Wett Tipp Stuttgart – Augsburg 23.11.14

In der Bundesliga geht es nach der Länderspielpause am Samstag dem 22. November bereits weiter mit Fußball. Aber auch sonntags haben die Fans einiges zu bewundern. Zum Beispiel empfängt der krisengebeutelte VfB Stuttgart den FC Augsburg. Die Einen stehen ganz am Ende der Tabelle, die Gäste aus Bayern hingegen sind im oberen Tabellendrittel vorzufinden. Wird sich etwas an dieser Konstellation ändern, oder bleibt alles wie gehabt. Wir zeigen euch auf jeden Fall was für oder wider die Eine oder Andere Mannschaft spricht. Alle Infos rund um das Match gibt es bei unserem detaillierten Wett Tipp zum Match zwischen Stuttgart und Augsburg.

Informationen zum Spiel Stuttgart gegen Augsburg

Beim VfB Stuttgart geht zurzeit nichts so wie es eigentlich sollte. Mit dem alten Erfolgscoach Armin Veh hätte der Weg eigentlich nach oben führen sollen, die Realität ist eine Andere. Man steht nämlich ganz unten, weiter runter geht es im Moment auch gar nicht mehr. Tabellenplatz 18 ist nicht zu toppen. Die Gründe für die Misere sind schnell gefunden. Einerseits schießt man zu wenige Tore. Die VfB Offensive konnte in elf Partien erst 14 Mal netzen. Andererseits ist die Defensive scheinbar nicht erstligatauglich, denn die Schwaben haben jetzt bereits 25 Gegentreffer kassiert. Und mit dem Siegen klappt es auch noch nicht, erst zweimal gewannen die Stuttgarter in der Saison bisher. Beide Siege waren mehr als knapp (gegen Frankfurt 5:4, gegen Hannover 1:0). Es macht auch fast keinen Unterschied ob daheim, oder in der Ferne. In der Mercedes Benz Arena hat man vier Punkte, auswärts fünf Punkte geholt. Nach der Länderspielpause soll es nun wieder besser laufen, mit Augsburg könnte der richtige Gegner angereist kommen, diese haben auswärts eine furchtbare Bilanz.

Spielplan der Fussball Bundesliga 2014/15

Die Augsburger spielen bisher eine starke Saison, vor allem im Vergleich zu ihrem nächsten Gegner. Offensiv sind sie zwar ungefähr gleich stark, aber die Defensive der Augsburger ist um einiges stärker. Dank dieser stehen sie auch am siebten Platz mit ganzen sechs Punkten mehr am Konto als die Gastgeber der nächsten Partie. Der Abschluss vor den Länderspielen war ebenso durchaus erfolgreich für die Truppe von Weinzierl. 3:0 fegten sie die Paderborner weg, insgesamt war es schon der fünfte Sieg in dieser Saison für die Mannschaft aus Bayern. Doch wenn man sich die letzten fünf Spiele näher ansieht, fällt die Bilanz negativ aus. Dreimal gab es eine Niederlage (gegen Schalke, Mainz und gegen Wolfsburg). Wenn sie siegen, dann zumeist ohne Gegentor. Bei fünf Siegen, gab es viermal einen Zu-null Triumph. Ihre Achillesferse scheinen aber Auswärtsspiele zu sein. Bisher konnten sie nur drei Punkte in der Ferne holen. Und das in sechs Partien, das heißt sie haben schon fünfmal auswärts verloren. Zudem sind die am Boden liegenden Stuttgarter gefährlich, denn für sie geht es schon jetzt ums Überleben. Es dürfte heiß hergehen.

Spieldetails:

Stuttgart – Augsburg Samstag,
23. November 2014 – 17:30 MESZ
Bundesliga, 12.Spieltag
Mercedes-Benz Arena
Schiedsrichter: Thorsten Kinhöfer

Mögliche Aufstellungen:

Stuttgart: Kirschbaum – Rüdiger, Klein, Niedermeier, Sakai – Romeu, Gentner, Sararer, Maxim, Kostic – Harnik
Trainer: A.Veh
Augsburg: Hitz – Verhaeg, C.-Bracker, Klavan, Baba – Kohr, Baier, Bobadilla, Altintop, Werner – Matavz
Trainer: M. Weinzierl

Es fehlen:

Stuttgart: – Lahm, Thiago, Badstuber, Alaba, Martinez
Augsburg: – Polanski, Casteels, Toljan

Head-to-Head:

Siege Stuttgart : 3
Siege Augsburg: 3
Unentschieden: 0

Die letzten direkten Begegnungen:

09.02.2014: Stuttgart –Augsburg 1:4
25.09.2013: Augsburg – Stuttgart 2:1
27.04.2013: Augsburg – Stuttgart 3:0
28.11.2012: Stuttgart –Augsburg 2:1
10.04.2012: Augsburg – Stuttgart 1:3

Aktuelle Formkurve (alle Pflichtspiele):

(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Stuttgart – N/N/S/U/N (aktuelle Form: 30%)
Augsburg – S/N/S/N/N (aktuelle Form: 40%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:

• Seit der Saison 1975/75 waren die Stuttgarter nach 11 Spielen nicht mehr so schwach
• Beim 3:0 Sieg gegen Paderborn konnte Augsburg Liga Sieg Nr. 5 in der Saison feiern
• Stuttgarts Trainer Armin Veh ist gebürtiger Augsburger und war selbst schon als Trainer dort tätig
• Das Gästeteam hat zuletzt viermal in Folge auswärts verloren
• Stuttgart hat mit 25 Gegentoren die schwächste Defensive und doppelt so viele Treffer kassiert wie Augsburg (12)

Mein Wett Tipp zu Stuttgart – Augsburg 23.11.14

Für die Schwaben ist es schon zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison ein immens wichtiges Spiel. Es geht einerseits um drei Punkte, aber es geht auch ums Überleben. Der Abstiegskampf ist jetzt schon im Schwabenland angekommen, man spielt eine historisch schwache Runde. Das letzte Mal, dass Stuttgart so wenig Punkte nach elf Spielen hatte war im Jahr 1975. Augsburg dagegen ist gewohnt stark. Nach einem schwachen Start, konnten sie zuletzt einige Punkte sammeln. Ihr Manko sind aber die Auswärtsspiele. In sechs Spielen holten sie nur drei Punkte. Das letzte Gastspiel in Stuttgart gab es aber einen 4:1 Sieg für die Bayrische Truppe. Stuttgart liegt am Boden und wird da auch zunächst bleiben. Augsburg gewinnt und holt sich den zweiten Auswärtssiegt der Saison daher lautet Mein Tipp auch – 2.

Sportwettentipps Übersicht