Schweden vs. Deutschland

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gastiert am Mittwochabend im Nya Ullevi-Stadion von Göteborg. Mit dem Freundschaftsspiel gegen die Schweden wird das erfolgreiche Länderspieljahr 2010 abgeschlossen.

Bei der WM 2010 in Südafrika war die schwedische Nationalelf nur in der Zuschauerrolle. Das Team um Superstar Zlatan Ibrahimović scheiterte in der Qualifikation an Dänemark und Portugal. Danach trennte man sich vom langjährigen Teamchef Lars Lagerbäck. Unter seinem Nachfolger Erik Hamrén will sich das "Dreikronenteam" nun für die EM 2012 qualifizieren. Nach den zwei Auftakterfolgen über Ungarn (2:0) und San Marino (6:0) setzte es im dritten Quali-Spiel bei Gruppenfavorit Niederlande eine 1:4-Niederlage.

Nach der erfolgreichen WM in Südafrika, mit dem Sieg im kleinen Finale und Platz 3, setzte Deutschland den Erfolgslauf in der EM-Qualifikation fort. Die DFB-Elf hat ihre vier bisherigen Partien gewonnen und führt die Gruppe A souverän an. Dreizehn erzielten Treffern steht erst ein Gegentor gegenüber. Im letzten Länderspiel des Jahres verzichtet Bundestrainer Joachim Löw auf einige Stammkräfte (Özil, Müller, Lahm), einige Spieler sind angeschlagen oder verletzt (Podolski, Klose, Badstuber, Riether, Ballack). Dafür stehen mit den Dortmundern Mario Götze und Marcel Schmelzer sowie den Mainzern André Schürrle und Lewis Holtby vier Youngsters vor ihrem Debüt.

Spieldetails:
Schweden gegen Deutschland
Mittwoch, 17. November 2010 – 20:30 MEZ
Freundschaftsspiel
Nya Ullevi, Göteborg

Mögliche Aufstellungen:
Schweden: Isaksson – Safari, Majstorovic, Lustig, Granqvist – Wernbloom, Svensson, Larsson, Källström – Ibrahimović, Toivonen
Deutschland: Neuer – Beck, Westermann, Mertesacker, Schmelzer – Khedira, Schweinsteiger – Kroos, Großkreutz, Marin – Gomez

Es fehlen:
Schweden: keine Ausfälle bekannt
Deutschland: Podolski, Klose, Badstuber, Riether, Ballack (alle angeschlagen bzw. verletzt), Özil, Müller, Lahm (nicht im Kader)

Head-to-Head:
Siege Schweden: 12
Siege Deutschland: 14
Unentschieden: 7

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
16.08.2006: Deutschland – Schweden 3:0 (Freundschaftsspiel)
24.06.2006: Deutschland – Schweden 2:0 (WM 2006, Achtelfinale)
21.06.1992: Schweden – Deutschland 2:3 (EM 1992, Halbfinale)
10.10.1990: Schweden – Deutschland 1:3 (Freundschaftsspiel)
31.03.1988: Deutschland – Schweden 3:5 n.E. (Freundschaftsspiel)

Aktuelle Formkurve (EM-Quali, Freundschaft):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Schweden – S/S/S/S/N (aktuelle Form: 80%)
Deutschland – U/S/S/S/S (aktuelle Form: 90%)

Prognose/Tipp:
Schweden-Teamchef Erik Hamrén kann praktisch aus dem Vollen schöpfen.
Bundestrainer Joachim Löw fehlen einige verletzte bzw. angeschlagene Stammspieler wie Podolski und Klose, zudem verzichtet Löw freiwillig auf Özil, Müller und Lahm.
Deutschland hat aber mit Schürrle, Götze, Großkreutz und Holtby vier Youngsters im Aufgebot, die ein sehr großes Potential haben.
Angeführt von den routinierten Mittelfeldspielern Schweinsteiger und Khedira wird die DFB-Elf auch in Schweden ein gutes Spiel abliefern und zum Abschluss des Länderspieljahres 2010 zumindest ein Remis erreichen.