Stuttgart – Dortmund 30.3.13

Nach der Länderspielpause geht die deutsche Fußball-Bundesliga am Wochenende in die nächste Runde (27. Spieltag). Dabei kommt es am Samstagnachmittag in der Mercedes-Benz-Arena zum Duell der Traditionsklubs VfB Stuttgart gegen Borussia Dortmund. Die letzten vier direkten Begegnungen zwischen Stuttgart und Dortmund endeten jeweils unentschieden, zuletzt gab es im Herbst ein torloses Remis – übrigens das einzige Bundesligaspiel in dieser Saison indem Borussia Dortmund keinen Treffer erzielte.

zum Wettbüro >>

VfB Stuttgart

4,50

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 45,00)

3,80

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 38,00)

4,50

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 45,00)

Unentschieden

3,50

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 35,00)

3,60

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 36,00)

3,70

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 37,00)

Borussia Dortmund

1,80

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 18,00)

1,91
HIER wetten!

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 19,10)

1,80

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 18,00)

Anmerkung: Quoten mit Stand 27.03.2013
Wettquoten – alle Bundesliga Quoten Aufstellung Stuttgart – Dortmund
Stuttgart – Dortmund Live Stream Statistik Stuttgart – Dortmund
Tabellen, Ergebnisse Bundesliga Prognose und Tipp zu Stuttgart – Dortmund

Nach dem Ausscheiden im Achtelfinale der UEFA Europa League richtet sich der Fokus bei VfB Stuttgart nun voll auf die Bundesliga. Die Schwaben sind nach einer bislang mäßigen Rückrunde nur auf dem 12. Tabellenplatz, mit einem guten Saisonfinish ist aber noch einiges möglich. So hat Stuttgart beispielsweise nur sieben Punkte Rückstand auf den Tabellenvierten Eintracht Frankfurt. Das zeigt wie knapp die Mannschaften zusammenliegen und verspricht zugleich ein packendes Saisonfinish. In Hinblick auf ein Europacup-Ticket wäre ein Punktgewinn gegen Dortmund fast Pflicht, sofern die Qualifikation über die Liga geschafft werden muss (als Hintertür bleibt der DFB-Pokal). Stuttgarts Heimbilanz bringt aber wenig Hoffnung. Die Labbadia-Truppe konnte in der laufenden Meisterschaft nur drei der 12 Heimspiele gewinnen (3 Siege, 3 Remis, 6 Niederlagen), im Verlauf der Rückrunde gelang noch kein einziger Heimsieg (1 Remis, 3 Niederlagen). Bei VfB Stuttgart fehlen Cacau, Mamadou Bah (beide verletzt), Cristian Molinaro und William Kvist (beide gesperrt).

Für Meister Borussia Dortmund ist der Titelzug längt abgefahren. Die Dortmunder haben zwar rein rechnerisch noch die Chance den Titel zu verteidigen, die Hoffnung hat man aber schon seit einigen Spieltagen aufgegeben. Im Kampf um die Vizemeisterschaft schaut es aber ganz gut aus. Borussia Dortmund geht mit einem 4-Punkte-Vorsprung auf Bayer 04 Leverkusen in die letzten acht Runden. Im letzten Bundesligaspiel vor der Ländermatchpause bot Borussia Dortmund phasenweise eine Galavorstellung und feierte einen 5:1-Kantersieg gegen SC Freiburg. Auch in den Länderspielen am Dienstag zeigten sich die Dortmunder gut in Schuss. Bei Deutschlands 4:1-Sieg über Kasachstan gingen alle vier Treffer – Marco Reus (2), Mario Götze, Ilkay Gündogan – auf das Konto von BVB-Spielern, bei Polens 5:0 gegen San Marino trafen Robert Lewandowski (2) und Lukasz Piszczek. Dortmund-Trainer Jürgen Klopp muss auswärts gegen Stuttgart auf Abwehrchef Mats Hummels (Aufbautraining), Flügelspieler Jakub Blaszczykowski (ist verletzt vom polnischen Nationalteam zurückgekehrt) und den Langzeitverletzten Patrick Owomoyela verzichten.

