Niederlande – Deutschland 14.11.12

Zum Abschluss des Länderspieljahres 2012 steht der deutschen Fußball-Nationalmannschaft noch einmal ein echter Klassiker bevor. Die DFB-Auswahl trifft am Mittwoch in der Amsterdam Arena auf die Niederlande. Vor fast genau fünf Monaten trafen die beiden Nationalteams bei der UEFA EURO 2012 im Rahmen der Gruppenphase aufeinander, damals feierte Deutschland einen 2:1-Sieg dank eines Doppelpacks von Mario Gomez. Dieses Mal steht der Bayern-Stürmer nach seiner Sprunggelenksverletzung nicht im Kader. Gomez ist übrigens nicht der einzige prominente Ausfall, denn auf beiden Seiten mussten einige Schlüsselspieler kurzfristig absagen.

zum Wettbüro >>

Niederlande

2,60

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 26)

2,50

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 25)

2,60

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 26)

Unentschieden

3,40

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 34)

3,40

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 34)

3,50
HIER wetten!

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 35)

Deutschland

2,55

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 25,50)

2,70

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 27)

2,60

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 26)

    Anm.: Quoten mit Stand 12.11.2012

 

Spezialwetten Niederlande – Deutschland Aufstellung Niederlande – Deutschland
Niederlande – Deutschland Live Stream
Statistik Niederlande – Deutschland
Tabellen, Ergebnisse internat. Fussball
Prognose & Tipp zu Niederlande – Deutschland

Für die Niederlande war die Fußball-EM 2012 zum Vergessen. Als einer der Mitfavoriten gestartet musste der Vizeweltmeister bereits nach der Vorrunde ohne Punkte die Segel streichen. Der Vertrag von Trainer Bert van Marwijk wurde nach der schwachen Vorstellung bei der EURO nicht mehr verlängert, unter seinem Nachfolger Louis van Gaal zeigt die Formkurve wieder nach oben. Zwar kassierte die Niederlande beim Debüt von van Gaal eine 2:4-Testspielniederlage gegen Belgien, dafür sind Robben und Co in der WM-Qualifikation noch ohne Punkteverlust. Die Niederländer haben alle vier Qualifikationsspiele gewonnen, herausragend dabei die zwei 4:1-Auswärtssiege bei Ungarn und Rumänien. Im Kader für das freundschaftliche Länderspiel gegen Deutschland stehen mit Arjen Robben (FC Bayern), Rafael van der Vaart (Hamburger SV), Klaas Jan Huntelaar, Ibrahim Afellay (beide Schalke 04), Bas Dost (VfL Wolfsburg) und Eljero Elia (Werder Bremen) auch sechs Bundesliga-Kicker. Nicht dabei sind hingegen Wesley Sneijder, Robin van Persie, Maarten Stekelenburg, Jeremain Lens, Luciano Narsingh und Kevin Strootman.

Im Gegensatz zu den Niederlanden hat Deutschland in der WM-Qualifikation schon zwei Punkte liegen gelassen. Nach Siegen über Färöer (3:0), Österreich (2:1) und Irland (6:1) musste sich die DFB-Auswahl im Heimspiel gegen Schweden mit einem Remis zufrieden geben. Dabei führte Deutschland nach 55 Minuten mit 4:0 und alles deutete auf den nächsten Kantersieg hin. Doch plötzlich riss im Spiel der Löw-Truppe der Faden, die Defensive machte ungewohnt viele Fehler, offensiv ging auch nichts mehr. Am Ende musste sich Deutschland mit einem 4:4 begnügen. Im Test gegen die Niederlande muss Bundestrainer Joachim Löw gezwungenermaßen etwas umstellen. Mit Miroslav Klose, Mesut Özil, Jerome Boateng, Marcel Schmelzer, Bastian Schweinsteiger und Toni Kroos mussten kurzfristig gleich sechs Stammspieler absagen. Löw hat auf die Absagenflut reagiert und Sebastian Jung, Sven Bender und Lewis Holtby nachnominiert. Frankfurts Rechtsverteidiger Sebastian Jung steht erstmals im Kader der A-Nationalmannschaft und könnte gegen die Niederlande sein Debüt geben.

