HSV – Gladbach

Der Hamburger SV empfängt am 11. Spieltag der deutschen Fußball Bundesliga Borussia Mönchengladbach (Samstag, 2. November, 15:30 MEZ). Die Hanseaten haben unter der Regie von Neo-Trainer Bert van Marwijk in die Erfolgsspur zurückgefunden, die Formkurve zeigt steil nach oben. In der Tabelle hat sich der HSV mittlerweile auf den 12. Platz vorgearbeitet. Borussia Mönchengladbach steht aktuell auf dem 4. Tabellenplatz. Einen Großteil der Punkte holten die Fohlen in den Heimspielen, auswärts läuft es noch nicht nach Wunsch. Die Wettbüros sehen daher den HSV in der Favoritenrolle.

zum Wettbüro >>

Hamburger SV

2,35
HIER wetten!

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 23,50)

2,30

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 23,00)

2,35

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 23,50)

Unentschieden

3,50

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 35,00)

3,50

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 35,00)

3,60

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 36,00)

Borussia M’gladbach

2,85

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 28,50)

2,90

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 29,00)

2,90

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 29,00)

Anmerkung: Quoten mit Stand 01.11.2013
Wettquoten – alle Bundesliga Quoten Aufstellung HSV – Mönchengladbach
HSV – Mönchengladbach Live Stream Statistik HSV – Mönchengladbach
Tabellen, Ergebnisse Bundesliga Prognose und Tipp zu HSV – Mönchengladbach

Nach sechs Spieltagen stand der Hamburger SV mit nur vier Punkten auf dem Relegationsplatz. Trainer Thorsten Fink wurde bereits nach der 5. Runde beurlaubt, im Nordderby gegen Bremen (0:2) wurde der HSV interimsmäßig von Rodolfo Cardoso gecoacht. Danach übernahm der ehemalige Bondscoach Bert van Marwijk den Trainerposten beim HSV und seitdem zeigt die Formkurve der Hanseaten steil nach oben. Der Hamburger SV ist unter der Regie van Marwijks noch ungeschlagen – zwei Siege, zwei Unentschieden. Von der neuen offensiveren Spielweise profitiert HSV-Spielmacher Rafael van der Vaart, der kaum wiederzuerkennen ist. Van der Vaart überzeugt als Torschütze und Vorlagengeben – 3 Tore und 3 Assists in den letzten 4 Spielen. Ebenfalls beeindruckend der Lauf von Stürmer Pierre-Michel Lasogga, der unter van Marwijk so richtig aufblüht. Der 21-Jährige erzielte in den vier Spielen unter dem neuen Coach bereits sechs Tore. Van Marwijk muss weiterhin auf Dennis Diekmeier, Slobodan Rajkovic, Kerem Demirbay und Tomas Rincon verzichten, zudem steht auch Johan Djourou nicht zur Verfügung. Der Innenverteidiger zog sich beim 3:0 gegen Freiburg einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zu.

Borussia Mönchengladbach führt quasi den Rest der Bundesliga-Tabelle an. Die Top 3 – Bayern, Dortmund und Leverkusen – haben sich bereits einen respektablen Vorsprung auf die Konkurrenz erspielt. Mönchengladbach hat als aktuell Tabellen-4. bereits neun Punkte Rückstand auf die drittplatzierten Leverkusener. Borussia Mönchengladbach zeigte in dieser Saison bislang zwei Gesichter. Während die Fohlen in den Heimspielen bislang eine makellose Bilanz vorweisen können (5 Spiele, 5 Siege), gab es auswärts noch keinen Grund zum Jubeln. Die Mannschaft von Trainer Lucien Favre holte in den bisherigen fünf Auswärtsspielen erst einen Punkt (1 Remis, 4 Niederlagen, 6:12 Tore). Nur Hannover 96 hat eine noch schlechtere Auswärtsbilanz. Zudem scheiterte die Borussia bereits in der 1. Runde des DFB-Pokal auswärts an Drittligist SV Darmstadt 98. Können die Gladbacher ihre Auswärtsmisere ausgerechnet beim wiedererstarkten HSV stoppen? Mit Alvaro Dominguez, Roel Brouwers und Filip Daems fallen gleich drei Abwehrspieler aus. Zudem steht auch Defensivallrounder Harvard Nordtveit nicht zur Verfügung.

