Österreich – Deutschland

Am Dienstag kommt es im Wiener Ernst-Happel-Stadion zum WM-Qualifikationsspiel zwischen Österreich und Deutschland – ein Duell David gegen Goliath! Deutschland gilt als klarer Favorit in der Gruppe C, zum Quali-Auftakt feierte die DFB-Auswahl einen 3:0-Heimsieg gegen die Färöer. Für Österreich beginnt das Unternehmen "Qualifikation für die FIFA WM 2014" erst mit dem Heimspiel gegen Deutschland. Die Statistik spricht ganz klar für die Löw-Truppe. Deutschland hat seit 1986 nicht mehr gegen Österreich verloren. Damals gab es bei der Wiedereröffnung des Praterstadions (mittlerweile Ernst-Happel-Stadion) einen 4:1-Sieg für die Österreicher.

zum Wettbüro >>

Österreich

7,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 58)

8,50

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 85)

8,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 80)

Unentschieden

5,25
HIER wetten!

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 52,50)

5,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 50)

5,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 50)

Deutschland

1,36

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 13,60)

1,33

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 13,30)

1,40

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 14)

    Anm.: Quoten mit Stand 10.9.2012

 

Spezialwetten Österreich – Deutschland Aufstellung Österreich – Deutschland
Österreich – Deutschland Live Stream
Statistik Österreich – Deutschland
Tabellen, Ergebnisse WM Qualifikation
Prognose & Tipp zu Österreich – Deutschland

Das Duell Österreich gegen Deutschland wird schön langsam zum Renner. Bei der EURO 2008 kassierte Österreich in der Gruppenphase eine 0:1-Niederlage, im Rahmen der Qualifikation für die EURO 2012 kam es erneut zum Nachbarschaftsduell, beide Male musste sich Österreich geschlagen geben (1:2, 2:6). In der WM-Qualifikation treffen Österreich und Deutschland nun wieder aufeinander, Schalke-Legionär Christian Fuchs beschrieb diese Tatsache mit den Worten "Und täglich grüßt das Murmeltier". Für Österreich bietet sich jedenfalls die Chance, dem großen Bruder ein "Haxl" zu stellen, wenngleich die ÖFB-Truppe als klarer Außenseiter gilt. Aber Österreich ist in diesem Jahr noch ungeschlagen (3 Siege, 1 Remis), zuletzt gab es im August einen 2:0-Heimsieg gegen die Türkei durch Treffer von Veli Kavlak und Andreas Ivanschitz. Die österreichische Nationalmannschaft hat unter Trainer Marcel Koller große Fortschritte gemacht, der 2. Platz in der Gruppe C gilt als das große Ziel. Zum Auftakt muss Koller auf Bayern-Legionär David Alaba, Österreichs Fußballer des Jahres, verzichten. Ansonsten sind alle Spieler fit.

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist standesgemäß mit einem Sieg in die Qualifikation für die FIFA WM 2014 gestartet. Deutschland feierte einen 3:0-Heimerfolg gegen die Färöer. Die Treffer für die DFB-Auswahl fixierten Mario Götze (28.) und Mesut Özil (54., 71.). Deutschland zeigte 90 Minuten Einbahnstraßenfußball und generierte reihenweise Torchancen, doch Färöer-Keeper Gunnar Nielsen bewahrte die Inselkicker vor einem Debakel. Bundestrainer Joachim Löw verzichtete gegen die Färöer auf Mittelfeldmotor Bastian Schweinsteiger, der Ersatzkapitän der DFB-Auswahl soll nach seiner Verletzungspause bei den Bayern Matchpraxis sammeln und ist erst für die Oktober-Länderspiele wieder ein Thema. Verletzungsbedingt passen mussten Sven Bender, Mario Gomez, Toni Kroos und Marcel Schmelzer. Die beiden Letztgenannten mussten gegen die Färöer kurzfristig passen und könnten gegen Österreich wieder dabei sein. Sowohl Kroos als auch Schmelzer sind jedenfalls wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

