Dynamo Dresden – VfL Osnabrück

 

Zum dritten Mal seit der Wiedereinführung der Relegation in Deutschland müssen vier Teams nach Ende der regulären Spielzeit in die Verlängerung. Das brisante Duell um den Aufstieg in die bzw. Verbleib in der 2. Bundesliga lautet Dynamo Dresden gegen VfL Osnabrück. Beide Teams konnten ihr letztes Spiel gewinnen und gehen top motiviert ins Saisonfinale.

 

 

Die Fans des Traditionsclubs aus Dresden werden für tolle Stimmung im 32066 Plätze fassenden Glücksgasstadion sorgen. Die Sachsen konnten sich mit einem 3:2 Sieg bei den Kickers aus Offenbach den dritten Tabellenplatz der 3. Liga sichern. Dani Schahin sorgte in einer packenden Schlussphase mit seinem 2. Treffer der Begegnung in der 74. Spielminute für den viel umjubelnden Sieg seiner Mannschaft. Die Mannen von Trainer Ralf Loose wurden demnach für ihren furiosen Endspurt belohnt, so holte man in den letzten 5 Spielen 13 Punkte. 3:0 vs Werder Bremen II (a), 4:0 vs SpVgg Unterhaching (h), 1:1 SV Babelberg 03 (a), 2:0 vs Wacker Burghausen (h), 3:2 vs Kickers Offenbach (a)

Der VfL Osnabrück ihrerseits hoffte vergebens auf einen Patzer des Karlsruher SC, somit reichte der 1:0 Auswärtssieg gegen den FC Ingolstadt nicht zum direkten Verbleib in Liga 2. VfL Coach Heiko Flottmann, dessen Minimalziel vor der Saison Klassenerhalt in der zweiten Liga lautete, setzt  auf seinen Dreh und Angelpunkt im Mittelfeld Sebastian Tyrala, sowie auf bereits vorhandenen Relegationserfahrung aus der Saison 2008/2009. Beide Duelle wurden allerdings gegen Sc Paderborn mit 0:1 verloren. Der letztjährige Meister der 3. Liga ist auf alle Fälle gewarnt, so gewann vorige Saison der Drittligist (FC Ingolstadt) in den Relegationsduellen gegen Hansa Rostock. Es wird eng werden – Auswärtstore könnten entscheidend sein.

Bundesliga Wettquoten

Spieldetails:
Dynamo Dresden gegen VfL Osnabrück
Freitag, 20. Mai 2011 – 20:30 MEZ
2. Bundesliga Relegation, Hinspiel
Glücksgasstadion, Dresden

Mögliche Aufstellungen:
Dynamo Dresden:
Kirsten – Grossert, Jungwirth, Hübener, Solga – Jungnikel, Fiél – Röttger, Koch, Esswein – Schahin
Trainer: Ralf Loose
VfL Osnabrück: Berbig – Schnetzler, Nickenig, Mauersberger, Tauer – Engel, Hansen – Siegert, Tyrala, Krük – Kastrati
Trainer: Heiko Flottmann

Es fehlen:
Dynamo Dresden: Schuppan (Gelbsperre), Kister verletzt
VfL Osnabrück: Schöneberg, Lindemann (beide suspendiert), Lejan, Kotuljac (verletzt)

Head-to-Head:
Siege Dynamo Dresden: –
Siege VfL Osnabrück: 3
Unentschieden:3

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
27.02.2010: VfL Osnabrück – Dynamo Dresden 1:1
02.09.2009: Dynamo Dresden – VfL Osnabrück 0:0
24.02.2007 Dynamo Dresden – VfL Osnabrück 0:1
19.08.2006 VfL Osnabrück – Dynamo Dresden 3:1
19.04.2003: Dynamo Dresden – VfL Osnabrück 0:3

Aktuelle Formkurve (3. Bundesliga, 2. Bundesliga):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Dynamo Dresden – S/S/U/S/S (aktuelle Form: 90%)
VfL Osnabrück – N/U/N/N/S (aktuelle Form: 30%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
Beide Mannschaften haben das letzte Meisterschaftsspiel gewonnen.
Dynamo Dresden konnte noch nie ein Duell gegen den VfL Osnabrück gewinnen.
Vor dem Sieg gegen Ingolstadt gab es 10 Runden kein Sieg für Osnabrück.
In der Saison 2008/2009 wurden beide Relegationsduelle von VfL Osnabrück (vs SC Paderborn) verloren
Dynamo Dresden spielte letztes Mal in der 2. Liga 2005/2006.

Mein Wett Tipp:
Dynamo Dresden kann sich vor ausverkauftem Haus eine gute Ausgansposition herausspielen. Die Mannschaft wirkte in den letzten Wochen geschlossen und konzentriert. Die Sachsen werden alles versuchen um einen Heimsieg einzufahren. Der Vfl hingegen hofft auf deren Erfahrung im Abstiegkampf und auf den Vorteil das Rückspiel zuhause in der Osnatel Arena bestreiten zu können.  Dynamo ist bei Buchmachern/Wettbüros leichter Favorit. Für einen Heimsieg gibts bei tipico.com eine Quote von 2,10.

Jetzt Wetten bei TIPICO und
Startbonus sichern