BSC Young Boys vs. VfB Stuttgart

Vorletzter Spieltag in der UEFA Europa League. In Gruppe H kommt es am Mittwoch zum Länderkampf Schweiz gegen Deutschland, oder anders gesagt BSC Young Boys gegen VfB Stuttgart. Die Young Boys könnten mit einem Sieg das Ticket für die Ko-Phase buchen, die Schwaben stehen bereits fix in der Runde der besten 32.

Der Schweizer Vizemeister BSC Young Boys hat die diesjährige Europacup-Saison in der Qualifikation zur UEFA Champions League gestartet. Dabei behielt Young Boys zunächst gegen Fenerbahçe Istanbul die Oberhand, in der Play-off-Runde scheiterte man an Tottenham Hotspurs. Als Trost blieb die Europa League, wo die Truppe von Vladimir Petkovic nach vier Spieltagen bei sechs Punkten hält und gute Chancen auf das Sechzehntelfinale hat. Ein Sieg gegen Stuttgart könnte bereits reichen, sofern das Parallelspiel Odense gegen Getafe unentschieden endet.

VfB Stuttgart zeigt in dieser Saison zwei Gesichter. Während die Schwaben in der Bundesliga hinterherhinken und derzeit auf einem Abstiegsplatz liegen, läuft es in der Europa League wie am Schnürchen. Stuttgart hat die bisherigen vier Gruppenspiele gewonnen und damit vorzeitig den Einzug in das Sechzehntelfinale fixiert. Somit wird man die Schwaben auch im Frühjahr auf der europäischen Fußballbühne sehen. Ob der VfB aber auch in Bern reüssieren kann? Die Young Boys haben in dieser Saison noch kein Europacup-Heimspiel verloren – 3 Siege, 1 Remis.

 

Fussball Europa League Live wetten Quoten

Spieldetails:
BSC Young Boys gegen VfB Stuttgart
Mittwoch, 1. Dezember 2010 – 19:00 MEZ
Europa League: 5. Spieltag
Stade de Suisse, Bern

Mögliche Aufstellungen:
BSC Young Boys
: Wölfli – Sutter, Nef, Affolter, Jemal – T. Doubai, Spycher – D. Degen, Costanzo, Lulic – Mayuka
VfB Stuttgart: Ulreich – Funk, Bicakcic, Niedermeier, Molinaro – Kuzmanovic, Elson – Camoranesi, Didavi – Harnik, Pogrebnyak

Es fehlen:
BSC Young Boys: Lingani, Bukovski, Dudar (alle verletzt)
VfB Stuttgart: Marica (gesperrt), Boulahrouz, Audel (beide verletzt)

Head-to-Head:
Siege BSC Young Boys: 0
Siege VfB Stuttgart: 1
Unentschieden: 0

Die einzige direkte Begegnung:
16.09.2010: VfB Stuttgart – BSC Young Boys 3:0

Aktuelle Formkurve (Super League, Bundesliga, Pokal, EL):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
BSC Young Boys – N/S/U/S/S (aktuelle Form: 70%)
VfB Stuttgart – S/S/U/N/N (aktuelle Form: 50%)

Prognose/Tipp:
YB Bern hat heuer noch kein Europacup-Heimspiel verloren (3 Siege, 1 Remis).
Die Young Boys könnten mit einem Sieg gegen Stuttgart den Einzug in das Sechzehntelfinale fixieren.
Stuttgart hat sich schon für die Ko-Phase qualifiziert, die Konzentration gilt wohl eher dem wichtigen BL-Spiel am Wochenende gegen Hoffenheim als der Partie in Bern.
Beim VfB fehlt Goalgetter Marica (gesperrt).
Der BSC Young Boys wird gegen Stuttgart gewinnen und damit einen großen Schritt in Richtung Runde der besten 32 machen. Sollte das Parallelspiel Odense vs Getafe mit einem Remis enden, dann stehen die YB so wie der VfB im Sechzehntelfinale.