Österreich – Ukraine

Eine Woche vor EM-Beginn treffen Österreich und die Ukraine im Innsbrucker Tivoli Stadion aufeinander (Freitag, 1. Juni 2012, 20:30 Uhr). Für Co-Gastgeber Ukraine ist es das vorletzte Testspiel vor der Heim-Europameisterschaft. Vier Tage nach dem Spiel gegen Österreich folgt für die ukrainische Nationalmannschaft der abschließende Test gegen Estland, bevor es am 11. Juni mit dem EM-Spiel gegen Schweden so richtig los geht.

 

 

zum Wettbüro >>

Österreich

2,60

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 26)

2,50

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 25)

2,60
HIER wetten!

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 26)

Unentschieden

3,25

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 32,50)

3,25

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 32,50)

3,20

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 32)

Ukraine

2,65

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 26,50)

2,60

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 26)

2,60

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 26)

    Anm.: Quoten mit Stand 30.5.2012

 

Fußball EM 2012 Wetten und Quoten Aufstellung Österreich – Ukraine
EM 2012 Österreich – Ukraine Live Stream
Statistik Österreich – Ukraine
EM 2012 Spielplan und Ergebnisse
Prognose & Tipp zu Österreich – Ukraine

Die österreichische Fußball-Nationalmannschaft konnte sich leider nicht für die UEFA EURO 2012 qualifizieren. Die ÖFB-Elf hat nur drei der zehn Qualifikationsspiele gewonnen und beendete die Gruppe A hinter Deutschland, Türkei und Belgien auf dem 4. Platz. In den direkten Duellen mit den Top 3 der Gruppe gelang Österreich kein einziger Sieg. Nun soll Neo-Teamchef Marcel Koller die Österreicher wieder näher an die europäischen Topteams heranführen. Beim Debüt von Koller im vergangenen November setzte es auswärts gegen die Ukraine eine 1:2-Niederlage, dabei war Österreich aber über weite Strecken die aktivere und gefährlichere Mannschaft. Besser lief es für die ÖFB-Auswahl dann im ersten Länderspiel dieses Jahres. Durch Tore von Marc Janko, Martin Harnik und Andreas Ivanschitz feierte Österreich einen 3:1-Heimsieg gegen Finnland.

Co-Gastgeber Ukraine befindet sich derzeit in Österreich auf Trainingslager und bestreitet im Zuge der Vorbereitung auf die Heim-EM zwei Testspiele in Tirol. Zunächst traf die Auswahl von Oleg Blochin am Montag auf Estland (4:0-Sieg), am Freitag folgt dann das Ländermatch gegen Österreich. Das Duell Ukraine gegen Österreich gab es bereits im November des letzten Jahres, dabei setzte sich der EM-Gastgeber dank eines Last-Minute-Treffers von Marko Devic mit 2:1 durch. Auch dieses Mal sind die Ukrainer in der Favoritenrolle. Sorgen bereitet Teamchef Blochin die Torhüterposition. Mit Rybka (Dopingsperre), Dykan und Shovkovskyi (beide verletzt) fallen bei den Ukrainern bereits drei Teamkeeper aus. Somit dürfte Andriy Pyatov von Schachtar Donezk als Nummer eins in die EM-Endrunde gehen. Ein Fragezeichen steht hinter dem ukrainischen Rekordschützen Andriy Shevchenko, der in der abgelaufenen Meisterschaft aufgrund gesundheitlicher Probleme nur 12-mal in der Startelf stand. Beim 4:0-Testspielsieg gegen Estland kam Shevchenko 45 Minuten zum Einsatz, blieb dabei aber ohne Torerfolg.

Alle Fußball EM 2012 Sportwetten und Quoten
 

Weitere EM 2012 Wettmöglichkeiten mit Kommentar zu Österreich – Ukraine

Wettangebot
Erklärung Kommentar/Tipp Jetzt Wetten
Wer gewinnt die Vorrundengruppe D?
Holt sich Ukraine den Gruppensieg?
Wir sehen in Gruppe D England und Frankreich als Favoriten.
Wie weit kommt Ukraine? Schafft Ukraine den Aufstieg in die KO-Phase? Für die Ukraine wird es schwer, die Gruppenphase zu überstehen.
 