Alle Bundesliga 2012/13 Sportwetten und Quoten

Weitere Bundesliga Wetten für VfB Stuttgart – Borussia Dortmund

Wettangebot
Erklärung Kommentar/Tipp Jetzt Wetten
Endergebnis Wette auf genaues Endergebnis 2:1 Auswärtssieg für Dortmund
Betvictor
Doppelte Chance Wette auf 1X | 12 | X2  – also immer 2 Chancen Borussia Dortmund wird nicht verlieren – X2.
Bwin
Handicap Wette Dortmund geht mit einem Handicap von 0:1 in das Spiel Mit einer Handicap-Wette auf Dortmund kannst du eine noch höhere Quote erzielen.
OVER/UNDER Wette Fallen in diesem Spiel mehr oder weniger als 2,5 Tore?
OVER – mehr als 2,5 Tore.
Betsson
1. Halbzeit
Welche Mannschaft gewinnt die 1. Halbzeit?
Borussia Dortmund wird mit einer Führung in die Pause gehen.
Tipico
alle Wettvorschläge ohne Gewähr!

Spieldetails:
VfB Stuttgart gegen Borussia Dormtund
Samstag, 30. März 2013 – 15:30 MEZ
Bundesliga, 27. Spieltag
Mercedes Benz Arena, Stuttgart
Schiedsrichter: Deniz Aytekin

Mögliche Aufstellungen:
VfB Stuttgart:
Ulreich – G. Sakai, Tasci, Niedermeier, Boka – Gentner, Holzhauser – Harnik, Okazaki, Traore – Ibisevic
Trainer: Bruno Labbadia
Borussia Dortmund:
Weidenfeller – Piszczek, Subotic, Felipe Santana, Schmelzer – Gündogan, Sahin – Götze, Reus, Großkreutz – Lewandowski
Trainer: Jürgen Klopp

Es fehlen:

VfB Stuttgart:
Cacau, Bah (beide verletzt), Molinaro, Kvist (beide gesperrt)
Borussia Dortmund:
Hummels, Blaszczykowski, Owomoyela (alle verletzt)

Head-to-Head:
Siege VfB Stuttgart: 41
Siege Borussia Dortmund: 34
Unentschieden: 23

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
29.08.2010: VfB Stuttgart – Borussia Dortmund 1:3 (0:3)
22.01.2011: Borussia Dortmund – VfB Stuttgart 1:1 (1:0)
29.10.2011: VfB Stuttgart – Borussia Dortmund 1:1 (1:1)
30.03.2012: Borussia Dortmund – VfB Stuttgart 4:4 (1:0)
03.11.2012: Borussia Dortmund – VfB Stuttgart 0:0 (0:0)

Aktuelle Formkurve (alle Pflichtspiele):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
VfB Stuttgart
– N/N/N/N/S (aktuelle Form: 20%)
Borussia Dortmund
– N/S/S/N/S (aktuelle Form: 60%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• VfB Stuttgart hat in der laufenden Meisterschaft erst drei Heimspiele gewonnen – drei Siege, drei Remis, sechs Niederlagen.
• Stuttgart holte in den vier Heimspielen der Rückrunde erst einen einzigen Punkt – ein Remis, drei Niederlagen.
• Das 0:0-Heimremis gegen Stuttgart war Dortmunds einziges Ligaspiel in dieser Saison, in dem die Klopp-Truppe keinen Treffer erzielte.
• Dortmund hat in dieser Bundesligasaison erst zwei Auswärtsspiele verloren – sechs Siege, fünf Remis, zwei Niederlagen.
• Dortmund konnte seit Dezember 2007 nicht mehr bei VfB Stuttgart gewinnen.
• Die letzten vier direkten Begegnungen zwischen Stuttgart und Dortmund endeten jeweils unentschieden – 1:1, 1:1, 4:4, 0:0.

Mein Wett Tipp:
VfB Stuttgart gegen Borussia Dortmund ist ein echter Bundesliga Klassiker. Stuttgart ist nach einer bislang schwachen Rückrunde nur Zwölfter, aber die Labbadia-Truppe hat das Zeug um sich noch für die Europa League zu qualifizieren. Allerdings muss man die Heimschwäche ablegen. Ob das ausgerechnet gegen Meister Borussia Dortmund gelingt? Die Dortmunder sind spielerisch die einzige Mannschaft, die den Bayern das Wasser reichen kann. Über die gesamte Saison gesehen fehlte es heuer aber an der nötigen Konstanz, um den Rekordmeister wirklich zu fordern. Borussia Dortmund wird erstmals seit über 5 Jahren wieder in Stuttgart gewinnen. Auswärtssieg Borussia Dortmund.