Niederlande vs Brasilien 

Das erste Viertelfinale der FIFA Fußball-WM 2010 steigt am Freitagnachmittag im Port Elizabeth Stadium wenn die Niederlande auf Rekordweltmeister Brasilien trifft. Auf den Sieger dieses Duells wartet im Halbfinale entweder Uruguay oder Ghana.

 

Die Niederlande feierte in der Gruppe E drei Siege und holte sich somit den Gruppensieg. Dabei musste Bondscoach Bert van Marwijk zunächst auf Superstar Arjen Robben (Muskelfaserriss) verzichten. Aber auch ohne Robben kamen die Oranjes zu Siegen über Dänemark (2:0) und Japan (1:0). Somit hatten sich die Niederländer als erstes Team für die Ko-Runde qualifiziert. Im letzten Gruppenspiel gab Arjen Robben ab der 73. Minute sein Comeback und bereitete den 2:1-Siegtreffer gegen Kamerun vor. Seinen ersten großen Auftritt hatte Arjen Robben im Achtelfinale gegen die Slowakei, als er nach Vorlage von Wesley Sneijder das 1:0 beim 2:1-Sieg der Niederländer erzielte.

 

So wie die Niederlande ist auch Brasilien bei der WM noch ungeschlagen. Die Seleção qualifizierte sich als Sieger der Gruppe G für die Ko-Runde. Nach Siegen über Nordkorea (2:1) und die Elfenbeinküste (3:1) reichte der Dunga-Truppe gegen Portugal ein torloses Remis zum Gruppensieg. Spielerisch konnte Brasilien aber nicht überzeugen, vom Samba-Fußball früherer Tage war wenig zu sehen. Lediglich im Spiel gegen die Ivorer ließen Kaka und Co hin und wieder ihre Klasse aufblitzen. Im Achtelfinale feierte Brasilien einen relativ problemlosen 3:0-Sieg über Chile durch Tore von Juan, Luis Fabiano und Robinho. Spielmacher Kaka zeigte sich stark verbessert und harmonierte bestens mit Robinho und Luis Fabiano.

 

Fussball WM gratis Livestream

 

Finalphase – Der Weg bis ins Finale

 

 

Spieldetails:

Niederlande gegen Brasilien

Freitag, 2. Juli 2010 – 16:00 MEZ

FIFA WM 2010, Viertelfinale

Port Elizabeth Stadium, Port Elizabeth

 

Mögliche Aufstellungen:

Niederlande: Maarten Stekelenburg – Giovanni van Bronckhorst, Joris Mathijsen, Johnny Heitinga, Gregory van der Weil – Mark van Bommel, Nigel de Jong, Arjen Robben – Wesley Sneijder, Robin van Persie, Dirk Kuyt

Brasilien: Julio Cesar – Maicon, Lucio, Juan, Michel Bastos – Gilberto Silva, Elano, Dani Alves, Kaka – Robinho, Luis Fabiano

 

Es fehlen bzw. Einsatz fraglich:

Niederlande: – (beide Einsatz fraglich)

Brasilien: Ramires (gesperrt), Elano, Felipe Melo, Julio Baptista (alle drei Einsatz fraglich)

 

Head-to-Head:

Neunmal trafen die Niederlande und Brasilien bislang aufeinander. Die Statistik spricht knapp für Brasilien (3 Siege, 4 Remis, 2 Niederlagen).

 

Die letzten 5 direkten Begegnungen:

09.10.1999: Niederlande – Brasilien 2:2 (Freundschaftsspiel)

08.06.1999: Brasilien – Niederlande 3:1 (Freundschaftsspiel)

05.06.1999: Brasilien – Niederlande 2:2 (Freundschaftsspiel)

07.07.1998: Brasilien – Niederlande 1:1, 4:2 i.E. (WM 1998 Halbfinale)

31.08.1996: Niederlande – Brasilien 2:2 (Freundschaftsspiel)

 

Prognose:

Die Niederlande hat seit 1974 nicht mehr gegen Brasilien gewonnen.

Holland hat alle vier Spiele bei der WM 2010 gewonnen.

Brasilien ist bei der WM 2010 ebenfalls ohne Niederlage (3-1-0).

Beide Teams verfügen über hochkarätige Offensivspieler.

Beide Mannschaften mussten in den vier WM-Spielen erst zwei Gegentore hinnehmen.