USA – Portugal

In der Nacht von Sonntag auf Montag kommt es bei der FIFA Fußball WM 2014 in der Gruppe G zur Begegnung zwischen USA und Portugal. Die US Boys sind mit dem 2:1-Auftaktsieg gegen Ghana perfekt in die Weltmeisterschaft gestartet und können mit einem weiteren Erfolg gegen Portugal bereits den Einzug ins Achtelfinale fixieren. Die Portugiesen stehen hingegen vor dem 2. Gruppenspiel schon mit dem Rücken zur Wand. Nach der 0:4-Pleite gegen Deutschland droht der Mannschaft um Weltfußballer Cristiano Ronaldo das frühe WM-Aus. Zuletzt trafen die USA und Portugal bei der WM-Endrunde 2002 aufeinander, damals behielten die Amerikaner mit 3:2 die Oberhand.

Informationen zum Spiel USA gegen Portugal

Die USA erwischte bei der Fußball Weltmeisterschaft einen Auftakt nach Maß und besiegte Ghana mit 2:1. Mit dem fünftschnellsten Tor der WM-Geschichte brachte Clint Dempsey die US Boys bereits nach 32 Sekunden mit 1:0 in Führung. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich sorgte Hertha-BSC-Profi John Brooks (86.) mit dem Treffer zum 2:1 für den perfekten WM-Start. Die Mannschaft von Jürgen Klinsmann hält somit nach dem 1. Spieltag so wie Deutschland bei 3 Punkten und darf sich nun berechtigte Hoffnungen auf den Einzug ins Achtelfinale machen. Bei den Buchmachern gilt die USA im zweiten Gruppenspiel gegen Portugal zwar als Außenseiter (siehe Tabelle mit Wettquoten oben), angesichts der Leistung im Auftaktspiel darf man den US-Boys aber einiges zutrauen. Siegtorschütze Brooks, der gegen Ghana erst zur Pause eingewechselt wurde, könnte in die Startelf rücken, nachdem sich Matt Besler im Auftaktspiel eine Verletzung zuzog und auszufallen droht. Stürmer Jozy Altidore (Oberschenkelverletzung) muss gegen Portugal passen. Als Ersatz steht Aron Jóhannsson bereit. Clint Dempsey dürfte trotz Nasenbeinbruch auflaufen.

Während der USA ein erfolgreicher WM-Start gelang, setzte es für Portugal eine heftige Niederlage. Die Selecção war im vermeintlichen Schlagerspiel der Gruppe G gegen Deutschland chancenlos und kam mit 0:4 unter die Räder. Schon zur Pause lag die Bento-Truppe aussichtslos mit 0:3 zurück. Zum Glück für Portugal schaltete die DFB-Auswahl nach Seitenwechsel zwei Gänge zurück, ansonsten hätte es wohl ein ganz schlimmes Debakel gegeben. Zur schwachen Leistung der Portugiesen gesellte sich auch noch Verletzungspech. Linksverteidiger Fábio Coentrão zog sich im Spiel gegen die Deutschen eine schwerere Adduktoren-Verletzung im rechten Oberschenkel zu und fällt für den Rest der WM aus. Auch Stürmer Hugo Almeida musste verletzungsbedingt ausgewechselt werden und wir das wichtige Spiel gegen die USA wohl verpassen. An seiner Stelle wird entweder Helder Postiga oder Eder beginnen. Fraglich ist zudem der Einsatz von Keeper Rui Patricio (Muskelverletzung im linken Oberschenkel). Abwehrchef Pepe, der nach einer Tätlichkeit gegen Müller mit Rot vom Platz musste, wurde für ein Spiel gesperrt und steht somit erst im letzten Gruppenspiel wieder zur Verfügung. Teamchef Paulo Bento muss also einige Umstellungen vornehmen.

Alle Weltmeisterschaft 2014 Wetten

Spieldetails:
USA gegen Portugal
Montag, 23. Juni 2014 – 0:00 MEZ
WM 2014, Gruppe G
Arena Amazônia, Manaus
Schiedsrichter: noch nicht bekannt

Mögliche Aufstellungen:
USA:
Howard – F. Johnson, Cameron, Besler, Beasley – Bradley, Beckerman – Bedoya, J. Jones – Johannsson, Dempsey
Trainer: Jürgen Klinsmann
Portugal:
Beto – Joao Pereira, Bruno Alves, Neto, Miguel Veloso – Ricardo Costa – Joao Moutinho, Raul Meireles – Nani, Cristiano Ronaldo – Helder Postiga
Trainer: Paulo Bento

Es fehlen:
USA:Altidore (verletzt), Besler (Einsatz fraglich)
Portugal:
Pepe (gesperrt), Fabio Coentrao, Hugo Almeida (beide verletzt), Rui Patricio (Einsatz unwahrscheinlich)

Head-to-Head:
Siege USA: 2
Siege Portugal: 2
Unentschieden: 1

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
20.09.1978: Portugal – USA 1:0
07.10.1980: Portugal – USA 1:1
19.12.1990: Portugal – USA 1:0
03.06.1992: USA – Portugal 1:0
05.06.2002: USA – Portugal 3:2

Aktuelle Formkurve:
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
USA
– U/S/S/S/S (aktuelle Form: 90%)
Portugal
– S/U/S/S/N (aktuelle Form: 70%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• USA hat die letzten vier Länderspiele gewonnen und ist seit 5 Partien ungeschlagen.
• Die US Boys haben von den letzten 12 Spielen nur zwei verloren – 8 Siege, 2 Remis, 2 Niederlagen.
• Die USA hat das letzte direkte Duell bei der WM 2002 mit 3:2 gewonnen.
• Portugal bot zum WM Start eine ganz schwache Leistung.
• Hinter dem Fitnesszustand von Cristiano Ronaldo steht weiterhin ein dickes Fragezeichen.
• Bei den Portugiesen fehlen einige Schlüsselspieler.

Mein Wett Tipp:
Der 2. Spieltag der Gruppe G könnte schon eine Vorentscheidung im Kampf um die Achtelfinal-Tickets bringen. Die USA hat nach dem 2:1-Auftakterfolg gute Chancen auf die Ko-Phase, mit einem weiteren Sieg gegen Portugal wären die US Boys wohl im Achtelfinale. Die Portugiesen mit Superstar Cristiano Ronaldo stehen hingegen mit dem Rücken zur Wand. Nach dem Debakel gegen Deutschland und der inferioren Leistung muss eine gewaltige Steigerung her, ansonsten muss sich die Selecção vorzeitig aus dem Turnier verabschieden. Die Wettbüros sehen zwar Portugal als klaren Favoriten, ich bin hier aber anderer Meinung. Bei Portugal fallen Pepe, Fabio Coentrao und wahrscheinlich auch Hugo Almeida und Keeper Rui Patricio aus. Zudem ist Cristiano Ronaldo weit von seiner Normalform entfernt. Ohne einen fitten Ronaldo ist Portugal nur die Hälfte wert. Die USA nützt die Chance und wird gegen Portugal gewinnen – Sieg USA. Weitere Wettrechner Sportwetten Tipps