USA – Deutschland

Am Sonntag bestreitet Deutschland das zweite Freundschaftsspiel im Rahmen der Nordamerika-Tournee. Die DFB-Auswahl trifft im RFK Memorial Stadium (Washington) auf die USA. Die beiden Teams standen sich das letzte Mal im März 2006 gegenüber, damals gelang Deutschland unter der Regie von Trainer Jürgen Klinsmann und dessen Assistent Joachim Löw ein 4:1-Erfolg. Nach der WM 2006 trat Klinsmann zurück und Löw wurde zum Cheftrainer befördert. Klinsmann und Löw haben den Aufschwung der deutschen Fußball-Nationalmannschaft mit dem Sommermärchen 2006 gemeinsam eingeleitet, nun stehen sie sich die beiden Erfolgstrainer als Kontrahenten gegenüber.

zum Wettbüro >>

USA

5,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 50,00)

5,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 50,00)

4,70

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 47,00)

Unentschieden

3,90

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 39,00)

3,75

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 37,50)

3,80

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 38,00)

Deutschland

1,62

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 16,20)

1,67

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 16,70)

1,70
HIER wetten!

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 17,00)

Anmerkung: Quoten mit Stand 31.05.2013
Spezialwetten USA – Deutschland Aufstellung USA – Deutschland
USA – Deutschland Live Stream Statistik USA – Deutschland
Tabellen, Ergebnisse int. Fußball Prognose und Tipp zu USA – Deutschland

Der ehemalige Bundestrainer und Bayern-Coach Jürgen Klinsmann soll die USA zur WM 2014 in Brasilien führen. Nach drei Spieltagen der CONCACAF Zone stehen die US-Boys auf dem 3. Tabellenplatz, welcher ein Ticket für die WM Endrunde bedeuten würde. Die sechs Teams, die um drei fixe Startplätze kämpfen, sind aber nur durch drei Punkte getrennt. Die USA ist mit einer 1:2-Auswärtsniederlage gegen Honduras gestartet, es folgten ein mühevoller 1:0-Heimsieg gegen Costa Rica sowie ein torloses Remis in Mexiko. Zur Vorbereitung auf die bevorstehenden Qualifikationsspiele – 7. Juni gegen Jamaika (a), 11. Juni gegen Panama (h) und 18. Juni gegen Honduras (h) – bestreiten die US-Boys am Sonntag noch einen letzten Test gegen Deutschland. Zu den Stützen im Team der US-Amerikaner zählen Keeper Tim Howard (FC Everton), Michael Bradley (AS Roma), Clint Dempsey (Tottenham Hotspur) und Jozy Altidore (AZ Alkmaar) sowie die Bundesliga-Profis Jermaine Jones (Schalke 04), Fabian Johnson und Daniel Williams (beide 1899 Hoffenheim). Es fehlen Maurice Edu und Brek Shea (beide verletzt).

Deutschland ist mit fünf Siegen und einem Remis nahezu perfekt in die WM Qualifikation gestartet. Den bislang einzigen Punktverlust musste die DFB-Auswahl beim 4:4-Heimremis gegen Schweden hinnehmen. Dabei zeigte Deutschland ungewohnte Schwächen und verspielte eine 4:0-Führung. Eine herausragende Leistung boten Schweinsteiger und Co hingegen beim 6:1-Kantersieg in Irland. In den beiden Testspielen der Nordamerika-Reise muss Bundestrainer Joachim Löw auf einen Großteil seiner Stammspieler verzichten. Beim 4:2 am Mittwoch gegen Ecuador fehlten sämtliche Teamspieler der CL-Finalisten Bayern München und Borussia Dortmund sowie Lazio-Stürmer Miroslav Klose und die Real-Stars Mesut Özil und Sami Khedira. Trotzdem bot Deutschland eine starke Leistung, Lukas Podolski sowie Lars Bender trafen jeweils im Doppelpack. Für den Test gegen die USA stehen mit Sven Bender und Miroslav Klose zwei neue Spieler zur Verfügung. Beide werden in der Startelf erwartet, zudem dürfte es noch die eine oder andere Veränderung geben – ter Stegen für Adler, Aogo für Jansen, Reinartz für Neustädter und Schürrle für Sam.

