Hamburg- Greuther Fürth 15.4.14

Am 15.05.2014 findet das Hinspiel der Relegationsbegegnung der deutschen Bundesliga statt. Es tritt an, der Hamburger SV gegen die SpVgg Greuther Fürth. Im Duell David gegen Goliath, scheint die Sache auf dem Papier eindeutig. Doch wie wir wissen, werden Fußballspiele nicht auf dem Papier, sondern auf dem Platz entschieden. Im Hinspiel am kommenden Donnerstagabend, empfängt der noch niemals „unabsteigbare“ HSV, die den 2. Bundesliga Drittplatzierten aus Fürth, die bisher erst eine einzige Saison in der Bundesliga verbrachten. Um 20:30 (MEZ) startet das Spektakel in der ImTech Arena.

Informationen zum Spiel Hamburger SV gegen SpVgg Greuther Fürth

Gerade noch entgingen die Hamburger einem Direktabstieg in die zweite Bundesliga. Mit nur einem Pünktchen Vorsprung schaffte es die Mannschaft auf den rettenden 16. Platz und somit in die Relegation. Doch trotz des Spiels gegen einen vermeintlichen Außenseiter wie Greuther Fürth ist man alles andere als guter Dinge in Hamburg. Die Mannschaft von Mirko Slomka verlor die letzten fünf Spiele allesamt und das noch mit einem unterirdischen Torverhältnis von 6:15. Der HSV ist die zweitschlechteste Heimmannschaft der Bundesliga und hat die bei weitem schlechteste Abwehr der Liga, unglaubliche 75 Gegentreffer in dieser Saison (im Schnitt 2,2 Gegentreffer / Spiel) sprechen eine eindeutige Sprache. Dazu kommen noch einige Verletzungssorgen und schwächelnde Leistungsträger. Bei so vielen Baustellen innerhalb des Teams, wird der Mannschaft bis Donnerstag im Training mit Sicherheit nicht langweilig werden.

Die Fürther hingegen spielen eine bärenstarke Zweitliga-Saison, vom ersten bis zum letzten Spieltag verließ die Mannschaft von Trainer Frank Kramer nicht für einen einzigen Spieltag die ersten drei Plätze. Zwar sieht man sich einem großen Gegner gegenüber, doch der HSV-Riese steht derzeit auf sehr wackeligen Beinen. Und genau das ist die große Chance der Fürther. Die Hamburger Mannschaft ist es nicht gewohnt mit dieser Art von Druck umzugehen. Außerdem glänzt das Team von Greuther Fürth genau dort, wo die Hamburger schwächeln. Der stärkste Zweitliga-Angriff, die viertbeste Auswärtsstatistik und ein Team, das vor Zusammenhalt und Selbstvertrauen nur so strotzt, soll die Fürther in die Erstklassigkeit schießen. In den letzten 14 Pflichtspielen musste die SpVgg Greuther Fürth nur eine Niederlage hinnehmen, dabei kassierte das Team 14 Gegentreffer, also ein Tor weniger als die Hamburger in ihren letzten 5 Partien. Wenn du an weiteren Tipps interessiert bist, dann klicke hier!

Spieldetails:
Hamburger SV gegen SpVgg Greuther Fürth
Donnerstag, 15. Mai 2014 – 20:30 MEZ
Bundesliga, Relegation
ImTech Arena, Hamburg
Schiedsrichter: unbekannt

Mögliche Aufstellungen:
Hamburger SV:
Adler – Jiracek, Mancienne, Westermann, Diekmeier – Tesche, Badelj, Rincon, van der Vaart, Calhanoglu – Lasogga
Trainer: Mirko Slomka
SpVgg Greuther Fürth:
Hesl – Gießelmann, Marvaj, Röcker, Brosinski – Fürstner, Sukalo, Weilandt, Stieber – Djurdjic , Azemi
Trainer: Frank Kramer

Es fehlen:
Hamburger SV: Sobiech, Rajkovic, Tah, Lam, Beister, Zoua (alle verletzt)
SpVgg Greuther Fürth:
keine Ausfälle

Head-to-Head:
Siege Hamburger SV: 2
Siege SpVgg Greuther Fürth: 1
Unentschieden: 2

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
07.04.1964: Hamburger SV – SpVgg Greuther Fürth 1:1 (0:0)
15.04.1964: SpVgg Greuther Fürth – Hamburger SV 2:1 (1:0)
06.10.2012: SpVgg Greuther Fürth – Hamburger SV 0:1 (0:1)
02.03.2013: Hamburger SV – SpVgg Greuther Fürth 1:1 (1:1)
24.09.2013: Hamburger SV – SpVgg Greuther Fürth 1:0 (0:0)

Aktuelle Formkurve (alle Pflichtspiele):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Hamburger SV
N/N/N/N/N (aktuelle Form: 0%)
SpVgg Greuther Fürth
S/S/N/U/S (aktuelle Form: 70%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• Hamburg ist die zweitschlechteste Heimmannschaft der Bundesliga.
• Greuther Fürth blieb in der ganzen 2. BL-Saison auf den ersten drei Tabellenrängen.
• Der Hamburger SV verfügt über eine qualitativ hochwertige Mannschaft.
• Die Fürther haben in den letzten 14 Spielen nur ein Mal verloren.
• Der Marktwert des HSV-Teams ist um vier Mal höher als der der SpVgg Greuther Fürth.
• Beim Hamburger SV fehlen einige wichtige Spieler.

Mein Wett Tipp:
In der ImTech Arena vor über 57.000 Zusehern wird es kein leichtes Spiel für die Gäste aus Fürth. Allen düsteren Statistiken zum Trotz werden die Hamburger ihre Klasse zeigen und ihre Fans nicht enttäuschen. Zwar ist es zu erwarten, dass Greuther Fürth munter aufspielt und streckenweise mithalten kann, doch wenn die HSV-Mannschaft ihr Potential ausschöpft, können die Hamburger bereits im Hinspiel alles klar machen.
Mein Tipp: Hamburg gewinnt mit 3:0