Türkei – Kroatien

Showdown in der Qualifikation zur UEFA EURO 2012, in den Play-off-Spielen (11. bzw. 15. November) werden die letzten vier Tickets für die EM-Endrunde in Polen und der Ukraine vergeben. Im wohl spannendsten Play-off-Duell kommt es zur Neuauflage des EM-Viertelfinales von 2008 zwischen der Türkei und Kroatien. Das Hinspiel steigt am kommenden Freitag (11.11.2011, 20:05) in der Turk Telekom Arena von Istanbul.
 

zum Wettbüro >>

Türkei

2,20

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 22)

2,38
HIER wetten!

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 23,8)

2,30

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 23)

Unentschieden

3,20

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 32)

3,20

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 32)

3,20

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 32)

Kroatien

3,30

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 33)

3,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 30)

3,20

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 32)

    Anm.: Quoten mit Stand 7.11.2011

 

Wettquoten – alle Quoten EM-Qualifikation Aufstellungen Türkei – Kroatien
Live Stream Türkei – Kroatien
Statistik zu Türkei – Kroatien
Tabellen, Statistik EM-Qualifikation
Prognose & Tipp zu Türkei – Kroatien

Die Türkei musste bis zum letzten Spieltag um die Teilnahme an den Play-offs zittern. Erst mit einem hart erkämpften 1:0-Heimsieg gegen Aserbaidschan gelang den Türken der Sprung auf Platz 2, da Belgien das Parallelspiel gegen Deutschland mit 1:3 verlor. Den so wichtigen Siegtreffer gegen Aserbaidschan fixierte Trabzonspor-Stürmer Burak Yilmaz. Am Ende genügten der Türkei 17 Punkte (5 Siege, 2 Remis, 3 Niederlagen) zum Erreichen der Play-offs. Zwei der drei Niederlagen kassierte die Türkei gegen Deutschland, dazu kam die unerwartete 0:1-Pleite in Aserbaidschan. In den direkten Duellen mit Belgien (3:2, 1:1) und Österreich (2:0, 0:0) behielten die Türken aber die Oberhand. Trainer Guus Hiddink muss weiterhin auf Nuri Sahin verzichten, der nach langer Verletzungspause noch nicht wirklich fit ist. Dafür stehen Caner Erkin, Ozan Ipek und Halil Altintop erstmals seit längerer Zeit wieder im türkischen Kader.

So wie die Türkei musste sich auch Kroaten mit dem 2. Platz begnügen. Die Kroaten hatten in Gruppe F gegenüber Griechenland das Nachsehen, die Qualifikation für die Play-offs wurde aber mit sechs Punkten Abstand zu Israel (3.) relativ souverän geschafft. Sieben Siegen standen ein Remis und zwei Niederlagen gegenüber. Vor allem die 1:0-Auswärtsniederlage bei Georgien ist im Nachhinein gesehen schmerzlich, denn am Ende fehlten Kroatien zwei Punkte auf Griechenland. So müssen die Kroaten in die Relegation und da kommt es ausgerechnet zum Duell mit der Türkei. Bei der EURO 2008 scheiterte Kroatien im Viertelfinale an der Türkei, nun bekommt die Elf von Slaven Bilic die Chance zur Revanche. Dabei muss Bilic allerdings auf einige wichtige Spieler verzichten. So fehlen Mladen Petric, Ivan Strinic, Dejan Lovren und Niko Kranjcar verletzungsbedingt.

Wettquoten EM 2012 Qualifikation Play-off

Spieldetails:
Türkei gegen Kroatien
Freitag, 11. November 2011 – 20:05 MEZ
EM-Qualifikation, Play-off, Hinspiel
Turk Telekom Arena, Istanbul

Mögliche Aufstellungen:
Türkei:
Volkan Demirel – Sabri Sarioglu, Egemen Korkmaz, Servet Cetin, Hakan Balta – Emre Belözoglu, Mehmet Topal – Kazim-Richards, Hamit Altintop, Arda Turan – Burak Yilmaz
Trainer: Guus Hiddink
Kroatien: Pletikosa – Corluka, Simunic, Vida, Pranjic – Srna, Rakitic, Modric, Perisic – Mandzukic, Eduardo
Trainer: Slaven Bilic

Es fehlen:
Türkei: Nuri Sahin, Gökhan Zan, Yekta Kurtuluş (alle verletzt)
Kroatien: Petric, Strinic, Lovren, Kranjcar (alle verletzt)

Head-to-Head:
Siege Türkei: 1
Siege Kroatien: 1
Unentschieden: 2

Die 4 direkten Begegnungen:
11.06.1996: Kroatien – Türkei 1:0 (EM 1996, Gruppenphase)
12.06.1997: Kroatien – Türkei 1:1 (Freundschaftsspiel)
31.03.2004: Kroatien – Türkei 2:2 (Freundschaftsspiel)
20.06.2008: Kroatien – Türkei 2:4 n.E. (EM 2008, Viertelfinale)

Aktuelle Formkurve (EM-Qualifikation, Freundschaft):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Türkei – S/S/U/N/S (aktuelle Form: 70%)
Kroatien – U/S/S/N/S (aktuelle Form: 70%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• Türkei und Kroatien trafen bei der EURO 2008 im Viertelfinale aufeinander. Kroatien gelang in der 119. Minute das 1:0, die Türken glichen postwendend aus und siegten im Elfmeterschießen.
• Die Türkei hat 2011 erst ein Spiel verloren (4 Siege, 3 Remis, 1 Niederlage).
• Kroatien kassierte 2011 bereits zwei Niederlagen (5 Siege, 2 Remis, 2 Niederlagen).
• Bei der Türkei fehlt mit Nuri Sahin nur ein Stammspieler, bei Kroatien sind hingegen gleich vier wichtige Spieler verletzt (Mladen Petric, Ivan Strinic, Dejan Lovren und Niko Kranjcar).
• Beide Mannschaften leisteten sich in der Quali einen Ausrutscher. Türkei in Aserbaidschan (0:1) und Kroatien in Georgien (0:1).
• Türkei gegen Kroatien ist ein Duell auf Augenhöhe. Dementsprechend ausgeglichen sind die Quoten der Wettbüros. Im Hinspiel gilt die Türkei aufgrund des Heimvorteils als leichter Favorit.

Mein Wett Tipp:
Türkei gegen Kroatien ist sicherlich die Schlagerpaarung in den Play-offs zur EURO 2012. Beide Mannschaften haben großes Potential, einen Favoriten gibt es nicht. Bei Kroaten könnten die verletzungsbedingten Ausfälle zu einem Problem werden, vor allem Linksverteidiger Ivan Strinić ist schwer zu ersetzen. Ich erwarte ein ausgeglichenes Spiel, indem die Türkei aufgrund des Heimvorteils leicht zu favorisieren ist. Knapper Heimsieg für die Türkei.