Österreich – Färöer

Am Freitagabend kommt es im Wiener Ernst-Happel-Stadion zum WM-Qualifikationsspiel in der Gruppe C zwischen Österreich und Färöer. Gegen die Inselkicker kassierte die ÖFB-Elf eine ihrer bittersten Niederlagen. Vor mittlerweile fast 23 Jahren musste sich Österreich auswärts gegen die Färöer mit 0:1 geschlagen geben. Einen ähnlichen Ausrutscher darf sich Österreich vor heimischem Publikum nicht leisten, ansonsten ist der Traum von der ersten WM-Teilnahme seit 1998 frühzeitig geplatzt. Für die Wettbüros ist die Sache klar, ein Sieg von Außenseiter Färöer bringt bei Tipico beispielsweise den 25-fachen Einsatz.

zum Wettbüro >>

Österreich

1,10

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 11,00)

1,10
HIER wetten!

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 11,00)

1,10

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 11,00)

Unentschieden

9,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 90,00)

10,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 100,00)

10,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 100,00)

Färöer

17,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 170,00)

17,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 170,00)

25,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 250,00)

Anmerkung: Quoten mit Stand 18.03.2013
Spezialwetten Österreich – Färöer Aufstellung Österreich – Färöer
Österreich – Färöer Live Stream Statistik Österreich – Färöer
Tabellen, Ergebnisse WM Qualifikation Prognose und Tipp zu Österreich – Färöer

Bei Österreich hat man sich die erste Teilnahme an einer WM-Endrunde seit 1998 zum Ziel gesetzt. 2002, 2006 und 2010 scheiterte die ÖFB-Elf jeweils in der Qualifikation. Auch heuer wird es alles andere als leicht. Der Gruppensieg scheint für die Österreicher außer Reichweite, aber zumindest die Chance auf Platz zwei ist durchaus intakt. Die ÖFB-Auswahl ist mit einer 1:2-Heimniederlage gegen Deutschland in die Quali gestartet, allerdings war Österreich über weite Strecken die bessere Mannschaft. Aber Arnautovic und Co ließen eine Vielzahl guter Chancen ungenützt. Auch im zweiten Match scheiterte Österreich an der Abschlussschwäche, so kam die Koller-Truppe bei Kasachstan über ein torloses Remis nicht hinaus. Im Heimspiel gegen Kasachstan gelang mit einem 4:0 der erste volle Erfolg. Eine ähnlich souveräne Vorstellung ist im Heimspiel gegen die Färöer zu erwarten. ÖFB-Teamchef Marcel Koller muss auf Keeper Robert Almer und Defensiv-Allrounder Franz Schiemer (beide verletzt) verzichten. Hinter dem Einsatz von Stuttgart-Legionär Martin Harnik (Grippe) steht noch ein kleines Fragezeichen.

Die Färöer gelten in der WM-Qualifikationsgruppe C zusammen mit Kasachstan als krasser Außenseiter. Jeder Punktgewinn – mit Ausnahme in den direkten Duellen – darf als Erfolg bezeichnet werden. Die Inselkicker waren vor allem im Heimspiel gegen Schweden einer Sensation nahe, als Rogvi Baldvinsson die Färinger nach knapp einer Stunde in Führung brachte. Die Mannschaft von Trainer Lars Christian Olsen konnte den Vorsprung aber nicht über die Zeit retten und am Ende setzte es eine 1:2-Niederlage. Chancenlos waren die Färöer zum Auftakt auswärts gegen Deutschland (0:3) und im Heimspiel gegen Irland (1:4). Folgt am Freitag in Wien die nächste Niederlage? Die Statistik verspricht wenig Hoffnung auf einen Punktgewinn. Die Färöer haben die letzten 20 Auswärtsspiele im Rahmen einer Qualifikation (WM und EM) verloren, darunter eine 1:3-Niederlage gegen Österreich am 5. September 2009.

