Schottland – Wales

Am Freitag den 22. März kommt es am 5. Spieltag der WM-Qualifikation für 2014 in der Gruppe A zum Insel-Duell zwischen Schottland und Wales (21:00 Uhr MEZ). Nachdem die Waliser das Hinspiel in Cardiff gewinnen konnten, gab man den letzten Platz in dieser Gruppe an die Schotten ab. Beide Mannschaften haben wohl keine Chance mehr ein Ticket für die WM Endrunde zu erreichen, da das Führungsduo schon 7 bzw. 8 Punkte entfernt ist. Nachdem die Schotten einen groben Fehlstart in die Qualifikation hinlegten, wurde Cheftrainer Craig Levein entlassen. An seine Stelle tritt nun Gordon Strachan.

zum Wettbüro >>

Schottland

1,78

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 17,80)

1,72

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 17,20)

1,80
HIER wetten!

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 18,00)

Unentschieden

3,50

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 35,00)

3,50

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 35,00)

3,50

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 35,00)

Wales

4,50

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 45,00)

5,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 50,00)

4,70

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 47,00)

Anmerkung: Quoten mit Stand 1.1.2013
Spezialwette Schottland – Wales Aufstellung Schottland – Wales
Schottland – Wales Live Stream Statistik Schottland – Wales
Tabellen, Ergebnisse WM Qualifikation Prognose & Tipp zu Schottland – Wales

Für die Schotten begann die WM Qualifikation im September des Vorjahres bereits mit einer großen Enttäuschung, da man in den beiden Heimspielen gegen Serbien (0:0) und Mazedonien (1:1) nicht gewinnen konnte. Richtig ernst wurde die Lage aber erst nach der Niederlage in Wales, wo man einen 1:0 Vorsprung in den letzten 10 Minuten noch verspielte. Anschließend musste man zum Tabellenführer nach Belgien, wo man mit 0:2 nach Hause geschickt wurde. Für Trainer Craig Levein wurde die schlechte Ausbeute in diesen Spielen zum Verhängnis, an seiner Stelle wurde Gordon Strachan als Teamchef einberufen. Der 56 jährige Mann aus Edinburgh trainierte in seiner Karriere unter anderem Celtic Glasgow und den FC Middlesbrough, doch seit Oktober 2010 hat er kein Traineramt mehr bekleidet. Seit der Entlassung von Levein stand Strachan nun schon auf der Trainerbank, beide Male konnte seine Mannschaft gewinnen, darunter das Heimspiel gegen Estland (1:0). Rein rechnerisch können die Schotten die Qualifikation noch schaffen, dafür muss man aber jedes Spiel gewinnen.

Ähnlich schlechte Aufstiegschancen haben die Gäste aus Wales. Die von Chris Coleman trainierte Mannschaft konnte aus den ersten vier Spielen nur drei Punkte holen, diese ausgerechnet beim Heimsieg über Schottland (2:1). Die restlichen Spiele gegen Belgien (0:2), Serbien (1:6) und Kroatien (0:2) gingen verloren. Dennoch ist bei den Walisern ein Aufwärtstrend zu spüren. Die Mannschaft lebt natürlich von Superstar Gareth Bale, der unter anderem beide Tore gegen Schottland erzielte, doch es gibt auch andere Spieler denen eine rosige Zukunft blühen könnte. Einer dieser Spieler ist Kapitän Aaron Ramsey, der beim FC Arsenal sein Geld verdient. Die beiden Zentralen Mittelfeldspieler Joe Ledley und Joe Allen komplettieren das starke Mittelfeld der „Dragons“. Da man im Sturm mit Graig Bellamy über einen sehr erfahrenen Spieler verfügt, ist die größte Baustelle wohl in der Defensive. Zwar haben die Waliser einen Punkt mehr am Konto als die Schotten, dennoch ist eine WM Teilnahme wohl genauso unrealistisch, wenn auch rechnerisch noch möglich. Beim letzten Testspiel gelang Wales zu Hause ein 2:1 Sieg über Österreich.

