Werder Bremen vs. VfB Stuttgart

Werder Bremen gegen VfB Stuttgart – eigentlich ein absolutes Topspiel in der deutschen Fußball-Bundesliga. Wer hätte anfangs der Saison gedacht, dass diese Partie zu einem direkten Duell im Abstiegskampf werden könnte. Bremen liegt aktuell vier Punkte über dem Strich, Stuttgart trennt gar nur ein Zähler vom Relegationsplatz. Anbei eine Vorschau mit Wett Tipp auf dieses Sechs-Punkte-Spiel.
 

BESTE QUOTE BEI BWIN

Bei Werder Bremen zeigte die Formkurve in den letzten Wochen wieder nach oben. Zwar stecken die Werderaner noch immer mitten im Abstiegskampf, aber mit dem 3:1-Auswärtssieg beim bis dahin besten Rückrundenteam 1. FC Nürnberg gab Bremen im letzten Spiel vor der Ländermatch-Pause ein kräftiges Lebenszeichen. Für Bremen war es das vierte Spiel in Folge ohne Niederlage (2 Siege, 2 Remis). Mitverantwortlich für den Höhenflug ist Sandro Wagner, der in den letzten drei Partien vier Tore erzielte. Sorgen bereitet Trainer Thomas Schaaf das Verletzungspech seiner Abwehrspieler. Nach den Langzeitverletzten Naldo und Boenisch fällt nun auch Sebastian Prödl bis Saisonende aus. Zudem muss Schaaf gegen Stuttgart auf Stürmer Claudio Pizarro (gesperrt) verzichten.

So wie bei Werder Bremen scheint auch beim VfB Stuttgart jeder den Ernst der Lage erkannt zu haben. Die Schwaben sind seit vier Bundesligaspielen unbesiegt und holten 10 von möglichen 12 Punkten. Beim 1:1 gegen VfL Wolfsburg gelang Georg Niedermeier der Ausgleich in der Nachspielzeit (94.). Damit hat Stuttgart die Abstiegsplätze vorerst einmal verlassen. In den letzten beiden Auswärtsspielen ging Stuttgart zweimal als Sieger vom Platz – 2:0 in Frankfurt und 2:1 bei St. Pauli. Gelingt im Weserstadion der dritte Auswärtssieg in Folge?

Bundesliga Wettquoten

Spieldetails:
Werder Bremen gegen VfB Stuttgart
Samstag, 2. April 2011 – 15:30 MEZ
Bundesliga: 28. Spieltag
Weserstadion, Bremen

Mögliche Aufstellungen:
Werder Bremen:
Wiese – Fritz, Mertesacker, Pasanen, Silvestre – Frings, Wesley – Arnautovic, Borowski, Marin – Wagner
Trainer: Thomas Schaaf
VfB Stuttgart: Ulreich – Celozzi, Tasci, Niedermeier, Molinaro – Träsch, Gentner – Harnik, Gebhart, Okazaki – Pogrebnyak
Trainer: Bruno Labbadia

Es fehlen:
Werder Bremen: Boenisch, Naldo, Prödl, Jensen, Andersen, Ayik (alle verletzt), Pizarro (gesperrt, 5. gelbe Karte)
VfB Stuttgart: Kuzmanovic, Hajnal (beide Einsatz fraglich), Audel, Bicakcic (verletzt bzw. Aufbautraining)

Head-to-Head:
Siege Werder Bremen: 33
Siege VfB Stuttgart: 33
Unentschieden: 27

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
07.11.2010: VfB Stuttgart – Werder Bremen 6:0
06.03.2010: Werder Bremen – VfB Stuttgart 2:2
04.10.2009: VfB Stuttgart – Werder Bremen 0:2
15.03.2009: Werder Bremen – VfB Stuttgart 4:0
04.10.2008: VfB Stuttgart – Werder Bremen 4:1

Aktuelle Formkurve (Bundesliga, EL):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Werder Bremen – N/U/S/U/S (aktuelle Form: 60%)
VfB Stuttgart – N/S/S/S/U (aktuelle Form: 70%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
Werder Bremen konnte die letzten vier Bundesliga-Heimspiele nicht gewinnen (0-3-1). Die letzten drei Heimpartien endeten jeweils unentschieden.
VfB Stuttgart hat die letzten beiden Auswärtsspiele gewonnen. Insgesamt ist die Saisonbilanz aber klar negativ (3 Siege, 3 Remis, 7 Niederlagen).
Beide Mannschaften sind seit vier Bundesliga-Spieltagen ungeschlagen.
Im ersten Saisonduell feierte Stuttgart einen 6:0-Kantersieg.
Die Sport Wetten Anbieter erwarten sich eine ausgeglichene Begegnung mit leichten Vorteilen für die Heimelf Werder Bremen.

Mein Wett Tipp: Werder Bremen konnte zuletzt viermal in Folge nicht im Weserstadion gewinnen. Dreimal gab es ein Unentschieden. Gegen Stuttgart wird diese Serie fortgesetzt. Ich sehe die beiden Mannschaften auf Augenhöhe, beide brauchen dringend Punkte im Abstiegskampf. Das Remis hilft wohl eher Bremen als Stuttgart.

Ergebnis-Tipp: 1:1