayern.
Bastian Schweinsteiger fehlte zuletzt wegen einer Erkältung. Dieses Mal sollte der Bayern-Star wieder dabei sein.
Beim 3:5 in der Bundesliga war Stuttgart in der Defensive sehr fehleranfällig. Gut möglich dass Trainer Labbadia die Viererkette etwas umstellt. Boulahrouz oder Degen könnten in die Startelf rutschen.
Die Bayern werden auch das zweite Aufeinandertreffen binnen weniger Tage für sich entscheiden, wenngleich es dieses Mal spannender wird. Gut möglich, dass die Partie erst in der Nachspielzeit entschieden wird.