Borussia M’gladbach vs. VfL Bochum

Die reguläre Spielzeit in Deutschlands Profiligen ist zu Ende, vier Vereine müssen bzw. dürfen aber nachsitzen. Der erste Teil der Relegation geht am Donnerstag über die Bühne, im Kampf um einen Platz in der Bundesliga duellieren sich Borussia Mönchengladbach und VfL Bochum. Die Fohlen haben sich mit einem starken Saisonfinish in die Relegation gerettet und sind gegen Bochum zu favorisieren. Wir liefern euch eine Vorschau plus Wett Tipp auf dieses Relegationsduell.

Nach der Hinrunde galt Borussia Mönchengladbach für viele Experten bereits als Fixabsteiger. Die Fohlen rangierten mit lediglich zehn Punkten am Tabellenende, doch die Gladbacher zeigten Moral und spielten eine starke Rückrunde. Mit 26 Punkten im Frühjahr erreichten die Fohlen noch den Relegationsplatz. Einen großen Anteil am Aufschwung Borussia Mönchengladbachs trägt Trainer Lucien Favre, der die Elf vor dem 23. Spieltag übernahm. In den zwölf Spielen unter Favre holten die Borussen sechs Siege, dem stehen zwei Remis und vier Niederlagen gegenüber. In den letzten vier Bundesligarunden holte die Borussia zehn Punkte und kassierte nur ein Gegentor – 1:0 vs Dortmund (h), 1:0 vs Hannover (a), 2:0 vs Freiburg (h) und 1:1 vs HSV (a).

Der Revierclub VfL Bochum 1848 steht vor dem sofortigen Wiederaufstieg in die Bundesliga. Zuvor gilt es allerdings noch eine Hürde zu meistern, und die hat es in sich. Die Bochumer treffen in den Relegationsspielen auf Borussia Mönchengladbach. VfL-Trainer Friedhelm Funkel sieht seine Mannschaft als Außenseiter, obwohl Bochum so wie Gladbach ein starkes Finish hinlegte. VfL Bochum hat die letzten drei Ligaspiele gewonnen und in jedem dieser Spiele drei Tore erzielt. Die Chance auf den direkten Aufstieg hat der VfL in den drei Partien zwischen dem 29. und 31. Spieltag vertan, aus denen die Funkel-Elf nur einen Punkt holte (1 Remis, 2 Niederlagen). Am Ende hatte Bochum so wie der Tabellenzweite FC Augsburg 65 Punkte, die bessere Tordifferenz entschied zugunsten des FCA.

Bundesliga Wettquoten

Spieldetails:
Borussia Mönchengladbach gegen VfL Bochum
Donnerstag, 19. Mai 2011 – 20:30 MEZ
Bundesliga Relegation, Hinspiel
Borussia-Park, Mönchengladbach

Mögliche Aufstellungen:
Borussia Mönchengladbach:
ter Stegen – Jantschke, Stranzl, Dante, Daems – Nordtveit, Neustädter – Reus, Arango – Hanke, Idrissou
Trainer: Lucien Favre
VfL Bochum 1848: Luthe – Kopplin, Maltritz, Yahia, Ostrzolek – Johansson, Dabrowski – Freier, Toski, Korkmaz – M. Aydin
Trainer: Friedhelm Funkel

Es fehlen:
Borussia Mönchengladbach: Jaurès, Wissing (beide verletzt)
VfL Bochum 1848: Fabian, Vogt, Concha (alle verletzt bzw. Aufbautraining)

Head-to-Head:
Siege Mönchengladbach: 26
Siege VfL Bochum 1848: 21
Unentschieden: 22

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
16.01.2010: Bor. Mönchengladbach – VfL Bochum 1:2
09.08.2009: VfL Bochum – Bor. Mönchengladbach 3:3
20.03.2009: Bor. Mönchengladbach – VfL Bochum 0:1
17.10.2008: VfL Bochum – Bor. Mönchengladbach 2:2
19.05.2007: Bor. Mönchengladbach – VfL Bochum 0:2

Aktuelle Formkurve (Bundesliga, 2. Bundesliga):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Bor. M’gladbach – N/S/S/S/U (aktuelle Form: 70%)
VfL Bochum – N/U/S/S/S (aktuelle Form: 70%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
Beide Mannschaften sind seit vier Spielen ohne Niederlage (3 Siege, 1 Remis).
VfL Bochum hat die letzten drei Spiele in Mönchengladbach gewonnen.
Borussia Mönchengladbach hat die letzten drei Spiele im Borussia-Park gewonnen (gegen Köln, Dortmund und Freiburg).
Der letzte Gladbacher Sieg gegen Bochum resultiert vom 27.10.1998. Damals siegte die Borussia im DFB-Pokal-Achtelfinale mit 1:0. Seitdem gab es 7 Siege von Bochum und 8 Remis.
Trotzdem geht Mönchengladbach auch bei den Bookies/Wettbüros als Favorit ins Hinspiel.

Mein Wett Tipp:
Beide Mannschaften präsentierten sich im Saisonfinish in guter Form und hielten dem Druck stand. Sowohl Gladbach als auch Bochum hätte es sich verdient, in der 1. Bundesliga mit von der Partie zu sein. Eine Vorhersage ist ziemlich schwierig, aufgrund der letzten Spiele tendiere ich aber zu einem knappen Heimsieg von Borussia Mönchengladbach.
 

Jetzt Wette abgeben bei Bet-at-Home