HSV – Bremen

Am Sonntag treffen der Hamburger SV und SV Werder Bremen in der Imtech Arena aufeinander. Das prestigeträchtige Nordderby ist für viele Bundesliga- und Wettfans natürlich das Spiel der Runde. Seit Gründung der Bundesliga 1963 trafen die beiden Traditionsklubs 97-mal aufeinander, davon konnte der HSV 30 Spiele gewinnen, 33-mal gab es ein Remis und 34 Partien gingen an Werder Bremen. Betrachtet man sämtliche Pflichtspiele – also Liga, Pokal und Europacup – dann folgt am Sonntagnachmittag bereits das 144. Nordderby.

zum Wettbüro >>

Hamburger SV

2,30

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 23,00)

2,38

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 23,80)

2,40

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 24,00)

Unentschieden

3,50

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 35,00)

3,50

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 35,00)

3,40

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 34,00)

Werder Bremen

2,90

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 29,00)

2,80

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 28,00)

3,00
HIER wetten!

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 30,00)

Anmerkung: Quoten mit Stand 22.1.2013
Wettquoten – alle Bundesliga Quoten Aufstellung HSV – Bremen
HSV – Bremen Live Stream Statistik HSV – Bremen
Tabellen, Ergebnisse Bundesliga Prognose & Tipp zu HSV – Bremen

Für den Hamburger SV reichte es zum Auftakt der Rückrunde „nur“ zu einem 1:1-Remis beim 1. FC Nürnberg. Die Fink-Truppe war vor allem in der 2. Hälfte die klar bessere Mannschaft, hatte allerdings bei zwei Aluminiumtreffern Pech und scheiterte ein ums andere Mal am blendend agierenden Nürnberg-Keeper Schäfer. Damit verpasste der HSV die Chance mit Freiburg (6.) und FSV Mainz (7.) gleichzuziehen. Mit 25 Punkten liegt der Hamburger SV derzeit auf dem 9. Tabellenplatz. Hoffnung auf einen Derbysieg macht die jüngste Heimbilanz. Der HSV hat die letzten drei Heimspiele gewonnen, Keeper Rene Adler musste in diesen drei Spielen nur ein Gegentor hinnehmen. HSV-Trainer Thorsten Fink muss im Nordderby auf Innenverteidiger Michael Mancienne verzichten. Für ihn wird Jeffrey Bruma in die Startelf rücken.

SV Werder Bremen kassierte zum Start der Frühjahrsmeisterschaft eine heftige Klatsche. Die Bremer liefen vor eigenem Publikum in ein 0:5-Debakel gegen Borussia Dortmund. Dabei war Trainer Thomas Schaaf vor dem Spiel noch guter Dinge und sprach von der besten Vorbereitung seit Langem. Doch dann wurde Werder Bremen von den Dortmundern vorgeführt und aus allen Träumen gerissen. Für Bremen war es die höchste Heimniederlage seit März 1987. Mit einem Sieg im Derby beim HSV könnte sich Werder bei den Fans rehabilitieren. Die Auswärtsbilanz verspricht aber wenig Hoffnung. Werder Bremen hat in der laufenden Meisterschaft erst zwei Auswärtsspiele gewonnen (2 Siege, 2 Remis, 5 Niederlagen). Bei Werder kehrt der zuletzt gesperrte Marko Arnautovic in den Kader zurück, es fehlen Philipp Bargfrede und Ersatzkeeper Raphael Wolf.