Weitere WM 2014 Qualifikations Wetten für Schottland – Wales

Wettangebot
Erklärung Kommentar/Tipp Jetzt Wetten
Endergebnis Wette auf genaues Endergebnis 3:1 für Schottland
Betvictor
Doppelte Chance Wette auf 1X | 12 | X2  – also immer 2 Chancen Schottland wird nicht verlieren – 1X.
Handicap Wette Wales geht mit einem Handicap von 0:1 in das Spiel Mit Handicap-Wetten lassen sich höhere Quote erzielen. Es steigt auch das Risiko.
Bwin
OVER/UNDER Wette Fallen in diesem Spiel mehr oder weniger als 2,5 Tore?
Wir tippen auf OVER- mehr als 2,5 Tore.
Tor Wette
Trifft Bale erneut?
Wir sagen JA!
Tipico
alle Wettvorschläge ohne Gewähr!

Spieldetails:
Schottland gegen Wales
Freitag, 22. März 2013 – 21:00 Uhr MEZ
WM Qualifikation, 5. Runde, Gruppe A
Hampden Park, Glasgow
Schiedsrichter: Antony Gautier (FRA)

Mögliche Aufstellungen:
Schottland:
Gilks – Fox, Berra, Caldwell, Martin – Snodgrass, Morrison, Dorrans, Adam, Maloney – Fletcher
Trainer: Gordon Strachan
Wales:
Boaz – Gunter, Williams, Collins, Davies – Ramsey, Ledley, Allen, Bale – Bellamy, Morison
Trainer: Chris Coleman

Es fehlen:

Schottland:
McGregor (Verletzt)
Wales:

Head-to-Head:
Siege Schottland: 25
Siege Wales: 8
Unentschieden: 9

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
12.10.12 Wales 2 – 1 Schottland
25.05.11 Wales 1 – 3 Schottland
14.11.09 Wales 3 – 0 Schottland
18.02.04 Wales 4 – 0 Schottland
27.05.97 Schottland 0 – 1 Wales

Aktuelle Formkurve (alle Pflichtspiele):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Schottland
– U/N/N/S/S (aktuelle Form: 50%)
Wales
– N/N/S/N/S (aktuelle Form: 40%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• Das letzte Aufeinandertreffen endete mit einem 2:1 Sieg der Waliser
• Von den letzten fünf Duellen endeten gleich vier mit einem Sieg der Dragons
• Den letzten Heimsieg über Wales gab es am 17. November 1976 – also vor 37 Jahren
• Beide Mannschaften haben vor allem in der Offensive Probleme. Während die Schotten erst 2 Tore erzielen konnten, gelangen den Walisern 3 Tore
• In der Defensive ist die Leistung der Schotten bei 5 erhaltenen Gegentreffern noch in Ordnung, die Waliser kassierten in ihren 4 Spielen aber schon 11 Gegentreffer
• Heimbilanz Schottland (WM Quali. Gruppe A): 0 Siege, 2 Unentschieden, 0 Niederlagen
• Auswärtsbilanz Wales (WM Quali. Gruppe A): 0 Siege, 0 Unentschieden, 2 Niederlagen

Mein Wett Tipp:
Für beide Mannschaften ist die WM Qualifikation so gut wie vorbei, dennoch ist dieses Spiel ein Prestigeduell. Nach der bitteren 1:2 Niederlage in Wales wollen die Schotten nun das Heimspiel gewinnen. Für die „Tartan Army“ ist es das ersten Heimspiel gegen Wales seit 1997. Damals verlor man 0:1 auch die anderen Spiele gegen die Waliser verliefen nicht nach Plan. Mit dem neuen Cheftrainer will man nun aber Bale und Co. in Griff bekommen und zu Hause gewinnen. Mein Tipp lautet: Sieg von Schottland