Weitere Wettmöglichkeiten mit Kommentar zu Österreich – Deutschland

Wettangebot
Erklärung Kommentar/Tipp Jetzt Wetten
Endergebnis Wette auf genaues Endergebnis 1:1 Unentschieden
Doppelte Chance
Wette auf 1X | 12 | X2  – also immer 2 Chancen 1/X – Österreich gelingt eine Überraschung und wird nicht verlieren.
Handicap Wette Deutschland geht mit einem Handicap von 0:1 in das Spiel Dadurch erhöht sich die Quote auf Deutschland, aber es muss ein Sieg mit 2 Toren Differenz her.
OVER/UNDER Wette Fallen in diesem Spiel mehr oder weniger als 2,5 Tore?
Wir wetten auf UNDER 2,5 Tore.
Tore Teams
Erzielen beide Teams ein Tor im Spiel? JA/NEIN
Ja, beide Teams werden in diesem Spiel treffen.
alle Wettvorschläge ohne Gewähr!

Spieldetails:
Österreich gegen Deutschland
Dienstag, 11. September 2012 – 20:30 MEZ
WM-Qualifikation, 2. Spieltag
Ernst-Happel-Stadion, Wien
Schiedsrichter: Björn Kuipers (Niederlande)

Mögliche Aufstellungen:
Österreich:
Almer – Garics, Prödl, Pogatetz, Suttner – Kavlak, Baumgartlinger – Harnik, Ivanschitz, Fuchs – Arnautovic
Trainer: Marcel Koller
Deutschland: Neuer – Lahm, Hummels, Badstuber, Schmelzer – Khedira, Gündogan – Müller, Özil, Reus – Klose
Trainer: Joachim Löw

Es fehlen:
Österreich: Alaba (verletzt)
Deutschland: S. Bender, Gomez (beide verletzt), Schmelzer (Einsatz fraglich)

Head-to-Head:
Siege Österreich: 8
Siege Deutschland: 23
Unentschieden: 6

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
18.08.2004: Österreich – Deutschland 1:3 (1:1)
06.02.2008: Österreich – Deutschland 0:3 (0:0)
16.06.2008: Österreich – Deutschland 0:1 (0:0)
03.06.2011: Österreich – Deutschland 1:2 (0:1)
02.09.2011: Deutschland – Österreich 6:2 (3:1)

Aktuelle Formkurve:
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Österreich – N/S/S/U/S (aktuelle Form: 70%)
Deutschland – S/S/N/N/S (aktuelle Form: 60%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• Österreich hat 2012 noch kein Länderspiel verloren – 3 Siege, 1 Remis.
• Bei der letzten EM-Quali blieb Deutschland ohne Punkteverlust – 10 Spiele, 10 Siege. Dabei feierte Deutschland auch zwei Siege gegen Österreich (2:1, 6:2).
• Deutschland ist in Qualifikationsspielen seit 23 Matches ungeschlagen – 20 Siege, 3 Remis.
• In Österreichs Startaufstellung werden acht Deutschland-Legionäre erwartet.
• Österreich hat seit 29. Oktober 1986 nicht mehr gegen Deutschland gewonnen.
• Deutschland hat die letzten sieben Spiele gegen Österreich gewonnen.

Mein Wett Tipp:
Österreich gegen Deutschland ist immer ein besonderes Spiel. Österreich ist natürlich der krasse Außenseiter, im Ernst-Happel-Stadion ist der ÖFB-Truppe aber eine Überraschung zuzutrauen. Beim letzten direkten Duell in Wien war Österreich über weite Strecken sogar die bessere Mannschaft, am Ende ging Deutschland als glücklicher 2:1-Sieger vom Platz. Aber Österreich ist seitdem noch stärker geworden, vor allem die Defensive wirkt um einiges gefestigter, seit Marcel Koller als ÖFB-Teamchef tätig ist. In der jungen Truppe steckt jedenfalls viel Potential. Von der individuellen Klasse her ist Deutschland natürlich noch um einiges stärker einzuschätzen, aber an einem guten Tag könnte Österreich eine Überraschung gelingen. Risikotipp: Unentschieden.