Stuttgart – Wolfsburg

 

Die Titelentscheidung ist in der deutschen Bundesliga bereits gefallen, spannend wird es hingegen noch im Kampf um Platz 5 sowie um den Relegationsplatz. Am 34ten und damit letzten Spieltag kommt es in der Bundesliga zu einem Duell zwischen Stuttgart und Wolfsburg. Der VfB trifft in der Mercedes-Benz Arena auf den Vfl Wolfsburg. Die Schwaben sind derzeit Sechster. Mit einem Sieg am letzten Spieltag können sie sogar noch an Bayer 04 vorbeiziehen um fix in der Europa-League starten zu können. Dafür müssen die Leverkusener beim 1.FC Nürnberg aber mindestens zwei Punkte liegen lassen.

 

zum Wettbüro >>

Stuttgart

1,95

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 19,5)

1,91

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 19,1)

1,95

HIER wetten!

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 19,5)

Unentschieden

3,70

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 37)

3,75

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 33)

3,80

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 38)

Wolfsburg

3,50

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 35)

3,60

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 36)

3,80

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 38)

    Anm.: Quoten mit Stand 03.5.2012

 

Wettquoten – alle Quoten zur Bundesliga
Aufstellungen Stuttgart – Wolfsburg
Live Stream Stuttgart – Wolfsburg
Statistik zu Stuttgart- Wolfsburg
Tabelle Bundesliga
Prognose & Tipp zu Stuttgart- Wolfsburg

 

Die letzten beiden Spieltage liefen für den VfB nicht nach Wunsch. Zunächst spielten die Schwaben im eigenen Stadion gegen den 1.FC Köln nur 1:1 und danach folgte eine 0:2 Niederlage bei den Bayern. Dafür gewann man davor drei Mal en Suite. Somit holten die Stuttgarter aus den letzten fünf Spielen immerhin 13 Punkte. Derzeit steht der VfB auf dem 6. Tabellenplatz, welcher noch keine direkte Qualifikation für die Europa League bedeuten würde. Der VfB kann mit einem Sieg im letzten Heimspiel sogar noch an Leverkusen vorbeiziehen und die Saison auf dem 5. Tabellenplatz beenden. Niedermeier fällt nach seiner 5. Gelben Karte für das letzte Saisonspiel aus.

 

VfL Wolfsburg steht eine Runde vor Schluss auf dem 8. Tabellenplatz. Mit einem Sieg kann Wolfsburg sich sogar noch für die Qualifikation der Europa-League platzieren. Dafür muss Hannover 96 daheim gegen Absteiger 1. FC Kaiserslautern Punkte liegen lassen. Vor zwei Runden spielten die Wölfe gegen Mainz unentschieden. Erst in der letzten Runde fande die Mannschaft aus Wolfsburg durch einen 3:1 Heimsieg gegen Werder Bremen wieder auf die Siegerstrasse, nachdem sie in fünf Spielen drei Mal als Verlier vom Platz gingen. Felipe, Dejagah und Hitzlsperger fallen verletzungsbedingt aus.

 

Wettquoten Bundesliga 2011/12

 

Spieldetails:

VfB Stuttgart gegen VfL Wolfsburg

Samstag, 05. Mai 2012 – 15:30 MEZ

Bundesliga, 34. Spieltag

Mercedes-Benz Arena, Stuttgart

 

Mögliche Aufstellungen:

VfB Stuttgart: Ulreich – Sakai, Maza, Delpierre, Molinaro – Kvist, Gentner – Harnik, Hajnal, Okazaki – Ibisevic

Trainer: Labbadia

VfL Wolfsburg: Benaglio – Rodriguez, Russ, Madlung, M. Schäfer – Träsch, Polak – Hasebe, Vieirinha – Helmes, Mandzukic

Trainer: Magath

 

 

Es fehlen:

VfB Suttgart: Weis (2. Mannschaft), Celozzi (2. Mannschaft), Niedermeier (5. Gelbe Karte), Tasci (Innenbandanriss), Audel (Reizknie), Holzhauser (2. Mannschaft), Hemlein (2. Mannschaft), A. Riemann (2. Mannschaft)

VfL Wolfsburg: Cale (nicht berücksichtigt), Felipe (Adduktorenverletzung), Dejagah (Muskelfaserriss im Oberschenkel), Hitzlsperger (Meniskus-OP), Klich (nicht berücksichtigt), Orozco (Rückstand nach Grippe)

 

Head-to-Head:

Siege VfB Stuttgart: 19

Siege VfL Wolfsburg: 10

Unentschieden: 6

 

Die letzten 5 direkten Begegnungen:

07.08.2009: VfL Wolfsburg – VfB Stuttgart 2:0 (0:0)

16.01.2010: VfB Stuttgart – VfL Wolfsburg 3:1 (0:0)

30.10.2010: VfL Wolfsburg – VfB Stuttgart 2:0 (0:0)

20.03.2011: VfB Stuttgart – VfL Wolfsburg 1:1 (0:0)

17.12.2011: VfL Wolfsburg – VfB Stuttgart 1:0 (0:0)

 

Aktuelle Formkurve (nur Bundesliga):

(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)

VfB Stuttgart – N/U/S/S/S (aktuelle Form: 40%)

VfL Wolfsburg – S/U/N/N/N (aktuelle Form: 20%)

 

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:

• Stuttgart gewann gegen den VfL die letzten elf Heimspiele.

• Wolfsburg gewann erstmalig nach vier sieglosen Runden. Dafür aber gleich gegen den direkten Tabellenkonkurrenten Werder Bremen.

• Stuttgart gewann in den letzten fünf Partien zumindest dreimal. Zum Schluss gabes wieder eine Niederlage gegen die Bayern.

• Bei Wolfsburg fallen vermutlich 3 Stammspieler aus.

• Stuttgart spielt zum Abschluss der Saison vor eigenem Publikum.

 

Mein Wett Tipp:

Für Stuttgart ist mit einem Sieg oder sogar mit einem Unentschieden im letzten Spiel noch ein direkter Startplatz in der Europa-League drin. Die Schwaben brauchen daher die drei Punkte und können nur hoffen das Leverkusen in Nürnberg Punkte liegen lässt. Die Wölfe spielten eine gute Saison. In den letzten fünf Runden konnten sie aber gerade mal vier Punke machen. Im letzten Spiel gab es dann endlich wieder einen Sieg. Der VfB wird das Heimspiel gewinnen und ihren Fans einen schönen Saisonabschluss liefern.