Weitere WM 2014 Qualifikation Wetten für Österreich – Färöer

Wettangebot
Erklärung Kommentar/Tipp Jetzt Wetten
Endergebnis Wette auf genaues Endergebnis 4:0 für Österreich
Bet at Home
Doppelte Chance Wette auf 1X | 12 | X2  – also immer 2 Chancen Österreich wird nicht verlieren – 1X.
Handicap Wette Österreich geht mit einem Handicap von 0:1 in das Spiel Österreich wird klar gewinnen. Mit dieser Handicap-Wette kannst du deine Quote auf Österreich erhöhen.
Betvictor
OVER/UNDER Wette Fallen in diesem Spiel mehr oder weniger als 2,5 Tore?
Wir tippen auf OVER – mehr als 2,5 Tore.
Tipico
Erstes Tor
Welche Mannschaft erzielt das 1. Tor?
Österreich wird in Führung gehen und klar gewinnen.
Betsson
alle Wettvorschläge ohne Gewähr!

Spieldetails:
Österreich gegen Färöer
Freitag, 22. März 2013 – 20:30 MEZ
WM 2014 Qualifikation, Gruppe C
Ernst-Happel-Stadion, Wien
Schiedsrichter: Oleksandr Derdo (Ukraine)

Mögliche Aufstellungen:
Österreich:
Lindner – Klein, Dragovic, Pogatetz, Fuchs – Kavlak, Alaba – Weimann, Junuzovic, Arnautovic – Janko
Trainer: Marcel Koller
Färöer:
Nielsen – Naes, Baldvinsson, Faerö, Justinussen – Benjaminsen, Hansson – S. Samuelsen, Holst, Udsen – Edmundsson
Trainer: Lars Christian Olsen

Es fehlen:

Österreich:
Almer, Schiemer (beide verletzt), Harnik (Einsatz fraglich)
Färöer:

Head-to-Head:
Siege Österreich: 2
Siege Färöer: 1
Unentschieden: 1

Die 4 direkten Begegnungen:
12.09.1990: Färöer – Österreich 1:0 (0:0)
22.05.1991: Österreich – Färöer 3:0 (1:0)
11.10.2008: Färöer – Österreich 1:1 (0:0)
05.09.2009: Österreich – Färöer 3:1 (2:0)

Aktuelle Formkurve (alle Spiele – Qualifikation, Freundschaft):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Österreich
– N/U/S/N/N (aktuelle Form: 30%)
Färöer
– N/N/N/N/N (aktuelle Form: 0%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• Österreich hat beide bisherigen Heimspiele gegen die Färöer gewonnen – 3:0 bzw. 3:1.
• Österreich hat unter Teamchef Marcel Koller vier der sieben Heimspiele gewonnen – 4 Siege, 1 Remis, 2 Niederlagen.
• Bei Österreich stehen gleich neun Deutschland-Legionäre im Kader.
• Die Färöer haben die letzten acht Länderspiele verloren.
• Die Färöer haben die letzten 20 Auswärtsspiele im Rahmen einer Qualifikation (WM oder EM) verloren.
• Vor fast 23 Jahren (12. September 1990) feierten die Färöer einen historischen 1:0-Heimsieg gegen Österreich.

Mein Wett Tipp:
Die Ausgangslage vor dem WM-Qualifikationsspiel zwischen Österreich und Färöer ist klar. Alles andere als ein Sieg für die Hausherren wäre eine Riesenüberraschung. Zwar haben die sogenannten kleinen Teams allesamt aufgeholt, und Österreich liegt derzeit nur auf Platz 79 der FIFA-Weltrangliste, aber zuhause müssen gegen die Färöer drei Punkte her. Die Gäste werden von Beginn an einen Abwehrriegel aufziehen, diesen müssen die Österreicher so schnell als möglich knacken. Ich gehe davon aus, dass Österreich die Pflichtaufgabe meistert und gegen die Färöer klar gewinnt.