Weitere Länderspiel Wetten für USA – Deutschland

Wettangebot
Erklärung Kommentar/Tipp Jetzt Wetten
Endergebnis Wette auf genaues Endergebnis 2:1 Sieg für Deutschland
Doppelte Chance Wette auf 1X | 12 | X2  – also immer 2 Chancen Deutschland wird nicht verlieren – X2.
Handicap Wette Deutschland geht mit einem Handicap von 0:1 in das Spiel Mit einer Handicap Wette kannst du eine höhere Quote auf den Favoriten erzielen.
Betvictor
OVER/UNDER Wette Fallen in diesem Spiel mehr oder weniger als 2,5 Tore?
Wir wetten auf OVER – mehr als 2,5 Tore.
Bwin
Torwette
Erzielt Miroslav Klose ein Tor? JA/NEIN
Ja, Klose ist nach überstandener Verletzung wieder in Topform und wird gegen die USA treffen.
Tipico
alle Wettvorschläge ohne Gewähr!

Spieldetails:
USA gegen Deutschland
Sonntag, 2. Juni 2013 – 20:30 MEZ
Freundschaftsspiel
RFK Memorial Stadium, Washington
Schiedsrichter: noch nicht bekannt

Mögliche Aufstellungen:
USA:
Howard – Parkhurst, Cameron, Gonzalez, F. Johnson – Williams, J. Jones, Bradley – Dempsey, Gomez – Altidore
Trainer: Jürgen Klinsmann
Deutschland:
ter Stegen – L. Bender, Mertesacker, Höwedes, Aogo – S. Bender, Reinartz – Schürrle, Draxler, Podolski – Klose
Trainer: Joachim Löw

Es fehlen:

USA:
Edu, Shea (beide verletzt)
Deutschland:
alle Bayern Spieler (DFB Pokal Finale), alle Dortmund Spieler (bis auf S. Bender), Özil, Khedira

Head-to-Head:
Siege USA: 2
Siege Deutschland: 6
Unentschieden: 0

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
06.02.1999: USA – Deutschland 3:0 (3:0)
30.07.1999: USA – Deutschland 2:0 (1:0)
27.03.2002: Deutschland – USA 4:2 (1:1)
21.06.2002: Deutschland – USA 1:0 (1:0)
22.03.2006: Deutschland – USA 4:1 (0:0)

Aktuelle Formkurve (WM-Qualifikation, Freundschaft):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
USA
– U/N/S/U/N (aktuelle Form: 40%)
Deutschland
– U/S/S/S/S (aktuelle Form: 90%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• Die USA konnte von den fünf Länderspielen in diesem Jahr erst eines gewinnen – 1 Sieg, 2 Remis, 2 Niederlagen.
• Beim letzten Match zwischen USA und Deutschland saß Jürgen Klinsmann noch auf der Trainerbank der Deutschen. Mittlerweile ist Klinsmann US-Teamchef.
• Für die USA ist es der letzte Test vor den wichtigen Quali-Spielen gegen Jamaika (a), Panama (h) und Honduras (h).
• Deutschland hat alle vier Länderspiele in diesem Jahr gewonnen.
• Deutschland ist seit neun Spielen ungeschlagen – 7 Siege, 2 Remis. Die letzte Niederlage setzte es für die DFB-Auswahl im Freundschaftsspiel gegen Argentinien (1:3).
• Deutschland hat die letzten drei Spiele gegen die USA gewonnen.

Mein Wett Tipp:
Die Nordamerika-Reise der DFB-Auswahl wurde im Vorfeld häufig kritisiert, weil ein Großteil der Stammspieler nicht zur Verfügung steht. Mit dem 4:2 Sieg gegen Ecuador hat Deutschland die vielen Kritiker widerlegt. Die neu zusammengestellte Löw-Truppe bot eine starke Leistung, Keeper Adler sowie Lars Bender und Podolski waren herausragend. Auch Debütant Kruse sowie Rückkehrer Jansen konnten überzeugen. Im Test gegen die USA wird Löw wieder die eine oder andere Umstellung vornehmen, Klose und Sven Bender werden in die Startelf rücken. Die US-Boys blieben in den fünf Länderspielen dieses Jahres etwas unter den Erwartungen, im Test gegen Belgien war vor allem die Defensive äußerst fehleranfällig. Deutschland wird das Freundschaftsspiel gegen die USA gewinnen.