Alle Bundesliga 2013/14 Sportwetten und Quoten

Weitere Bundesliga Wetten für Hamburger SV – Borussia Mönchengladbach

Wettangebot
Erklärung Kommentar/Tipp Jetzt Wetten
Endergebnis Wette auf genaues Endergebnis 2:0 Heimsieg für den HSV
Doppelte Chance Wette auf 1X | 12 | X2  – also immer 2 Chancen HSV wird nicht verlieren – 1X.
Tipico
Handicap Wette Hamburger SV geht mit einem Handicap von 0:1 in das Spiel Ich gehe davon aus, dass der HSV mit mindestens 2 Toren gewinnt. Mit dieser HC-Wette kannst du einen höheren Gewinn erzielen.
OVER/UNDER Wette Fallen in diesem Spiel mehr oder weniger als 2,5 Tore?
Ich wette auf UNDER – weniger als 2,5 Tore.
Betsson
Tore Mannschaft
Erzielen beide Teams ein Tor? JA/NEIN
Nein, der HSV wird zu Null gewinnen.
Bet at Home
alle Wettvorschläge ohne Gewähr!

Spieldetails:
Hamburger SV gegen Borussia Mönchengladbach
Samstag, 2. November 2013 – 15:30 MEZ
Bundesliga, 11. Spieltag
Imtech Arena, Hamburg
Schiedsrichter: Markus Schmidt

Mögliche Aufstellungen:
Hamburger SV:
Adler – Westermann, Tah, L. Sobiech, Jansen – Arslan, Badelj – Beister, van der Vaart, Calhanoglu – Lasogga
Trainer: Bert van Marwijk
Borussia Mönchengladbach:
ter Stegen – Korb, Jantschke, Stranzl, Wendt – Kramer, G. Xhaka – Herrmann, Arango – Raffael, M. Kruse
Trainer: Lucien Favre

Es fehlen:

Hamburger SV:
Diekmeier, Rajkovic, Demirbay, Rincon, Djourou (alle verletzt)
Bor. M’gladbach:
Dominguez, Brouwers, Daems, Nordtveit (alle verletzt)

Head-to-Head:
Siege Hamburger SV: 38
Siege Bor. M’gladbach: 31
Unentschieden: 26

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
14.05.2011: Hamburger SV – Borussia M’gladbach 1:1 (0:1)
17.09.2011: Hamburger SV – Borussia M’gladbach 0:1 (0:0)
24.02.2012: Borussia M’gladbach – Hamburger SV 1:1 (1:0)
26.09.2012: Borussia M’gladbach – Hamburger SV 2:2 (1:2)
16.02.2013: Hamburger SV – Borussia M’gladbach 1:0 (1:0)

Aktuelle Formkurve (alle Pflichtspiele):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Hamburger SV
– S/U/S/U/S (aktuelle Form: 80%)
Borussia M’gladbach
– S/U/S/N/S (aktuelle Form: 70%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• Die Formkurve des Hamburger SV zeigt steil nach oben. HSV ist unter Trainer Bert van Marwijk noch ungeschlagen – 2 Siege, 2 Remis, 13:5 Tore.
• Der HSV ist seit fünf Pflichtspielen ungeschlagen – 3 Siege, 2 Remis.
• Hamburgs Pierre-Michel Lasogga erzielte in den vier Spielen unter van Marwijk bereits sechs Tore.
• Borussia M’gladbach ist in dieser Saison noch ohne Auswärtssieg. Inklusive DFB-Pokal gab es ein Remis und fünf Niederlagen.
• Mönchengladbach holte 15 der 16 Punkten in den Heimspielen.
• In 11 der letzten 15 Begegnungen zwischen HSV und Gladbach wurden nicht mehr als zwei Tore erzielt.

Mein Wett Tipp:
Der Hamburger SV arbeitet sich langsam in der Tabelle nach oben. In den vier Spielen unter Neo-Trainer Bert van Marwijk holte Hamburger bereits acht Punkte und damit doppelt so viele wie in den ersten sechs Ligaspielen dieser Saison. Der HSV agiert unter van Marwijk um einiges offensiver, was vor allem Spielmacher van der Vaart zugutekommt. Nutznießer ist zudem Stürmer Lasogga, der nun so richtig aufblüht. Beim 3:0 in Freiburg bot auch die Defensive eine nahezu fehlerlose Leistung. Borussia Mönchengladbach konnte bislang in den Auswärtsspielen kaum einmal überzeugen. In den fünf Auswärtspartien gelang erst ein einziger Punkt. Der HSV setzt seinen Erfolgslauf fort und wird gegen Mönchengladbach gewinnen.

Datum Heim Auswärts 1 X 2
Keine Spiele in den kommenden 7 Tagen.

Alle Zeitangaben: CET