Manchester – Real 5.3.13

Das „Old Trafford“ ist am Dienstag Schauplatz des mit Spannung erwarteten Achtelfinal-Rückspiel in der UEFA Champions League zwischen Manchester United und Real Madrid. Der englische Rekordmeister trifft auf sein spanisches Pendant. Im Hinspiel wurde den Fans über 90 Minuten Fußball auf höchstem Niveau geboten, wobei die Madrilenen spielerisch die klar bessere Mannschaft waren, aber viele gute Chancen ungenützt ließen. Manchester ging durch einen Kopfballtreffer von Welbeck in Führung, Reals Superstar Cristiano Ronaldo gelang ebenfalls per Kopf der Ausgleich.

zum Wettbüro >>

Manchester United

2,95

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 29,50)

3,30
HIER wetten!

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 33,00)

3,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 30,00)

Unentschieden

3,60

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 36,00)

3,70

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 37,00)

3,60

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 36,00)

Real Madrid

2,20

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 22,00)

2,20

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 22,00)

2,30

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 23,00)

Anmerkung: Quoten mit Stand 04.03.2013
Wettquoten – alle Champions League Quoten Aufstellung Manchester – Real
Manchester – Real Live Stream Statistik Manchester Real
Tabellen, Ergebnisse Champions League Prognose und Tipp zu Manchester – Real

Manchester United hat heuer noch die Chance auf das Triple aus Meisterschaft, FA Cup und Champions League. In der Premier League ist den Red Devils der Titel kaum noch zu nehmen. Die Ferguson-Truppe hat zehn Spieltage vor Schluss 15 Punkte Vorsprung auf den Stadtrivalen Manchester City. Im FA Cup kommt es im Viertelfinale zum Schlager gegen FC Chelsea. Bleibt noch die Champions League. Manchester United stand bereits nach dem 4. Spieltag und vier knappen Siegen als Aufsteiger fest, die letzten beiden Gruppenspiele wurden prompt verloren – darunter eine 0:1-Heimniederlage gegen den rumänischen Meister CFR Cluj. Dennoch reichte es für Manchester zum Gruppensieg. Als „Belohnung“ wartet nun der Achtelfinal-Schlager gegen Real Madrid. Für das Rückspiel am Dienstag stehen Phil Jones und Darren Fletcher (beide verletzt) nicht zur Verfügung.

Im Herbst mussten die Real-Kicker die eine oder andere bittere Niederlage hinnehmen, Trainer Jose Mourinho stand bereits gehörig in der Kritik. Zudem kamen immer wieder Kontroversen zwischen Mourinho und Real-Führungsspielern wie Iker Casillas und Sergio Ramos ans Licht. Die Titelverteidigung in der spanischen Primera Division muss Real wohl schon abschreiben, zu groß ist der Rückstand auf den Erzrivalen FC Barcelona – derzeit liegen 13 Punkte zwischen Barca und Real. Aber die Königlichen scheinen dennoch rechtzeitig wieder in Topform zu kommen. Im Halbfinale der Copa del Rey gelang Real dank eines 3:1-Auswärtssieges bei FC Barcelona der Finaleinzug (das Hinspiel in Madrid brachte ein 1:1-Remis). Am Wochenende entschied Real Madrid auch den zweiten Clasico binnen weniger Tage für sich. Die Treffer beim 2:1-Ligasieg über Barcelona erzielten Karim Benzema und Sergio Ramos. Kann Real diese Topform auch im „Old Trafford“ bestätigen? Bei den Madrilenen fehlt Stammkeeper Iker Casillas.