1×2 Wette Welches Team gewinnt? Oder Untentschieden? Österreich gelingt gegen die Ukraine eine Überraschung. Heimsieg!
Doppelte Chance
Wette auf 1X | 12 | X2  – also immer 2 Chancen.
Österreich wird den Test gegen Ukraine nicht verlieren – 1X
 
Über/Unterwette Fallen im Spiel mehr als 1,5 oder 2,5 oder 3,5 Tore So wie beim letzten Duell werden auch dieses Mal zumindest drei Tore fallen.
Handicap Wette
Österreich geht mit einem Handicap von 0:1 in das Spiel Da wir mit einem knappen Sieg der ÖFB-Elf rechnen wäre hier Tipp X zu empfehlen.
 
Endergebnis Wette auf genaues Endergebnis Österreich gewinnt 2:1
Halbzeitergebnis
Wette auf genauen Halbzeitstand Zur Pause steht es 1:1

Anzahl Tore pro Hälfte

In welcher Hälfte fallen mehr Tore? Wir wetten auf mehr Tore in Halbzeit 1.
 
Halbzeit/Endstand Wie steht es zur Pause, und wie endet das Spiel? Remis/Österreich – Nach einem Remis zur Pause wird Österreich den Test  gewinnen.
Tore im Spiel? Erzielen beide Teams ein Tor im Spiel JA/NEIN JA, sowohl Österreich als auch die Ukraine werden zumindest ein Tor erzielen.
Wer wird Europameister 2012?
Kann die Ukraine bei der Heim-EM die Sensation schaffen?
Nein, für uns sind Spanien und Deutschland die beiden großen Titelanwärter.
alle Wettvorschläge ohne Gewähr!

Spieldetails:
Österreich gegen Ukraine
Freitag, 1. Juni 2012 – 20:30 MEZ
Freundschaftsspiel, EM Vorbereitung
Tivoli Stadion, Innsbruck
Schiedsrichter: Felix Zwayer (Deutschland)

Mögliche Aufstellungen:
Österreich:
Almer – Garics, Dragovic, Prödl, Suttner – Scharner, Alaba – Junuzovic, Leitgeb, Ivanschitz – Janko
Trainer: Marcel Koller
Ukraine: Pyatov – Butko, Khacheridi, Mihkalik, Selin – Gusev, Tymochchuk – Yarmolenko, Voronin, Konoplyanka – Devic
Trainer: Oleg Blochin

Es fehlen:
Österreich: Harnik, Fuchs, Pogatetz, Ulmer, Maierhofer (alle verletzt bzw. leicht angeschlagen), Almer (Einsatz fraglich)
Ukraine: Rybka (Dopingsperre), Dykan, Shovkovskyi (beide verletzt)

Head-to-Head:
Siege Österreich: 0
Siege Ukraine: 1
Unentschieden: 0

Die einzige direkte Begegnung:
15.11.2011: Ukraine – Österreich 2:1 (1:0)

Aktuelle Formkurve (EM-Qualifikation, Freundschaft):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Österreich – U/S/U/N/S (aktuelle Form: 60%)
Ukraine – S/U/S/S/S (aktuelle Form: 90%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• Die Ukraine hat fünf der letzten sechs Länderspiele gewonnen (5 Siege, 1 Remis) und in jedem dieser Spiele zumindest zwei Tore erzielt.
• Bei Österreich fehlen mit Harnik, Fuchs und Pogatetz drei wichtige Stammspieler.
• Österreich hat seit Oktober 2010 nicht mehr 2 Länderspiele in Folge gewonnen. Damals gab es Siege über Kasachstan (7.9.2010) und Aserbaidschan (8.10.2010).
• Bei Ukraine fehlen gleich drei Teamkeeper für die EM-Endrunde aus.
• Sollte Düsseldorf-Torwart Almer nicht rechtzeitig fit werden, würde wohl Gratzei in die Startelf der Österreicher rücken.
• Beim bislang einzigen Duell zwischen Ukraine und Österreich entschied ein Last-Minute-Treffer von Dedic das Spiel zugunsten der Ukrainer.

Mein Wett Tipp:
Für die Ukraine ist es der vorletzte Test vor der Heim-EM. Gegen Österreich wird Trainer Oleg Blochin sicherlich noch einige Dinge ausprobieren, aber die Grundformation für die EURO steht bereits fest. Beim 4:0 gegen Estland zeigte sich der EM-Gastgeber in guter Form, vor allem die schnellen Konter waren brandgefährlich. Österreich muss auf einige Stammspieler verzichten. Teamchef Koller wird daher auch einige neue Spieler einsetzen, die sich in Hinblick auf die anstehende WM-Qualifikation empfehlen können. Ich traue der jungen österreichischen Mannschaft, trotz einiger Ausfälle, eine Überraschung zu und wette auf einen Heimsieg der ÖFB-Elf.