Weitere Wettmöglichkeiten mit Kommentar zu Niederlande – Deutschland

Wettangebot
Erklärung Kommentar/Tipp Jetzt Wetten
Endergebnis Wette auf genaues Endergebnis 2:2 Unentschieden
Doppelte Chance Wette auf 1X | 12 | X2  – also immer 2 Chancen Deutschland wird nicht verlieren – Tipp X2
Handicap Wette Deutschland geht mit einem Handicap von 0:1 in das Spiel Mit Handicap-Wetten lassen sich höhere Quoten erzielen.
OVER/UNDER Wette Fallen in diesem Spiel mehr oder weniger als 2,5 Tore?
Beide Teams sind sehr stark in der Offensive. Wir tippen auf OVER 2,5
Tor Spieler
Erzielt Marco Reus ein Tor?
JA, Reus ist in bestechender Form und wird treffen!
alle Wettvorschläge ohne Gewähr!

Spieldetails:
Niederlande gegen Deutschland
Mittwoch, 14. November 2012 – 20:30 MEZ
Freundschaftsspiel
Amsterdam Arena, Amsterdam
Schiedsrichter: Pedro Proenca (Portugal)

Mögliche Aufstellungen:
Niederlande:
Krul – van Rhijn, Heitinga, Vlaar, Martins Indi – N. de Jong, Emanuelson – van der Vaart – Afellay, Huntelaar, Robben
Trainer: Louis van Gaal
Deutschland: Neuer – Höwedes, Mertesacker, Hummels, Lahm – L. Bender, Gündogan – T. Müller, Götze, Podolski- Reus
Trainer: Joachim Löw

Es fehlen:
Niederlande: Sneijder, van Persie, Stekelenburg, Lens, Narsingh, Strootman (alle verletzt)
Deutschland: Schweinsteiger, Boateng, Schmelzer, Kroos, Gomez, Klose, Özil (alle verletzt bzw. Aufbautraining)

Head-to-Head:
Siege Niederlande: 10
Siege Deutschland: 15
Unentschieden: 14

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
20.11.2002: Deutschland – Niederlande 1:3 (1:1)
15.06.2004: Deutschland – Niederlande 1:1 (1:0)
17.08.2005: Niederlande – Deutschland 2:2 (1:0)
15.11.2011: Deutschland – Niederlande 3:0 (2:0)
13.06.2012: Niederlande – Deutschland 1:2 (0:2)

Aktuelle Formkurve:
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Niederlande – N/S/S/S/S (aktuelle Form: 80%)
Deutschland – N/S/S/S/U (aktuelle Form: 70%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• Deutschland hat die letzten beiden Spiele gegen die Niederlande gewonnen. Darunter der 2:1-Sieg bei der EM 2012.
• Beide Mannschaften sind in der WM-Qualifikation noch ungeschlagen.
• In den 39 direkten Begegnungen zwischen Niederlande und Deutschland gab es erst zweimal ein 0:0.
• Die Niederlande hat seit 10 Jahren nicht mehr gegen Deutschland gewonnen.
• Auf beiden Seiten mussten einige Stammspieler kurzfristig absagen.
• Die Niederlande erzielte in den vier WM-Quali-Spielen bislang 13 Tore, Deutschland hat sogar schon 15-mal getroffen.

Mein Wett Tipp:
Mit Niederlande und Deutschland treffen zwei absolute Topteams aufeinander. Die Elftal befindet sich nach der blamablen EM-Vorstellung wieder im Aufwind. Neo-Bondscoach Louis van Gaal hat einige junge und bissige Spieler in die Mannschaft eingebaut. Dazu kommen Routiniers wie Robben, Kuyt, van der Vaart, Huntelaar und van Persie. Eine gute Mischung. Deutschland spielt seit Jahren auf einem konstant hohen Niveau, einzig die Titel sind bislang ausgeblieben. 2014 soll ein neuer Anlauf unternommen werden, die Klasse dazu hat die DFB-Auswahl jedenfalls. Im Test gegen die Niederlande fehlen einige wichtige Spieler. Ich rechne mit einer offenen und torreichen Partie und wette auf ein Unentschieden.