Alle Champions League 2012/13 Sportwetten und Quoten

Weitere Champions League Wetten für Manchester United – Real Madrid

Wettangebot
Erklärung Kommentar/Tipp Jetzt Wetten
Endergebnis Wette auf genaues Endergebnis 3:2 für Manchester United
Betvictor
Doppelte Chance Wette auf 1X | 12 | X2  – also immer 2 Chancen Manchester wird nicht verlieren – 1X.
Bwin
Handicap Wette Real geht mit einem Handicap von 0:1 in das Spiel Mit Handicap-Wetten lassen sich bspw. höhere Quoten auf den Favoriten erzielen.
OVER/UNDER Wette Fallen in diesem Spiel mehr oder weniger als 2,5 Tore?
Wir tippen auf OVER – mehr als 2,5 Tore.
Tipico
Aufstieg
Welches Team steigt in die nächste Runde auf?
Manchester wird sich dank des Heimvorteils durchsetzen.
Bet at Home
alle Wettvorschläge ohne Gewähr!

Spieldetails:
Manchester United gegen Real Madrid
Dienstag, 5. März 2013 – 20:45 MEZ
Champions League, Achtelfinale
Old Trafford, Manchester
Schiedsrichter: Cüneyt Cakir (Türkei)

Mögliche Aufstellungen:
Manchester United:
de Gea – Rafael da Silva, R. Ferdinand, Vidic, Evra – Carrick, Anderson – Valencia, Rooney, Kagawa – van Persie
Trainer: Sir Alex Ferguson
Real Madrid:
Diego Lopez – Arbeloa, Sergio Ramos, Varane, Fabio Coentrao – Khedira, Xabi Alonso – di Maria, Özil, Cristiano Ronaldo – Higuain
Trainer: Jose Mourinho

Es fehlen:

Manchester United:
Jones, Fletcher (beide verletzt)
Real Madrid:
Casillas (verletzt)

Head-to-Head:
Siege Manchester United: 2
Siege Real Madrid: 3
Unentschieden: 4

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
04.04.2000: Real Madrid – Manchester United 0:0 (0:0)
19.04.2000: Manchester United – Real Madrid 2:3 (0:1)
08.04.2003: Real Madrid – Manchester United 3:1 (2:0)
23.04.2003: Manchester United – Real Madrid 4:3 (1:1)
13.02.2013: Real Madrid – Manchester United 1:1 (1:1)

Aktuelle Formkurve (alle Pflichtspiele):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Manchester United
– S/U/S/S/S (aktuelle Form: 90%)
Real Madrid
– U/S/S/S/S (aktuelle Form: 90%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• Manchester hat 19 der 21 Heimspiele (Liga, Pokal, Champions League) in dieser Saison gewonnen – 19 Siege, 2 Niederlagen.
• Manchester United ist seit 18 Pflichtspielen (14 Siege, 4 Remis) ungeschlagen.
• Manchster hat im Old Trafford nur eines der letzten fünf Spiele gegen spanische Mannschaften gewonnen.
• Manchester United und Real standen sich im Europapokal bislang in vier Duellen gegenüber, dreimal holte der jeweilige Sieger am Ende den Titel.
• Unter Trainer Jose Mourinho hat Real Madrid nur zwei von 15 Auswärtsspielen in der Champions League verloren.
• Real Madrid ist seit sechs Pflichtspielen ohne Niederlage – 5 Siege, 1 Remis.

Mein Wett Tipp:
Mit Manchester United und Real Madrid stehen sich zwei Topfavoriten auf den Champions League Titel gegenüber. Beide Teams gehören zu dem Besten was der europäische Klubfußball zu bieten hat. Im Hinspiel fanden beide Mannschaften viele gute Torchancen vor, spielerisch war Real noch um eine Klasse stärker. Das Spiel hätte gut und gerne auch 3:3 oder noch höher ausgehen können. Für das Rückspiel erwarte ich neuerlich ein Fußballspiel auf höchstem Niveau. Real wird versuchen das Spiel zu gestalten, die Königlichen müssen zumindest ein Tor erzielen, um die Chance aufs Viertelfinale zu wahren. Ich gehe von einem ausgeglichenen Spiel mit drei oder mehr Treffern aus, am Ende wird sich Manchester knapp durchsetzen.