Alle Bundesliga 2012/13 Sportwetten und Quoten

Weitere Bundesliga Wetten für Hamburger SV – Werder Bremen

Wettangebot
Erklärung Kommentar/Tipp Jetzt Wetten
Endergebnis Wette auf genaues Endergebnis 2:1 für Werder Bremen
Betvictor
Doppelte Chance Wette auf 1X | 12 | X2  – also immer 2 Chancen Bremen wird nicht verlieren – X2.
Handicap Wette HSV geht mit einem Handicap von 0:1 in das Spiel Wenn du diese Handicap-Wette auf HSV spielst müsste die Fink-Truppe mit 2 Toren Unterschied gewinnen.
OVER/UNDER Wette Fallen in diesem Spiel mehr oder weniger als 2,5 Tore?
Wir tippen auf OVER – mehr als 2,5 Tore.
Betsson
Tore Mannschaft
Erzielen beide Teams ein Tor in diesem Spiel. JA/NEIN.
Ja, beide Teams werden in diesem Derby zumindest einmal treffen.
Bet at Home
alle Wettvorschläge ohne Gewähr!

Spieldetails:
Hamburger SV gegen SV Werder Bremen
Sonntag, 27. Jänner 2013 – 15:30 MEZ
Bundesliga, 19. Spieltag
Imtech Arena, Hamburg
Schiedsrichter: Thorsten Kinhöfer

Mögliche Aufstellungen:
Hamburger SV:
Adler – Diekmeier, Bruma, Westermann, Jansen – Badelj – Arslan, Aogo – van der Vaart – Son, Rudnevs
Trainer: Thorsten Fink
Werder Bremen:
Mielitz – Gebre Selassie, Prödl, Sokratis, Schmitz – Fritz, Junuzovic – Arnautovic, de Bruyne, Elia – Petersen
Trainer: Thomas Schaaf

Es fehlen:

Hamburger SV:
Mancienne (verletzt)
Werder Bremen:
Bargfrede, R. Wolf (beide verletzt)

Head-to-Head:
Siege Hamburger SV: 49
Siege Werder Bremen: 53
Unentschieden: 41

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
25.09.2010: SV Werder Bremen – Hamburger SV 3:2 (2:0)
19.02.2011: Hamburger SV – SV Werder Bremen 4:0 (1:0)
10.09.2011: SV Werder Bremen – Hamburger SV 2:0 (0:0)
18.02.2012: Hamburger SV – SV Werder Bremen 1:3 (0:2)
01.09.2012: SV Werder Bremen – Hamburger SV 2:0 (0:0)

Aktuelle Formkurve (alle Pflichtspiele):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Hamburger SV
– S/U/S/N/U (aktuelle Form: 60%)
Werder Bremen
– N/S/N/U/N (aktuelle Form: 30%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• HSV hat fünf der acht Heimspiele gewonnen – 5 Siege, 3 Niederlagen.
• Hamburg hat die letzten drei Heimspiele gewonnen.
• Der HSV wartet seit 2 Ligaspielen auf einen vollen Erfolg, Bremen ist bereits seit 3 Spieltagen sieglos.
• Werder Bremen hat die letzten drei Nordderbys gewonnen.
• Von den letzten sechs Nordderbys konnte der HSV nur eines gewinnen.
• Werder Bremen spielte in dieser Bundesligasaison (bislang 18 Spiele) erst zweimal zu Null.

Mein Wett Tipp:
Das Nordderby zwischen dem HSV und Werder Bremen gehört zu den prestigeträchtigsten Duellen der Bundesliga. Die jüngste Derbybilanz spricht für die Gäste. Werder hat vier der letzten fünf Derbys gewonnen, zuletzt feierte die Schaaf-Elf Anfang September einen 2:0-Erfolg. Auch in der Vorbereitung aufs Frühjahr zeigte sich Werder gut in Schuss, die Leistung beim 0:5-Heimdebakel gegen Dortmund war allerdings katastrophal. Offensiv gab es kaum nennenswerte Aktionen und in der Defensive war Bremen völlig überfordert. Der HSV holte zum Rückrundenstart zumindest einen Punkt und zeigte eine Hälfte lang eine ansprechende Leistung. Schwer zu tippen. Werder ist diese Saison wie eine Wundertüte, da kann alles passieren. Ich rechne mit einer Trotzreaktion. Bremen gewinnt in Hamburg.